Benutzerbild von Need5speed

Hallo Gemeinde,

dass ich da nicht früher drauf gekommen bin!

Gerade bei meinen langen Läufen kommt doch manchmal etwas Langeweile auf. Ich habe daher schon früher Ablenkung gesucht beim Hören von Musik, Radio und podcasts.

Gestern habe ich dann Ken Follett´s "Dreifach" geript (d.h. auf mp3-Format gebracht) und auf meinen Player geladen.

Ich muss sagen, dass mir dieses Hörbuch-Erlebnis doch ganz gut gefällt. Zwischen den Ohren entsteht auf einmal ein neuer Erlebnisraum und die Zeit geht recht kurzweilig vorüber.

Diese Erkenntnis macht auf jeden Fall Lust auf mehr und nun suche ich einige Tips für einen echten Hörgenuss.

Bei "Dreifach" muss man sich aufgrund der Vielzahl der Personen doch gut auf die Geschichte konzentrieren, sonst verpasst man den Handlungsstrang oder die nächste Abzweigung ;-)

LG

Hallo

Probier mal von Ken Follet "Der 3. Zwilling".
Und wenn "Der Schwarm" als Hörbuch genau so gut ist wie das Buch, kann ich es nur empfehlen.
Außerdem hast Du dann ein paar Stunden was zu hören :-)

lg
Brigitte

Auf dem Weg zum Halbmarathon im Jahr 2009!!

Also.....

auf den langen Runs hab ich immer ein Buch am Start - also auf dem Player.
Ich steh da auf leichte Kost.
Hatte mal sowohl von Stefan Effenberg und vom Bobele Becker die Biografie.
Unglaublich, was diese Hirnathleten von sich geben...und auch noch selbst lesen. Als Hörbuch ein Genuß

Gewaltig sind auch Dieter Nuhr und Mario Barth...ich hab mir fast in die Laufshorts gemacht.
Interessant sind auch die Gesichter der Läufer, die einem entgegenkommen, wenn man plötzlich lauthals prustend daherrennt. Die Armen wissen ja nicht, was man gerade so hört.
Schreib mir ne PM, wenn Interesse besteht...wir werden einen Weg finden, dies Material zu "sharen". ;-)

Ach...und die "Asche meiner Mutter" war auch ein tolles Teil.

Gruß Ulf

Der Schwarm

Also, ich habe sowohl das Buch gelesen als auch das Hörbuch gehört und ich muss sagen, dass das Hörbuch nicht annähernd an das Buch herankommt. Zum einen ist es ziemlich verkürzt und ziemlich auf die eigentliche Handlung, aber nicht auf die Naturerlebnisse/-beobachtungen und das Drumherum bezogen. Mein Fazit: Hätte ich auf meiner langen Autofahrt vom Ruhrgebiet zum Bodensee und zurück ein anderes Buch mitgehabt, hätte ich dem Scharm-Hörbuch den Ton abgedreht...

Toll hingegen fand ich:

- Die Chemie des Todes von Simon Beckett (v.a. für Läuferinnen geeignet, da in der Geschichte eine während des Laufes gekidnappt wird...)

- Die Tintenwelt-Trilogie von Cornelia Funke (eher etwas für Fantasy-Liebhaber und jungebliebene Erwachsene)

- Die Bekenntnisse eines Nachtsportlers von Wigald Boning für alle die, die es etwas leichter mögen oder wie ich schon einmal mit vorbeifahrenden Autos kämpfen und so schon mal der ein oder andere Satz untergeht. Dies macht hier mal so gar nichts aus und man ist auch schnell wieder drin.

Ansonsten kommen mir noch so diverse Podcasts unter.... Vor allem Comedy, z. B. von Eckard von Hirschhausen. Meine Gesichtsmimik spricht dann wohl Bände und ich war schon des Öfteren über die verwunderten Gesichter entgegenkommender Leute amüsiert :-)

Würde mich freuen, wenn hier evtl. so eine kleine Sammlung von guten Hörbüchern zustande käme!

Noch etwas zu: Der Schwarm

Ich habe auch gerade den Schwarm auf meinem ipod, kenne allerdings das Buch nicht. Die Handlung lässt sich trotz einiger Orte sehr gut nachvollziehen, so dass ich dieses Buch als Unterhaltung während des Laufens empfehlen kann.

Ansonsten habe ich letztens 100 Jahre Otto gehört - ist allerdings recht kurz, so dass der Spaß nach einem Lauf schon ein Ende hat. Wer aber mal Lachen und sich eventuell auch an einer Stelle erschrecken möchte - ist gut aufgehoben. Ich bin heilfroh, dass niemand in der Nähe war, als ich vor lauter Schreck zusammengezuckt bin. Ja, Otto kann einen auch Angst einjagen ;-)

auf jedenfall "offenbarung

auf jedenfall "offenbarung 23" die sind wirklich sau gut die hörbücher und bücher^^...lass dich nur nicht von manchen titeln abschrecken, das hören lohnt sich!!

ansonsten muss ich sagen find ich die drei ???, auch mit 20 jahren noch!!!, sehr gut! :P

Hape Kerkelings Jakobsweg-Gejammer...

...ist definitiv nicht zu empfehlen. Hab's mir neulich bei 'nem 15km-Lauf angetan. Diesen Psyeudospirituelle-Plattfuss-Gejaule ist an Oberflächlichkeit kaum zu überbieten, definitiv nicht lustig und beim Laufen völlig demotivierend. Er kann's besser.

Ein Hammer und was für mehrere Läufe ist die WDR-Fassung des "Herr der Ringe".

Haderlomp

Krimis

Also ich höre total gerne Krimis bei den längeren Läufen, im Moment alles von Sebastian Fitzek, sehr spannend. Stehe am Ende des LAufes manchmal noch eine Weile da, weil ich mich nicht trennen kann.
Tess Geritson Krimis kann ich auch empfehlen.
Bei beiden sind die Sprecher auch sehr engagiert.

bye
murphy

Also das ist doch genau wie

Also das ist doch genau wie mit Musik, der eine mag schnelle Musik, der andere eher was langsames.

Die folgende Auswahl an Hörbüchern habe ich bereits beim Laufen gehört, die Bewertung hat allerdings nichts mit dem Laufen zu tun.

Dan Brown / Sakrileg - Sehr gut
Dan Brown / Illuminati - Bis aufs Ende sehr gut
Frank Schätzing / Der Schwarm - Sehr gut, vor allem da es mehrere Sprecher gibt
Frank Schätzing / Tod und Teufel - Ok, aber hier wäre das Hörbuch mit mehreren Sprechern wesentlich besser.
Ken Follett / Die Tore der Welt - Sehr gut
Tommy Jaud / Vollidiot - Überragend. Zwar auch nur ein Sprecher, aber das ist Christoph-Maria Herbst.
diverse Sherlock Holmes - Sehr gut

Hakan Nesser

... Münsters Fall hat mich die letzten Läufe begleitet...., davor waren es zahlreiche "John Grishams"....

Manchmal hänge ich sogar nocht ein paar Meter dran, damit ich das Kapitel zuende hören kann oder gar den Spannenden Teil, der grade kommt, noch mitbekomme....

ruth

Dan Brown

wer einmal ein buch von dan brown gelesen hat, kann sich gut vorstellen, wie das nächste ausgeht! demzufolge leichte unterhaltung, mit spannung in der geschichte und nicht bei der heimwegsuche :)

-----
nächte sind wie tage.nur dunkler.

Gute Hörbücher

Hallo gute Hörbücher,

sind meiner Meinung nach;
Der Halb-Marathon-Mann; Rolf Bläsing
Die Bücherdiebin; Markus Zusak
Drachenläufer; Khaled Hosseini
Tausend strahlende Sonnen;
Khaled Hosseini
Love; Toni Morrison
Säulen der Erde; Kenn Follet
Die Tore der Welt; Kenn Follet
Die Vermessung der Welt;
Daniel Kehlmann
Der Schatten des Windes;
Carlos Ruiz Zafòn
Das Spiel des Engel; Carlos Ruiz Zafòn
Tender Bar; J.R. Moeringer u. Brigitte Jakobeit
Die Eleganz des Igels; Muriel Barbery;

das reicht wohl für die Vorbereitung auf einen Marathon.
Sollte noch jemand einen guten Tip haben, ich freue mich über jeden guten Buchtip in jeder Form.

Hier noch ein paar Klassiker: (Bücher)

Eddis Bastard; William Kowalki
Pandora im Kongo; A.S. Pinol
Im Rausch der Stille; A.S. Pinol
Der Junge im gestreiften Pyjama; John Boyne u. Brigitte Jakobeit
David Copperfield, Charles Dickens
Der Klang der Zeit; Richard Powers
Dienstags bei Morrie; Mitch Albom
Schiffbruch mit Tiger; Yann Martel
Der achte Schöpfungstag;
Thornton Wilder
Der Dschungel; Upton Sinclair
Wie wir leben werden, unsere Zukunft beginnt jetzt; Matthias Horx
Die Eleganz des Igels; Muriel Barbery

mit laufenden Grüßen
von launoomer

Meine Empfehlung....

Hallo Zusammen,

beim Hörbuch hören werde ich definitiv immer sehr langsam und glotze wohl auch komisch durch die Gegend. Trotzdem mag ich es hin- und wieder sehr gerne, besonders wenn die Strecke nicht an einer viel befahrenen Straße langführt.
Meine Empfehlung für Mamas: Die Mütter-Mafia. Dabei sieht man mich teilweise lachend laufen. Einfach herrlich!

Ansonsten finde ich die Hörbücher von Tess Gerritsen und Ken Follett ganz toll. Ausserdem Harry Potter und "Die Siedler von Catan".

Eine prima Tauschmöglichkeit findet ihr übrigens bei balu.de.
Dort kann man ganz fair seine Hörbücher hin- und hertauschen.

Bis dann!

Gruss,
Sandra

Eher leichte Kost

Bei den langen Läufen finde ich Hörbücher eine klasse Unterhaltung, zumal die Natur uns momentan nicht gerade die abwechslungsreichste Kulisse bietet... zumindest nicht hier oben im Norden!

Allerdings höre ich dann eher leichte Kost, nichts allzu kompliziertes, da man ja manchmal doch mit den Gedanken abschweift oder anderweitig abgelenkt wird.

Wer den Humor von Rocko Schamoni (z.B. "Risiko des Ruhms") oder Heinz Strunk (aktuell: "Fleckenteufel") mag, dem seien auf´s dringlichste alle erschienen Hörbücher empfohlen, da die beiden selbst lesen, was dem ganzen Wahnsinn nochmal die Krone aufsetzt!

Ansonsten sind die drei Tommy Jaud Bücher (Millionär, Resturlaub, Vollidiot) recht kurzweilig, obwohl ich die nie selbst lesen würde. Vorgelesen von Christoph Maria Herbst (dem Stromberg-Darsteller) sind sie jedoch wirklich witzig - und ich denke nicht nur für Männer.

Für Märchen- oder Fantasyfans natürlich "Herr der Ringe" (gibt es sowohl als sehr gut produziertes WDR-Hörspiel als auch in der reinen Hörbuchform) und die Bücher von Berhard Hennen.

Und für die unter Euch, die in der Kindheit gespannt "???" und/oder "TKKG" gelauscht haben - probiert´s mal wieder aus, das ist zum Teil so schlecht, dass es schon wieder witzig ist ;-)

DAS GENIALSTE HÖRBUCH

"Die 13 1/2 Leben des Käpt`n Blaubär" von Walter Moers - gelesen von Dirk Bach - 16 CD pures Hörvergnügen!!!!!!!

@Haderlomp: Recht hast Du!

Ich hab dreimal Anlauf genommen und es dreimal abgeschaltet. Gelesen mags ja noch angehen, aber als Hörbuch finde ich es unmöglich! Es hört sich einfach nicht gut zu - weil viel zu schnell vorgelesen, da fehlt die Zeit, die Bilder im Kopf entstehen zu lassen.
Empfehlenswert auch aus meiner Sicht: Die Bekenntnisse eines Nachtsportlers von Wigald Boning. Mit gelegentlichen Lachkrämpfen muss gerechnet werden.
Grüße, WWConny

oder die hier

Schiffbruch mit Tiger (Yann Martel) gelesen von Ilja Richter
Die Buddenbrocks gelesen von Dieter Westphal (ungekürzt)
Per Anhalter durch die Galaxis (am besten im Original oder noch besser in der Original Radio-Version)

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 36. Fockeberglauf am 07. März 10 Uhr)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links