Benutzerbild von mainrenner

Rodgau, hier um die Ecke, ein jogmap-Auftrieb vom Feinsten, da muss man hin. Eigentlich egal was der Körper vorher für Kapriolen gemacht hat. Mein Körper will schon seit Jahresanfang nicht und diverse Infektionen, Allergien,...nerven mich fast zu Tode. Ich wollte nur finischen, Zeit eigentlich egal. Aber um es mal vorweg zu nehmen, es wurde nix mit Finisch, nach 35km habe ich aufgegeben. Nicht mal mein Lauffreund Achim vermochte meinen Körper zum Weiterlaufen zu bewegen. Im Hintergrund auch immer die Gedanken wenn du jetzt weiter rennst, geht das was immer noch im Körper rumort gar nicht weg und irgendeine neue Pest setzt sich noch oben drauf. Dann ist die ganze Saison endgültig versaut. Zu allem Überfluß ists damit auch mit dem Finisch des 55 Marathon/Ultra Essig gewesen und ein DNF auf der Haben-Seite hinzugekommen. Ganz am Rande, das Wetter war okay, die Strecke ordentlich und die Verpflegung ebenfalls in Ordnung. Das HINTERHER war erste Sahne. Ich weiß gar nicht, wen ich zuerst aufzählen soll: dietzrun, vex, mc, carlas, freggle,coach? markuskrüger,söckle und kawitzis. Alle waren da, ach und der limulus. Der kleine Verrückte hat sich vor dem Start schon mal ein paar Runden warm gelaufen, um die 44MEILEN vollzumachen. Ich bedanke mich bei herrn mainrenner, der nach 30km die Segel gestrichen hat und sich der mainrennerschen Brut angenommen und mich in Ruhe den selbst gekauften Nachlaufkleinkuchen-NKK im illustren Kreis verspeisen lassen hat. Dnake. Und Glückwunsch an Euch Läufer, die ihr glorious diverse Bestzeiten gesprengt habt oder einfach nur eine bella figura in der hessischen Tiefebene gemacht habt.

0

mich haste vergessen

naja, frau muss Prioritäten setzen ;-))

War schön dich wiedergesehen zu haben und der Ausstieg vernünftig, immerhin bist du weiter gekommen als ich vor zwei Jahren und das mit unerschütterlich guter mainrennerischer Laune!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

ALLE waren nicht da... leider...

Rellielli und ich gehören zur Vernunftfraktion, obwohl ich es ja hasse, vernünftig zu sein. Wäre übrigens auch bei mir Nr. 55 gewesen. Und DNF hatte ich ja vor einer Woche schon. Dann wünsche ich Dir, dass wir beide bald wieder richtig auf die Beine kommen, dann klappts auch wieder mit dem Ultra. Und dann sehen wir uns auch wieder... :-)

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

26.02. Merkers Kristallmarathon

Hey Du...

... ich habe heute Morgen so komische Pusteln im Gesicht :0(!? Liegt es an Deinem "Nachlaufkleinkuchen" !?
;0)))

Das wird wieder mit Deiner Ultrafitness, dass habe ich gestern schon an Dir gesehn...

Danke für den Kuchen ;0)

Kaw.

selbstgekaufter Kuchen

gehört zu den Dingen die man haben will nach einem Ultra. BTW. letztes Jahr bin ich nach 30 raus, daher musste ich ja dieses ja ein Stück weiter.

Es war nett in der Halle und auf der Bahn, schön wieder mal ein paar mehr jogmapper getroffen zu haben.

Wenn ich was zu meinem Laufen schreibe dann als
Bambiniläufer

Danke

für die Weber Küchlein!
War wieder ganz nett zu plaudern.

Hey, ich kenne viele die bekommen die 35km noch nicht mal mit 4 Rädern unterm Ar... hin, wenn sie nicht so fit sind ;-)

Fraggle

Kuchen? Welcher Kuchen? Ich

Kuchen? Welcher Kuchen? Ich höre immer nur von selbstgekauften Kuchen. Da gab es keinen Kuchen! Ich habe keinen Kuchen gesehen. Gegessen auch nicht! Kein Kuchen! ;)

------------------------------------------------

Dooooch Vex,....

der dunkelsamtbraune Kuchen war herrlich fluffig schokoladig mit so einer weißen sahnig auf der Zunge zerschmelzenden Füllung....ein Genuß, den ich nicht besser hätte selbst kaufen können, denn bei uns im Norden gibts sowat nicht!;o)

Liebe mainrennerin, ich hab mich riesig gefreut, Dich endlich mal live und in Farbe persönlich kennen zu lernen und ich kannte Dich ja vorher noch nicht, aber mit so viel Lustigkeit und Herzlichkeit machtest Du mir eigentlich überhaupt keinen angeschlagenen Eindruck, wobei man selbst das immer am besten fühlt und beurteilen kann.
Mit fast 55 Maras/Ultras bist Du eine rutinierte Ultraqueen, die so ein DNF glaub ich mit Links wegsteckt und garantiert demnächst wieder so richtig Gas gibt!
Dafür drück ich Dir ganz fest die Daumen!!:o)

Lieben Gruß Carla

Zum Warum

Meerunner's Einwand ist sicher berechtigt, aber andererseits möchte man ja dennoch etwas für den Formerhalt tun, um den goldenen Mittelweg zu finden und um nicht wieder bei 0 anfangen zu müssen! Dann also lieber mal auf Sparflamme testen und - wie geschehen - im richtigen Moment auszusteigen und es lieber nochmals zu einem späteren Zeitpunkt probieren! Ich hab' mich jedenfalls gefreut, dass du zu deinem Heimspiel gekommen bist!

Manchmal ist eben trial an error angesagt oder anders ausgedrückt: einen Schritt vor, zwei zurück! Wenn man merkt, dass der Wiedereinstieg doch zu früh war, kürzt man die Runde ab und wenn es wieder passt, läuft man die Runde zu Ende - mit angepasster Zielzeit oder auf Ankommen. In diesen "Genuss" bin ich ja letztes Jahr ausgiebig gekommen.

Gute Bessung!

MC :-)

Der Vex...

... kann ja keinen Schokokuchen gesehen haben, die hatte ich alle in meiner Ecke gebunkert und schön genüsslich einen nach dem anderen weggefuttert... mmhhh...jamjamjam... ;0)))
Der hatte doch nur Augen für die Würste :0)))))))))))...

Es war klug auf deinen

Es war klug auf deinen Körper zu hören. Der nächste Ultra kommmt bestimmt. Manchmal ist weniger mehr. Wie weit du gelaufen bist ist doch eigentlich gar nicht wichtig, du hast einen schönen Tag mit netten Menschen verbracht das ist doch das wichtigste. Wollte heute einen zweiteiler mit 25km machen. Dreizehn hab ich heute morgen schon gemacht. Ich glaub den Rest schenk ich mir heute oder doch nicht?
Bei uns weht ein eiskalter Wind und es ist Spiegelglatt.

Helden gesucht!!!

kuchen...

...hatte ich auch, aber leider nur hier zu hause! wenn ich doch bloß nicht immer diese anfälle von vernunft hätte! ;-)

hach, mainrennerlein, ich sach mal so: wenn's sooo beschxxssen anfängt, kann´s nur besser werden! das jahr ist noch lang und viele schöne läufe stehen sicher noch auf deiner wunschliste. dass du jetzt nach 35 km aufgehört hast, war sowas von richtig!
das wird mit ner super sommersaison belohnt, wetten?
____________________
laufend dankt mainrennerle für´s mitgeben der urkunde und des kleinen gelben säckchens, an dem ne tolle erinnerung hängt: happy

Dös bosst scho, liebär 'Arald!

Du hast nicht mit Steinen geworfen und einen Denkanstoß wird man ja wohl noch geben dürfen!

Du hast schon recht, hier hat sich eine Motivationsspirale in Gang gesetzt. Es ist nicht nur das "immer höher und weiter" oder das Bedürfnis, die eigenen Zeiten zu verbessern, sondern es sind auch die vielen Laufberichte und natürlich die vielen neuen (Landschafts-)läufe, die den Reiz ausmachen. Du brauchst nur mal in der Suchfunktion das Stichwort "Ziele 2012" eingeben! Da stößt man ganz schnell auf volle Laufterminkalender! Viele Läufe sind schon frühzeitig angemeldet und bezahlt, d.h. selbst ein Läufer aus Holstein oder MeckPomm mutiert da zum Schwaben und sieht zu, dass er auch antritt, jetzt wo scho g'zahlt isch! ;-)) Schweren Herzens hatte ich ja letztes Jahr wegen einer Sehnenscheidenentzündung meine Biel-Teilnahme gestrichen! Hinzu kommt noch, dass bei vielen das Laufen ein wichtiger Lebensbereich auch jenseits der Wettkampfstrecke geworden ist! Mit einem klaren Kopf lassen sich die Aufgaben des Alltags nun mal wesentlich leichter bewältigen. Wenn man nicht an die frische Luft raus kann, fehlt was! Von daher gesehen, hilft es ungemein, wenn man auf Alternativ-Sportarten wie Schwimmen oder Rad ausweichen kann!

LG nach Unnerfranggn :-)

woher soll man wissen was geht

wenn man es nicht probiert??? Und ich habe mainrenner gesehen, sie war guter Dinge, hat es probiert und als sie merkte, es wird nichts bzw. ihr zu hart, ist sie ausgestiegen. Und? Super vernünftig gehandelt, alles gut gegangen. Nächster Test beim nächsten Wettkampf.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

und ich hatte Dir

ein Wunder gewünscht!

Halte durch. Laß Dampf ab beim Kickerspielen...;-)
LG, KS

:)

ich hatte auch auf ein Wunder gehofft. Aber dann konnte ich das mit dem DNF für dieses Jahr gleich abhaken. Geschadet hat der Lauf jedenfalls nicht, denn ich fühle mich deutlich wohler als vorher. Im Nachhinein wars auch gut, denn sonst hätte ich nie so lange mit den anderen quatschen können...
Act like a horse. Be dumb. Just run.

Ich wünsch dir gute Besserung !

Es ist echt blöd, wenn man immer wieder aus dem Training gerissen wird. Lass den Kopf nicht hängen, es werden sicher wieder bessere Tage kommen.
Vielleicht verkürzt du dir die Zeit mit etwas Schokokuchen?

heut hab ich mir die

Zeit mit etwas Laufen verkürzt, ähm allerdings habe ich dazu meine Laufschuhe:):):) angezogen...

Act like a horse. Be dumb. Just run.

schön so'n ...

... tolles Heimspiel. ich wünsch dir, dass du die seuche bald los bist.
gute besserung.
;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links