Benutzerbild von marathoni66

Hallo,
so jetzt bin ich tatsächlich diese Woche keinen einzigen Kilometer gelaufen und etwas ist mir ziemlich auf den Nerv gegangen. Der Ischias macht sich anscheinend irgendwie bemerkbar. Die Symptome sprechen klar für ihn und leider gegen das Laufen, da der ins Gesäß und das Bein ausstrahlende Schmerz - besonders im Stehen - nicht angenehm ist. Daher habe ich mir schweren Herzens eine Pause verordnet. Abeer eine Woche ohne Laufen sind schon insgesamt unschön.
Da die Möglichkeiten eines Alternativtrainings eher begrenzt sind, mach ich mir auch noch Sorgen um meinen allgemeinen Trainingszustand.

Es ist zwar schwierig zu beantworten, weil das Problem "Ischias" sicher individuell immer unteerschiedlich zu bewerten ist, aber soll ich mich von dem Frühjahrsmarathon in Bonn schon mental verabschieden.

Schmerzende Grüsse

0

Nein, nicht verabschieden...

Hallo marathoni66,

Du mußt Dich heute noch nicht vom Bonn-Marathon verabschieden. Hexenschuß oder Ischias ist blöd und tut sau weh. Aber, es gibt Hilfen. Ich hatte ein Super-Laufjahr 2008, beendet mit dem Vulkanlauf Silvester in Wehr an der A61. Einen Tag später kam mein Hexenschuß, strahlte aus in die Pobacke und ins rechte Bein. Dann auch noch links. So hatte ich es noch nie. Bin z. Zt. in Behandlung einer Osteopathin, wurde massiert und getapt und laufe wieder. Allein diesen Monat schon über 136 Kilometer. Und das Bergrauf. Also, vielleicht suchst Du Dir einen guten Chiropraktiker oder jemanden aus der Naturheilkunde und dann sollte es eigentlich wieder laufen mit dem Laufen. ich wünsche Dir gute Besserung und KOPF HOCH, das wird!

mit sportlich-fröhlichem Gruß
Triatman57

Mancher Ischias

ist ein Pseudo-Ischias.

Wenn der M.Piriformis verkuerzt ist, was bei Laeufern sehr haeufig vorkommt, drueckt er auf den Ischias-Nerv.

Diesen Muskel kann man sehr gut mit Uebung 7 dehnen: Herbert Steffny, Dehnuebungen

Hoffentlich hilft's auch bei Dir!
s:)

--
"As long as you keep making RFM (Relentless Forward Motion), you will finish."
- Stacey Page

wirklich geklemmt?

also bei leichten nervverklemmungen hilft mir immer folgendes:

1. haeufig ueber den tag verteilt durhfuehren, das geht bei der uebung an der halestelle oder im supermarkt und keiner merkt es.
2. bauchmuskulatur anspannen und gleichzeitig gesaess zusammenkneifen.
3.das ca. 20-40 sekunden halten.

damit habe ich mich mal nnerhalb von 24 stunden selbst kuiert.

viel erfolg und gute besserung
gruss si.

Ischias?

Das hört sich eher nach Beckenbodentraining an.
Uwe

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links