Benutzerbild von Hannoveraner

Diese Woche treffe ich echt nur Auto-, Hunde- und TV-Idioten.

Da gibt es die Autoidioten. Das sind die Autofahrer, die meinen Läufer sind eine Sorte Mensch, die man ruhig platt fahren darf. Da läuft man die Straße entlang. Von einer kleinen Werkausfahrt kommt ein Wagen gaaanz langsam näher und möchte gerne abbiegen. Er hält an, wartet, die Ecke ist gut beleuchtet und ich trage eine helle Jacke. Gehe also mal davon aus, dass er mich gesehen hat. Laufe weiter und plötzlich fährt er los. Zack und ab über meiner wertvollen Füße drübergerollt. Na ja, fluchend geht´s weiter.
Dann kurz vor Schluss. EIn Auto fährt kurz vor mir auf einen Parkplatz drauf. Ich laufe dahinter an ihm vorbei. Und dann plötzlich fährt er zurück, sieht mich und bremst wieder sofort. Aber dennoch ein minimale Berührung meiner Garmin mit seinem Auto. Vielleicht hat er jetzt nen Kratzer mehr.

Die zweite Gruppe sind die Hundeidioten. Leute mit diesen kleinen Trethupen, die angeblich noch Hunde sein sollen. Heute an einem so kleiner Promenadenmischung vorbeigelaufen, die man fast gar nicht gesehen hat. Erst im letzten Moment sehe ich die Töle und springe noch einen Satz nach rechts. War auch nicht so vergeht, denn im Moment meines Sprunges schnappt dieses Hundemistviech nach mir. Glück gehabt.
Wieder kurz vor Schluss noch ein kleiner Hunde. Der macht sich wesentlich gleich bemerkbar und bellt und kläfft nach Leibeskräften. Warnung genug, ich wechsle dann mal kurz die Straßenseite.

So jetzt gibt´s erstmal ne heiße Dusche und dann auf die Couch vor die Glotze mit nem kühlem Bierchen. Immerhin geht der Fernseher wieder, nachdem ich gestern von meiner Dienstreise zurückkam udn böse überrascht wurde. Zettel im Briefkasten mit der Nachricht: "...haben wir heute ihren Kabelanschluss stillgelegt!" Bitte Was? Jetzt auch noch die TV-Idioten!

0

heut...

...is aber nich Freitach der 13., der war schon.
Heut is Weiberfastnacht. Was verwechselt ;)?
Ich wünsch dir ganz schnell wieder bessere Zeiten.
LG LS

Klingt nach

Freitag dem 13., der war aber letzte Woche. Geniese Dein Bier nach der Idiotenanhäufung, hast Du Dir verdient
Gruß

Das scheint..

wirklich nicht dein Tag bzw. deine Woche gewesen zu sein. Kann annähernd mithalten....blöde IT-ler in der Firma wegen deren Verrechnungsfehler ich meine Präsentation zum dritten Mal überarbeiten durfte und über die anderen blöden Ereignisse, will ich mich an dieser Stelle nicht auslassen. Aber bald bist du in der Sonne auf Malta und vorher darfst du mir noch eine Currywurst ausgeben auf den blau weißen Sieg morgen.

Schönen Abend noch,
Karen

Es muss wohl auch...

...gebrauchte Laufwochen geben. Mein Mitgefühl.

Und, um den Titel zu beantworten: Ja! Es sind so viele unterwegs. Es ist zum weglaufen. Mach' ich auch meistens... :)

---
de nihilo nihil

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Herrlich!

Gnadenlos guter Blog-Beitrag mit viel Selbstironie. Gefällt mir. Darf ich mir den kopieren, ein bisschen umarbeiten und in ein paar Tagen mit meinem Namen wieder reinstellen? Nein? Schade. Aber ich sollte mich auch nicht an Deinem Schicksal ergötzen und Dich dann noch berauben...
Das Problem mit den %&/§$%&-Autofahrern ist mir auch wohl bekannt, am schönsten ist es, wenn sie nach dem abbremsen das Meckern anfangen: "Koascht net warte?". Da rufe ich meistens stur zurück: "Wieso? Isch dei Brems kaputt?"

Zwecks den Dackeln und ihren vierbeinigen Tölen empfahl die RunnersWorld vor einigen Ausgaben: Auf den Besitzer zuspringen, mit den Händen vor seinem Gesicht rumwedeln, herumtänzeln und immer rufen "ich will nur spielen, ich will nur spielen"

Gruß, Vexillum

WARNUNG: Dieser Blog-Beitrag enthält Vexillum!

@ Vexillum: Gnadenlos guter

@ Vexillum:
Gnadenlos guter Kommentar-Beitrag mit viel Witz. Darf ich mir den kopieren, ein bisschen umarbeiten und in ein paar Tagen mit meinem Namen auf deinen Antworten? Ja, super. Und ich wollte mich an deinem Schicksal ergötzen und dich dann noch berauben...

Schönen Gruß
Sascha

---

Jogmap Ruhr - DIE GEILSTE GRUPPE DER WELT

Ich bin nicht bekloppt,
ich habe lediglich ein Ziel vor Augen!

sind den den so viele idioten unterwegs ?

laufen stärkt die Psyche und den Körper

das ist kein guter Betrag.
ich bin auch ein fach-,auto-,hunde-,und TV Idiot und ein noch größerer Laufidiot!
junge, du brauchst eine ruhefase. der stress des arbeitslebens geht bei dir schon ins privatleben.

abschalten!! einen Gang zurück nehmen!!

in der ruhe liegt die kraft!

Wozu mich MICH berauben?

Das hieße ja dann, das ich bei Dir meine eigenen Texte klaue, die schon zuvor von mir bei Dir geklaut waren???

Verdammt, das wäre zu kompliziert....

Nein, da schreibt wohl besser jeder von uns seine eigenen Beiträge und geniesst... nicht am Schicksal des Anderen sondern an dessen Textgewalt!

Es grüßt
Jürgen (mit Satelliten-Anschluß, den ihn niemand abklemmt)

Zuerst ignoriert man dich, dann lacht man über dich, dann bekämpft man dich, dann gewinnst du (Mahatma Gandhi)

Sch... Tag

Nach dem Lauf, der Dusche, dem Bierchen und einer Nacht schlafen wird's Dir morgen besser gehen. Es kommen auch andere Tage.

Trethupe.....

..was für ein Wort! Einfach drauftreten!!!

Alles wird gut! Schönen Gruß, WWConny

Der will...

...nur spielen, DER TUT NIX....,

Und dann flog diese Promenadenmischung wie ein American Football die nächsten 10m weit. Dies Erlebnis durfte ich mir die Woche antun. Hund hat nix, Schuh mit Bein und Fuß auch nix, aber nu weiß ich Bescheid. Beim nächsten Lauf habe ich meinen Personalausweis dabei, da muß ich nicht mehr so lange auf die Polizei warten wenn die meine Daten checken. Ja, der Hundebesitzer wollte mich anzeigen, der Polizist meinte zum Besitzer, lieber lassen, wir sind hier in einem Naturschutzgebiet und da gehören Hunde an die Leine...

Andreas
Helden sterben unter der Dusche, nicht beim Einlaufen

Läufer neigen aber schon

Läufer neigen aber schon auch dazu viel zu meckern - oder?

Nicht falsch verstehen - lauf selber einiges, aber ein Lauf-Blogg um zu hetzen oder seinen Frust abzubauen? Nicht mein Ding.

Normalerweise

würde ich Dir entweder emotional zur Seite springen, mein Mitgefühl aussprechen und die xxxxxx-Idioten verfluchen.

Aber.

Da Du ja zu den Ruhris gehörst, verbietet sich dies natürlich. ;-)

Es hat also geklappt. Alle unsere infiltrierten Spaßverderber haben erfolgreich sabotiert. Bätsch! Jetzt kann ich es Dir ja sagen: Die sind alle von uns bezahlt worden. Ach quatsch. Was erzähl ich da. Als sie hörten, dass es gegen einen Ruhri geht, haben sie es freiwillig gemacht.

Also denk dran, jeder kläffende und beißende Köter in Deiner Gegend kommt wahrscheinlich von den Bornies! Und den Autoverkehr haben wir extra über eure Laufstrecken umgeleitet...

;-)

Weiterhin viel Ärger wünscht

Lu

P.S.
Oder Du gehst nach der Devise eines Vorredners an die Sache ran: Bleib cool, ruhe in Dir und lass Dich nicht von Äußerlichkeiten so beeindrucken. Ommmmmmmm. ;-)

Gruppenduell Bornies vs. Ruhries

Auto-Idioten

Ich wäre neulich auch beinahe von einem Auto erfasst worden, aber ich war ja auch selbst Schuld: Wieso laufe ich auch auf dem Gehweg und noch dazu entgegen der Einbahnrichtung. Da kam ein Auto direkt vor mir aus einer Hauseinfahrt herausgeschossen und fährt bis an die Fahrbahn heran. Ich konnte noch gerade so auf die Straße ausweichen und vor ihm weiterlaufen. War ganz schön gefährlich - im Nachhinein betrachtet -, denn wer schaut beim Abbiegen auf eine Einbahnstraße schon in die Richtung, in die er fahren will. Ich habe meine Lehre gezogen und werde künftig gleich die Straße benutzen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links