Benutzerbild von Carla-Santana


Regie: irgend so ein netter Typ auf der Bühne und eine allwissende Dame im
Zielbulli!

Kameras: ganz viele…überall, ich schwör! Hab versucht, immer zu lächeln, auch,
wenn es manchmal schwer fiel :o)

Requisite: Wetter war für Januar perfekt!
Kleiderauswahl war perfekt!
Außer; irgendwie hatte kein Jogmapper einen Rock an!?!

Catering: Hab bisher noch keinen Lauf mit so vielen Leckereien erlebt…Perfekt!

Handlung: 10 Runden a´5 Km wie bekloppt im Kreis rennen!

Hauptdarsteller: (ich hoffe, ich hab niemanden unterschlagen)

auf der Bühne: Chamm66
Herr und Frau Dietzrun
Marcuskrueger
Grandiose Show, Leute!! Fette Gratulation!!:o)

In den Nebenrollen: Kawitzi
Fraggle
Mainrenner
Strider und ich glaube Thebestcoach war auch dabei
Vexillum
Lauffreunde ob-bo alle beide:o)
Limulus
Magnum-Classic
Läufer74
Carla-Pferdchen
Und noch über 1000 andere Bekloppte!;o)

Den Film muss man gesehen haben, den kann man gar nicht in einfache Worte fassen geschweige denn, damit irgendwie rüberbringen, was da so abging!

Außerdem war der so kurzweilig, ich frag mich jetzt noch, was ich da 10 Runden lang gemacht habe, ich kann mich kaum erinnern!

Ach ja, so wars:

Pferdchen hatte nach dem gelungenen Trainingsmarathon in Kevelaer den 50er in Rodgau im Auge.
Mangels Tempotraining hatte es geplant, möglichst locker, wie in Bottrop knapp unter 5h zu laufen.
Der Herr Kawitzi wollte mit dem Fraggle auch kommen und hatte mir was von langweiligen 6h geschrieben und die Chamm66 wollte nach mehrmaligem Bitten doch nicht kommen :o(.

Vom Göga wurde ich zeitig am Parkplatz beladen mit zwei vollen Taschen ausgesetzt. 6h oder länger da rum stehen und warten wollte ich ihm dann doch nicht zumuten.

An der Startnummernausgabe gabs schon eine Schlange bis nach Draußen, da lernte ich dann MC, Vex und den Läufer74 erstmals live persönlich kennen. :o)
Auch strider und ich haben uns sofort erkannt.
In der Turnhalle im Gewusel sprach mich dann eine nette junge Dame an, ob ich zufällig reiten würde...ähm, ja?? Sieht man das irgendwo??
Mainrennerin hatte mich erfolgreich identifiziert! *freu*
In der Halle traf ich noch ein paar weitere Bekannte.

Kawi und Fraggle sollten noch in der Schlange der Nachmelder stehen, da bin ich dann mal gleich wieder raus, denn immerhin war der Start schon in 45 Minuten und da musste man ja noch einen Km hinlaufen und meine Tasche musste ja auch noch in Sicherheit gebracht werden.

Und was sahen da meine großen Pferdchenaugen?
Die Chamm66 kam freudestrahlend aus der Anmeldung und ich freute mich riesig, sie endlich wieder zu sehen!! *freufreu*

Große Tasche weg, kleine Tasche mit zum Start, natürlich Gels darin vergessen, keine Zeit mehr für Klo, weil Start in 2 Minuten.
Gaaaaaanz laaaangsaaaam und relaaaaaaxed wuselten wir vier uns weit hinten ins Starterfeld, als die schon anfingen, herunter zu zählen.

Diese ausgekochten Ultraläufer haben ja einfach die Ruhe weg!;o)

Los gings!

Relativ langsam, weil Rekordmeldungen und viel Verkehr.
Eine Runde waren wir gemeinsam unterwegs.
Ich merkte, dass mein Puls für das Tempo zu hoch war und da ich ja vorher gesagt habe, dass ich knapp unter 5h laufen wollte, gingen Chamm und Fraggle langsam auf ihr geplantes Tempo.

Und dann hat irgendjemand den Zeitraffer eingestellt!

Kawi heizte mir ein und scheuchte mich fast auf mein Mara-Tempo von Duisburg.
Die leisen Einwände „ich weiß nicht, ob ich das durchhalte“ ließ er nicht gelten, gab mir Tips zu Atmung und Laufstil, Einteilung und Energiezufuhr und ne ganze Schüppe voll positiver Einstellung!
Er wusste wohl, warum er das Tempo gewählt hatte, denn da konnte das Pferdchen nicht viel quatschen und einwenden, weil es interne Scheuklappen nur mit Blick nach Vorn auf hatte.
Das bemerkten auch die lieben Lauffreunde ob-bo, als ich sie unbemerkt überholte und Anita mir hinterher rief.
Ich antwortete mit einer Geste, die zeigen sollte, wie es mir in dem Moment so ging und hoffe, dass das nicht falsch verstanden wurde.
Gleichzeitig Denken scheint bei mir nicht immer zu funktionieren! ;o))

Ab Km 25 war es dem Kawi glaub ich zu langweilig bei mir und er wendete einen weiteren Trick an, das Pferdchen in Schwung zu halten.
Er nahm sich an der VP immer wieder Prinzenrollen und krümelte damit eine Spur auf den matschigen Weg, so dass das Pferdchen genau wusste, wo es her musste! ;o)
Dann lief er zu Chamm und Fraggle auf, wobei Fraggle kurz ins Sonnenblumenfeld musste und erst nach mir aus der Boxengasse kam.
Die mainrennerin sah ich auch ein paar mal, genau, wie ich strider unterwegs traf.

Diese kleine Schleife im Kurs hatte für mich einen kleinen Vorteil.
Ich sah, dass Chamm und Kawi gar nicht so weit weg waren und ich wohl mein Tempo von Runde zu Runde halten konnte.
In Runde 7 oder 8 hatte ich dann den Vex getroffen, leider ohne Rock, aber mit Hose.
Ich konnte ihn auf dem matschigen Kurs glatt überholen. ;o)

Der Marcus hatte mich zweimal überrundet.
Als er durchs Ziel raste, durfte ich just in dem Moment dabei sein und war Zeuge, wie dieses grandiose Lauftier auch mal aus der Puste war! ;o)
Mensch Marcus, Du bist ein echter Knaller!!!

Ich hatte ja noch zwei Runden.
Im Gedanken ans Ziel waren die verhältnismäßig einfach und schnell rum.
Sollte ich jetzt noch mehr Gas machen, um an die anderen noch ran zu kommen?
Nein, ich wusste nicht, ob die Körner dafür noch reichen und hab versucht, es so gleichmäßig wie möglich durchzuziehen, denn die bis dahin gelaufene Marathonzeit war für mich schon der Hammer!
Und dann kam die letzte Runde...und schwups war sie schon vorbei und es ging Richtung Ziel.

Von weitem sah ich die rot leuchtende Anzeige und sie tat das, wozu sie da war...sie leuchtete rot! ;o)

Rot leuchtend stand da bei meinem Endspurt ins Ziel: 04:32:27

Kawi stand da mit ausgebreiteten Armen, um mich einzufangen und hat wohl nicht bedacht, wie schmerzhaft es sein kann, von einem Pferd mit Vollgas umgerannt zu werden! ;o) Hoffentlich hab ich Dir nicht zu sehr weh getan! *verlegenguck*

Ich konnte nix sagen...irgendwie war immer noch Zeitraffer...so schnell kann ich Blondi nicht denken...mußte erst mal realisieren, aber da kam nix...sie sagten, ich sei super gelaufen...hm, ja, wer? Ich? Ist schon vorbei?
Erst mal Trinken...Cola, Dunkelbier, Tasche her, Pullover an und den Fraggle in Empfang nehmen.

Der Limulus kam zu mir und gratulierte und umarmte mich und ich fragte, wie es bei Ihm gelaufen sei...gut, er müsse jetzt noch zwei Runden...der verrückte Kerl hat heute mal eben 70 km abgerissen!!!
Du bist auch ein ganz besonderes Lauftier und ich liebe Deine Uschisocken! ;o))

Warum ist das so kalt hier?
Zitternd machten wir uns auf den Weg zu den Duschen, die super leer und herrlich heiß waren.
In der Turnhalle saßen wir alle noch zum Klön zusammen und mampften die leckeren Schokoküchlein der mainrennerin und verfolgten die Platzierungen, wo auch die oben genannten Hauptdarsteller auf die Bühne durften.
Noch mal an alle fette Gratulation!!!
Ich glaube, alle waren sehr zufrieden mit ihren Leistungen.

Ich muss mich noch entschuldigen...in einem Alzheimeranfall hab ich doch glatt die zwei 300g Schokis in meiner Tasche vergessen, die ich jetzt wohl ganz alleine aufessen muss. *nochmalverlegenguck*
Kawi, Du Schokomonster, da hättste mich ja wohl dran erinnern können, oder?!;o)

Dieses Mal hatte ich einen Treppchenplatz knapp verpasst und wurde 4. in der W35.
Das machte mir aber gar nix, denn ich hatte in einem tollen Film mitgespielt!!

Rodgau, we will rock you!!!;o)

Lieben Gruß Carla-Santana

4.666665
Gesamtwertung: 4.7 (3 Wertungen)

;-)))

erstmal ergriffenes Schweigen und dann:
standing ovations

von der cour-i-euse

Was fuer eine Vorstellung!! Pferdchen, Du bist jetzt eine der ganz Grossen!!

Wow !!!

Hammer! Ich bin völlig geflasht und begeistert. Carla, du bist grandios. Die JM Mädels lassen es richtig krachen.
Du mit 50km in 4:32:xx
Fazer bei der WLS den 10er in 40:xx
Elli beim Crosslauf in D'dorf...
Bin gespannt was du dieses Jahr sonst noch alles raushaust.
Gruß Thorsten

22.01. WLS Porz 10km
05.02. WLS Porz 15km
19.02. WLS Porz HM

Erst einmal herzlichen Glückwunsch! Wahnsinnszeit!

Was die Jogmapperinnen mit Rock angeht, so habe ich wohl doch gefehlt, nachdem mich noch nicht einmal Vex gebührend vertreten hat! ;-)
Und so bescheuert zu sein, dauernd Kreis zu laufen, ist spätestens seit Senftenberg eine Spezialität von mir! Also nächstes Jahr hoffe ich dabei zu sein, vielleicht mit 42 + 50 km Senftenberg UND Rodgau. Schaun mer mal...

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

26.02. Merkers Kristallmarathon

Riesen Glückwünsche...

zu deinem Lauf und zu der irren Zeit und an alle weiteren Jogmaper die in Rodgau teilgenommen haben. Ihr habt meinen tiefen Respekt für eure Leistung.
Danke für diesen genialen Film, den du mir mit deiner Reportage in den Kopf projiziert hast. Ich wünsche allen einen erholsamen Sonntag...

4:32 auf 50 km. Klasse

4:32 auf 50 km. Klasse gemacht! Du schläfst doch auf dem Kraftwerk!

hopp, hopp, hopp,...

...das Pferdchen läuft Galopp...
Saubere Leistung, junge Dame! Gratuliere!

WoW! Respekt

Toller Lauf, tolle Zeit, toller Film, tolle Buddyline.

Wünsche dir eine tolle Regeneration, die du hoffentlich auch so gut kannst wie die tollen 50km.

Gruppe "WalkingDays"


manchen bei youtube

Was für ein toller Film!

Und so viele Teilnehmer, von denen ich auch einige kenne. Aber Vex mit Hose? Geht das überhaupt? Den kenn ich nur im Rock!

Pferdchen, da bist Du wohl durchgaloppiert. Der Hammer, was Du da mal eben abreißt! Haha, geplant unter 5 - und dann das! Du bist ja richtig gut drauf.

Das Feld war ja sehr gut besetzt, wenn Du damit "nur" undankbare Vierte der AK geworden bist. Aber letztendlich ist das bei dem Film dann auch nur noch wurscht, oder? Hört sich nach einer Menge Spaß an.

!!!!!!!!!!

cooler blog
coole zeit
coole carla
cooles "und co..."

sauber sauber
ergriffen gratuliert allen beteiligten
c

undankbare Vierte

Das Feld war super besetzt, ich glaube, in Rodgau war dieses Jahr alles am Start, was Rang und Namen hat! Insofern wurde Carla grandiose Vierte!!!

Liebe Carla, du hast vergessen zu erwähnen, wie locker du gelaufen bist, ich konnte dir nur neidvoll hinterhergucken ;-)) Schön dich endlich mal live gesehen zu haben und einen Riesenglückwunsch zu deinem absolut verdienten Erfolg!!!

Übrigens war doch ein Laufrock auf der Strecke und sogar ein Laufkleid, aber das waren wohl keine Jogmapper ;-))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

ganz schön spannend

danke für´s filmen.
Du bist aber ganz schön schnell geflitzt Carla S.!
Glückwunsch und schönen Sonntag, KS

Nö nö nö....

... Pferdchen, einen "NUR" 4.Platz in Rodgau zu laufen, bei dem Kaliber was dort am Start stand!!!! Hey, dass ist alles andere als ein verpassen...!? Wenn, dann nur eine Enttäuschung für die Mädels, die Du einen Platz nach hinten verdrängt hast.

Nee Du, dass war schon eine ganz klare Hausnummer die Du dort gesetzt hast, Wir werden da noch so einiges hören von Dir ;0)...

Hey, dass nächste mal geben wir mal ein bisschen mehr Gas ;0)))), nix nur mampfen und dann noch meine 300g Schoki mit nach Hause nehmen :0(...!

Hat Spaß gemacht mit Dir zu laufen!!!

:0) Kaw.

Ich gratuliere Dir ganz

Ich gratuliere Dir ganz herzlich zu Deiner neuen 50-km-Bestzeit!

------------------------------------------------

ich kann mich Strider

nur anschliessen, es war schön zu sehen wie locker Du gelaufen bist - ja natürlich warst Du konzentriert und ich habe Deinen Zieleinlauf nicht gesehen, aber vom Laufstil her war das komplett unverkrampft. Ich frage mich wie schnell Du läufst wenn Du Dir das vornimmst...

...ich meine der nächste Mara ist dann in 3:2X erledigt nehme ich an.

Rodgau ist ein unglaublich netter Lauf, Ultra eben, so ganz ohne Stress.

Wenn ich was zu meinem Laufen schreibe dann als
Bambiniläufer

Tolle Sache. Jetzt bin auch

Tolle Sache. Jetzt bin auch noch ICH schuld!

------------------------------------------------

Nun hab ich diesen Wahnsinnsblog

zum dritten Mal gelesen und mir fehlen immer noch die Worte!!! Super schöner Lauf in einer Hammer Zeit und dann noch dieser Blog.....nee, nee, wie machst Du das??? ;-) Ich gratuliere Dir ganz herzlich und ziehe meinen Hut!!!

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Toll

Das habe ich gar nicht richtig mitbekommen, was Du da für ein flottes Rennen hingelegt hast. Bravo.
Danke für den Transfer zum Bhf. Ich wollte gestern nicht mir so richtig zu Fuß unterwegs sein.

Tut mir leid, dass ich am Ende Deiner 8. Runde einmal keine Augen für Dich hatte. Nächstes Mal wieder mit mehr Schlamm.

mk

Oscar! Grammy! Goldene Palme!

Mit diesem Film wirst Du der Oberabräumer auf allen Filmfesten der Welt. Anscheinend enwickelt sich Rodgau zu einem SuperGAU - zum Größten Anzunehmenden Ultra (wahlweise auch Unsinn;-)).
Klasse Leistungen, großartige Zeiten!
Gruß, Marco
You'll never malsoebenein50er alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Das hast du echt super

hin bekommen und wie man liest auch noch ganz locker...da wird noch einiges kommen, da bin ich mir sicher...

liebste Carla, kann ich

liebste Carla, kann ich deinen Film auch sehen ohne vorher dieses "was auch immer" runterladen zu müssen? Möchte ich nicht so gerne, aber immer wenn ich deine Kamera anklicke, kommt dieser link...

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

SEHR cooler Film

Vielen Dank für die Einladung in den Kinosessel und allerherzlichste Glückwünsche zu einem großartigen Lauf. Bin wahnsinnig beeindruckt und begeistert, wie leicht sich das bei Dir liest - und, wenn man den anderen glaubt - vor allem auch noch aussieht. Wow! Du bist eine tolle Läuferin!

Herzliche Grüße
yazi

ganz großes kino...

...war das, was du da abgeliefert hat, liebstes pferdchen, ganz großes! und ich stände mich nur zu gern zur oweischn neben die cour-i-euse!
ich bin soooooooooooooooooooo stolz auf dich!
____________________
laufend hat nach dem lesen des blogs das gefühl, dabei gewesen zu sein: happy

Unglaublich...

Meinen Glückwunsch zu diesem Wahnsinnslauf! :) Wie immer war der Bericht super spannend, danke! Als wäre man dabei gewesen... :)

Liebe Grüße
Svenja

Hut ab und tiefe Verbeugung

Ich hielt schon 50km in 5h für unfassbar schnell, aber 4h30? Ohne Worte, welche Hammerleistung! Gratulation.
Unglaublich, was du so ablieferst und dann bei diesen Temperaturen und einem wohl nicht motivierenden Rundkurs.
Ich bin schon gespannt, was der Frühling für dich bereithält.
Nach einem so aktiven und schnellen Winter muss ja eine PB nach der anderen fallen!

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Ganz großes Kino

bin sehr beeindruckt. Vierte in der W35. Super gemacht, genieße deinen Erfolg

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

Den Oscar für die beste weibliche Nebenrolle bekommt:

Carla-Santana. Das ist ja schlicht und ergreifend der Oberhammer, liebes Pferdchen! Ich gratuliere dir auf Allerherzlichste zu diesem Wahnsinnslauf in dieser Wahnsinnszeit! Ich umarm dich aus der Ferne und fühle mich von deinem breiten Grinsen angesteckt.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Da ist wohl das Pferdchen

durchgegangen! Klasse gelaufen und herzlichen Glückwunsch!
:-)

kann man eigentlich schon

kann man eigentlich schon Autogrammkarten bestellen?

Hätte gerne eine für mein Enkelkind......

Gruppe "WalkingDays"


manchen bei youtube

Es war so schön...

...wieder einige supernette Jogmapper zu treffen.
Und Dir liebe c-s herzlichen Glückwunsch zu einer grandiosen 50k-Zeit.

Besonders flott auch beim bloggen ...

... jetzt hätte ich deinen Beitrag doch fast nicht mehr gelesen :-(

aus dem Pferdchen ist schon längst ein Rennpferd geworden !

siehe bitte noch hier

Viele Grüße
Uwe

:o)))

Ich liebe Deine Berichte !
Diesen hier mal wieder ganz besonders.
Denn er zeigt mit wieviel Herz DU dabei bist.
Schön das alles so wunderbar geklappt hat.
Bleib gesund und so wie Du bist.

Außerdem spornt er -glaube ich- viele hier an, weiter zu machen... mit diesem Sport der uns alle mehr oder weniger hier verbindet !

Freu mich auf die Saison 2012, die für Dich ja schon einen tollen Höhepunkt mit Rodgau hatte.
Weiter so !

Alles Gute,
Sportprinz Jens

www.sportprinz.info

Einfach super ...

der Film. Wie sollte es auch bei der Regisseurin anders sein. Soso - es gab also leckeren Schokoküchlein. Ich muss mal was an meiner Geschwindigkeit arbeiten. Geht ja wohl gar nicht, dass ich immer zu spät zum Essen komme ;)
Es hat mich sehr gefreut, dich kennengelernt zu haben. Hoffe, dass wir uns mal wieder bei einem Lauf treffen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links