Benutzerbild von MaikBothe

Nabend!

Was zeigen den eure GPS Uhren auf einer Sportplatzrunde an?
Meine FR 305 zwischen 404 Meter und 428 Meter. Auffallend ist das immer Zuviel angezeigt wird. Da kommen bei einem 5 KM (12,5 Runden) schon mal 5,27 KM zusammen.
Frustrierend wenn man mit einer Pace von 3:54 unterwegs ist und Laut Uhr bei 5 KM ist, man aber noch über eine halbe Runde Laufen muss.

Bye
Gänseblümchenpflücker

Kenn ich, sogar auf einer amtlich vermessenen Bahn ...

... fast immer mehr als es sein dürften. In letzter Zeit lustigerweise aber zunehmend wieder passend. Keine Ahnung, warum das so ist. Die Abweichung ist aber ein bekanntes Forerunner-Problem.

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

Ist normal

Das ist normal. Lass dir mal die Strecke anzeigen, dann siehst du wie groß die Abweichungen in der Zeichnung sind.
GPS ist halt nicht bis auf cm genau, ich glaube, es sind 5m

Trotzdem viel Spaß.
Stefan

www.funlaufen.de

Beim Sportplatz

bei der ich meine Runden vor dem Wald und Strassenlauf gemacht habe, zeigte die Uhr 399 Meter an. Also ziemlich genau :)

Sportplatz

jr Auf einer 400m-Bahn zeigt auch mein Garmin mehr an,ansonsten sind für Garmin die Strecken eher kürzer,besonders kurvenreiche Waldrunden werden kürzer bemessen.

Innenbahn oder Aussenbahn?

Läufst du konsequent auf der Innenbahn? Bahn 1 misst genau 400m, ich erinnere mich mal irgendwo gelesen zu haben, dass Bahn 8 ungefähr 450m lang ist!

Tendenziell kürzt Garmin in den Kurven eher.Ich denke das liegt daran, dass immer die Länge der Gerade zwischen zwei Messpunkten berücksichtigt wird. Bei zwei Messpunkten die auf einer Kurve liegen ist die gemessene Distanz so immer kürzer als die tatsächlich gelaufene Distanz.

Wahrscheinlich ...

Um mal zu sehen wie genau das gute Stück ist. Oder um die Läufe auch in seine Garmin-Statistik mit aufnehmen zu können. Oder um den Puls zu messen. Oder, oder, oder ...
Ich nehme meinen Garmin auch auf jede Laufstrecke mit, egal wie oft ich sie schon gelaufen bin und wie genau ich die Länge kenne.

Aber bei mir zeigt der Garmin auch generell zu viel an. Wenn ich mir die Aufzeichnung vom letzten Stadtlauf Leipzig anschaue, weiß ich auch warum. Wenn er, z.B. zwischen höheren Häuserfronten, nur schlechten GPS-Empfang hat, setzt er gerne willkürlich Punkte in die Gegend, sodass es aussieht, als wäre ich durch die Häuser und entlang einer Geraden immer schön im Zickzack gelaufen.

Mir wäre es auch lieber, wenn er die Strecken zu kurz anzeigen würde. So freut man sich über eine gute Pace, die man eigentlich gar nicht hat.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links