Benutzerbild von Lachgas

Bevor dieser Beitrag untergeht und nachdem Neu-Cheffe explizit um Meinungen bat:

So, ich mach jetzt mal den Spielverderber:

Ihr seid alle so nett zu einander, das ist ja schon nicht mehr zum Aushalten.
Ein Geschleime und Eingelade, Hilfe! Wo bleibt das letzte bischen Beklopptheit? Eine jogmap-weite Bekloppten-Gruppe innerhalb der jogmap-Community? Mit 12.756 Mitgliedern?!

Nein, ich mein das natürlich nicht so bierernst, wie es geschrieben steht. Aber wir sollten tatsächlich überlegen, ob wir open source sein wollen. Schließlich kennt jeder der Neuen auch wieder jemanden, der "ganz nett und total bekloppt ist" oder sowieso schon auf der Buddyliste steht.

Irgendwann wirds einfach unübersichtlich. Oder wer kennt alle 70 Mitspieler vom km-Spiel? Nur so ein Gedanke...

Die Alternative ist natürlich ein Haufen mit verschiedenen Ablegern. LC BORN Braunschweig, LC BORN Hamburg, LC BORN Berlin... etc. pp. Mit eigener Liga, eigenen Wettbewerben, eigenen Untergruppen im Blog... Kann der Admin bestimmt einrichten.
Und wir legen dann einen eigenen BORN-Vorstand fest, Schriftführer, Kassenwart und Kleintierzüchter-vereinsfahne. ;-)

Zurück zu den Neuanfragen:
Chris: Super-viele Kilometer. Null bis wenig Kommunikation. Weiß nicht einmal, ob er überhaupt mitliest. Bekam auch auf PN nicht immer Antwort. Neutral. Gerne lade ich ihn zum Grillen/Laufen mit ein.

mk: super Beiträge. Schon oft und gerne gelesen. Angenehme Bereicherung. Rein mit ihm.

"Rest" ist mir nicht bekannt. Sorry. Unter Vorbehalt obiger Meinung: Neutral

Borniert und zugenäht!
Lu

Regeln sind doof...

...aber vermutlich manchmal auch klug.

Manchmal denke ich nach, besonders, wenn mich z. B. Lutz' Eintrag nachdenklich macht und ich sowieso ein laues Gefühl habe, was die jüngsten Einladungen angeht. Ging irgendwie alles etwas zu holterdiepolter und es wäre günstig gewesen, wenn ich gewusst hätte, dass in einer Mailbox, die ich quasi nie benutze, schon "Bewerbungsschreiben" liegen. Gut, weiß ich jetzt, nächstes Mal landen sie dann auch hier.

Für die Zukunft könnte ich mir folgendes vorstellen:

Jede/r darf Einladen. Falls das jetzt noch nicht geht, werde ich den jogmaster darum bitten, das so einzurichten.

Jede/r, der/die einlädt, weist den/die Eingeladene/n darauf hin, dass seine/ihre Aufnahme noch nicht beschlossene Sache ist und er/sie bitte nach dem Klicken auch schreiben soll, wieso sie/er sich für BORN-geeignet hält.

Ich stell' das dann hier rein und mach' eine Doodle-Umfrage auf: Ja, Nein, Egal.

Nach einer definierten Zeit (meines Erachtens vielleicht 48 Stunden - in Communities ist das schließlich eine Ewigkeit) werden die Stimmen ausgezählt. Einfache Mehrheit. Mehr "Ja" als "Nein": Derdiedas Aspirant kommt rein. Sonst nicht. Fertig.

Keine Mindestwahlbeteiligung: Wenn nur drei abstimmen, zwei "Ja", eine/r "Nein": Aufgenommen. Wenn nur zwei abstimmen, eine/r "Ja", eine/r "Egal": Aufgenommen.

Ich hab' über alle möglichen 5%-Hürden oder Mengen von "Egal"-Stimmern oder Absolute Mehrheiten nachgedacht, alles Unfug: Wer "Egal" stimmt oder sich nicht beteiligt, zählt einfach nicht. Hat ja jede/r in der Hand, ne?

Bleibt nur noch ein technisches Problem, nämlich die Verifizierung der "Stimmberechtigung": Es könnte ja jede/r theoretisch einen falschen Namen angeben...
Das lässt sich lösen, wie alle technischen Probleme. Darum kümmere ich mich.

Könnte mit dieser Lösung jede/r leben?
Ist das zu kompliziert?
Ist das fair?
Berücksichtigt das den Gruppengedanken und verhindert übermäßiges Gruppenwuchern?

RFC! (Request for comments)

---
de nihilo nihil

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

jetzt lach ich mal!

Und erinnere mich und Euch doch an diesen schönen Beitrag hier.
Damit betrachte ich uns Regenfetischisten dann mal als rehabilitiert.
Schönen Gruß von der jogmap-Ruhr-Spionageleserin

Abdanken! Aaabdanken!

Das klingt alles so vernuenftig und ueberhaupt nicht bekloppt, entwickelt nach einiger Zeit aber einen gewissen eigenen, sproeden Charme.

Nagut, ich bin einverstanden mit den Regeln. Keine Mindestwahlbeteiligung ist OK fuer mich. So kann ich nicht zum Bremsschuh werden, wenn ich mal wieder paar Wochen keine Zeit zum Mitmischen habe.

Aber ich finde, einladen sollte/n nur der/die Mgr duerfen, koennen, nach vorheriger Bequakung. Wenn man eine Einladung kriegt, denkt man eigentlich schon irgendwie, dass die Chancen enorm gut sind und wenn's dann doch nicht klappt? Poehses Pluht! Hinweis hin oder her. Und dann gehen bestimmt alle Abgewiesenen zu den Ruhris. *eeks*

Du hattest Bewerbungsschreiben in der Mailbox? Nun bin ich aber neugiersch... Wer ist denn so bekloppt, von selbst hier rein zu wollen, ganz ohne Zwangsrekrutierung?

s:)

--
"As long as you keep making RFM (Relentless Forward Motion), you will finish." - Stacey Page
Gruppenduell BORN vs RUHR

Ganz offen

Mir wird das alles zu kompliziert. Ich fände es einfach nicht gut, wenn nur die Kilometerfresser hinzukommen, aber die Befürchtung wurde ausgeräumt. Ich gebe nur zu bedenken, dass es schon schwierig ist, sich hier im Blog gegen Neuaufnahmen auszusprechen, zumal man - oder jedenfalls ich - die meisten gar nicht kenne; also welches Argument sollte ich anführen? "Bekloppt" und "nett" trifft vermutlich auf die meisten Läufer zu ;-) Insofern bin ich Lutz sehr dankbar für seinen Vorstoß und Mut!
Ich finde die Gruppe läuft Gefahr zu groß und damit unübersichtlich zu werden; aber ich kann auch damit leben, zumal ich selbst als "Eingeladene" hinzugekommen bin.

Feti???

Lutz, bist du heimlich zum Regenfeti-Admin mutiert???

Hier herrscht pseudodemokratisch-chaotische Anarchie!!! Und das ist gut so.

:-) cc

*schluchz*

*heul*

Soweit ist es mit uns gekommen!

:´-(

---
de nihilo nihil

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Kein Grund, nur ein Hindernis!

Dass Du damit leben kannst, ist schonmal gut (aus meiner Warte).

"die meisten gar nicht kenne" kann verschiedenes bedeuten:
a) Ist für Dich bisher nicht in Erscheinung getreten, also interessiert derdiedas Dich nicht. Kommt also "Ja" nicht in Frage. Entweder es ist Dir dann egal oder Du stimmst mit nein.
b) Ist für Dich bisher nicht in Erscheinung getreten, aber Du schaust Dir z. B. die Blogeinträge der Person an. Stellst fest: Passt Dir oder passt Dir nicht.
c) Ist für Dich bisher nicht in Erscheinung getreten, aber das "Bewerbungsschreiben" ist aussagekräftig: Rein oder nicht rein...
d) Ist für Dich bisher nicht in Erscheinung getreten, aber der Nickname ist so großartig bekloppt oder grottig nett, dass Du das als Entscheidungskriterium wählst...

Sich gegen Neuaufnahmen auszusprechen erfordert natürlich etwas Mut, aber der ist durchaus aufbringbar (zumal der Ort ja dann auch außerhalb von jogmap wäre). Ich habe gerade festgestellt, dass in meiner Buddylist einige Läufer/innen residieren, die definitiv nix in dieser Gruppe verloren haben...

Würde die jemand vorschlagen, würde ich "Nein" stimmen, aber es wären trotzdem noch meine Buddies...

---
de nihilo nihil

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Abgedankt für den Kommentar!

Folgendes musste ich erst lernen: Jemand lädt ein. Aspirant klickt auf Link. Aspirant wird aufgefordert, sich zu äußern ("Bewerbung", ich kenne den genauen Wortlaut nicht). Diese Äußerung landet bei den Admins (tommit, Nezzwerker) in der Mailbox.
Dabei wird automatisch ein Antrag auf Gruppenmitgliedschaft gestellt (Aspirant in Klammern), der Admin kann dendiedas Aspirant reinklicken.

Soweit zum allgemeinen Vorgang.

Die "Bewerbungsschreiben" stammten nur von den Rekrutierten, die bereits drin sind... - die Kommentare von markuskrueger (hat er angekündigt) und die Antwort von Sani1976 liefere ich bald.

---
de nihilo nihil

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Nicht weinen

Von wegen rehabilitiert!!
Wir geben ja nur der Abstimmung ÜBER eine Aufnahme eine Form!
Im Gegensatz zu den Regel-Fetischisten...äh, nee, Regen-Fetischisten bleiben die AufnahmeGRÜNDE weiterhin anarchistisch bekloppt;-).
Und T-shirt kaufen muß auch keiner (kann man sich auch leasen;-).
Gruß, Marco

@susafras

doch, liebe susafras, solche Leute gibt's - mich zum Beispiel! Das geschah im Zuge der Selbsterkenntnis! ;-) Pikanterweise war die damalige BORN-Besetzung noch eine reine Gruppe "Nordlichter und Fischköppe", so die damalige Überschrift. Da ich aber mit dem Scrollbalken nicht ganz oben war, war mir das nicht aufgefallen, sondern ich sah nur, dass diese Gruppe voll mit meinen Buddies ist! Klar, dass ich da hinein musste! Meinen süddeutschen Migrationshintergrund hatte man mir zum Glück nachgesehen! ;-)

Zum Schluss noch was Konstruktives:
Ich stimme schmunzelnd mit WWConny überein, bzw. unser gemeinsamer Regenfeti-Cheffe Oliver hat's für meine Begriffe auch sehr gut herübergebracht. Umso mehr hatte mich die Entwicklung der dortigen Diskussion überrascht! Aber Schwamm drüber! Das virtuelle Versöhnungsschlammbad und das Carrot-Loading hatte danach sehr gut getan, bzw. Gewitter reinigen ja bekanntlich die Luft! ;-)

Bisher war mir die Gruppengröße völlig würscht (egal wo), doch durch unser Gruppenduell mit den Ruhries, wäre ich dafür, dass wir uns mitgliedermäßig an ihnen orientieren, so dass die beiden Gruppen in etwa gleich groß sind, bzw. unser Duell aussagekräftiger ist, d.h., ich wäre dafür, von nun an auch nicht mehr auf Teufel komm' raus Leute reinzulassen. Bei den Ruhries gibt's sowohl Km-Fresser als auch vernünftigere Läufer oder Läufer, die nicht so oft laufen (können/wollen). Deshalb wäre auch bei uns so eine Mischung (nun gut, Vernunft geht bei uns nicht) nur fair, nicht zuletzt, weil die Herumblödelei hier immer wieder das i-tüpfelchen ist.

Ich mag auch keine Vorgaben, doch manchmal geht's nicht anders, bzw. wenn sie unkompliziert und für jeden nachvollziehbar sind, bin ich dafür!

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born

Na...

P.S.: Sani fast vergessen, unbedingt rein ;-)

Na, dann stimm' mal ab, Alter!
Wozu mach' ich diesen Scheiß sonst?

---
de nihilo nihil

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Lautsprecherdurchsage

Lautsprecherdurchsage vor kurzem auf einem Hamburger S-Bahnhof, nach dem nach der Durchsage "Zurückbleiben bitte" noch Leute an den Türen der anfahrenden(!) S-Bahn rüttelten:
" ZURÜCKBLEIBEN! WOZU MACH ICH DEN SCHEIß HIER EIGENTLICH?"
:-)))

*schwitz*

uff, bin ich froh, dass ich diese ganze diskussion nicht VOR meiner aufnahme in diese erlauchte runde gelesen habe. ich wäre ja leise weinend (weichei!) von dannen geschlichen. muss ich jetzt noch irgendwem erklären, dass ich a) eingeladen war und b) ordnungsgemäß eine bewerbung geschrieben hatte? Und irgendwie auch freigeschaltet wurde...

nervös, reena :-)

@'arald

Ich laufe, also laufe ich.
- und -
Ich denke, also BORN ich.

---
de nihilo nihil

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

seit TAGEN

Seit Tagen will ich schon auf dieses Posting antworten und haett's beinah nicht mehr gefunden. Meine Guete, wird hier viel geschrieben! Kann man ja alleine gar nicht mehr alles schaffen. Jedenfalls nicht, wenn man so lang auf der Piste sein muss wie ich, wenn man mit Euch mithalten will...

Jedenfalls ist das ja mal voll witzig, wie Du hier gelandet bist. *lach*

Vielleicht gibt's da ja einen huebschen Volkslauf, an dem wir Sued-BORNierten uns mal treffen koennten. Du, UlliL, die Sani, der Meerunner, Vexillum und meine Langsamkeit. Vielleicht sogar Strider?

So wenige sind wir gar nicht! :) Stuttgart, Schwaebisch Gmuend, Ludwigsburg, die Ecke. So aus dem Bauch raus liegt das etwa in der Mitte von uns allen.

Isch guck misch mal um...

s:)

--
"As long as you keep making RFM (Relentless Forward Motion), you will finish." - Stacey Page
Gruppenduell BORN vs RUHR

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links