Benutzerbild von rue59

Gestern hatte ich meine kleine, 8km Runde vorgenommen- zu Beginn liefs ja auch ganz gut. Aber, sobald ich übers freie Feld lief, wo auch der Wind pfiff, waren die Straßen und Wege entsprechend vereist. Ich wich dann auf den Straßenrand aus, was mir wieder zum Knie- Hebelauf verhalf.
Nun wurde es allmählich dunkel- auf vereisten Straßen wollte ich nicht in der Dunkelheit laufen, zumal die auch noch bergab ging. Also wich ich auf einen schmalen Waldpfad aus. Auch hier gab es immer wieder vereiste Stellen, allerdings bemühte ich mich, im Schnee zu gehen (mittlerweile)
Jetzt war es wirklich dunkel, und, meine Füße spürten nur noch Glätte. Ich ließ mich auf alle viere runter- auch meine Hände fanden keinen Halt. Ich tastete mich entlang, ob ich eine Baumwurzel oder evtl Zweige erwischen könne, nichts. Nur Eis. Ausweichen nach oben oder unten ging nicht, ich wußte- und sah auch nicht- wie groß denn nun diese Eisplatte war. Umdrehen war mir zu weit, um zum nächten Abzweig zu kommen, der mich dann vielleicht- wenn nicht auch glatt - zur Straße gebracht hätte.
Also entschloß ich mich, vorsichtig, auf allen vieren, über die Platte zu kriechen. Sobald ich mein Gleichgewicht zu schnell verschob, fing ich an zu rutschen. Es war nur zentimeterweise möglich, vorwärts zu kommen. Ich kann noch nicht mal schätzen, wie groß denn nun die Fläche war, aber, ich bin, ohne irgendwie groß den Hang herunter zu stürzen durchgekommen. Gefühlt waren es 2km, so anstrengend empfand ich es.
Für die Strecke habe ich doppelt so lang wie üblicherweise gebraucht, aber, irgendwann tauts ja vielleicht doch noch mal, und ich kann richtig trainieren. Selbst heute, beim Hundespaziergang kam ich auf einem Weg in der Mitte zwischen den Radspuren ins rutschen- ein Auto muß den Schnee dermaßen glatt gepresst haben, daß ich kein bißchen einsank.
Morgen werde ich Trailschuhe anziehen und Spikes mitnehmen- mal sehen, welche Strecke ich zustande bekomme.
Astrid

0

Das hört sich

wirklich nicht richtig spassig an. Ich war gestern mit Lauftreff im Finstern am Kanal unterwegs. Die Eisrinnen kamen da auch gut;-)

Ich will endlich Frühling!!!!

carpe diem-Nutze den Tag

Das Gruppenduell: RUHR vs. BORN

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links