....Woche 4...

ich war anfang der Woche einmal Laufen und habe seitdem "FUß". Sehr ärgerlich und ich hoffe, dass der bis nächste Woche wieder heile ist.
Zu den Wiegeergebnissen:

Wie schon in den letzten drei Wochen geht der Gewichtsdurchschnitt langsam aber stetig nach unten.
Ich habe inzwischen aufgehört zu hoffen, dass es ein oder mehr kilo in kurzer Zeit sind. Ich gebe meinem Körper Zeit. Wenn man bedankt, dass ich für meine 6 Kg 42.000 kcal einsparen muss, weiß ich jetzt warum das alles sooo langsam geht.
Bei meinen "Kurzläufen" von ca. 4 km im Schnitt reichen die verbrauchten kcal eben noch nicht aus um sichtbare Ergebnisse zu liefern. Aber was in 10 jahren angefressen wurde kann nicht innerhalb von drei Wochen wieder weg sein. Gut Ding will Weile haben und so freu ich mich diese Woche eben auch um die Minus 100g (Durchschnittsgewicht) :-)

Ich wünsche mir, trotz widriger Temperaturen, eine tolle nächste Sport bzw. Laufwoche.

Sport frei

JotPee

3.5
Gesamtwertung: 3.5 (2 Wertungen)

Hallo JotPee, Du hast schon

Hallo JotPee, Du hast schon mal die richtige Einstellung. Gut Ding will Weile haben und Geduld ist hier sehr von Nutzen. Der Winter hält nicht ewig an und es kommen wieder bessere Tag an denen Du auch mal mehr sporteln kannst und dann verbrennen die Kalorien automatisch. Und wie Du schon geschrieben hast, was man ewig an sich angefressen hat, braucht auch wieder doppelt so lang bis man sie weg trainiert hat. Bleib am Ball, mach weiter so und dann klappt das auch schon.

Gruß Tigerkätzle67

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links