Benutzerbild von mani pejuta

hallo ihr lieben!
wer hat schon mal bei einem wettkampf ein adidas-funktionsshirt dazubestellt?
die markenklamotten sind oft so furchtbar eng.
sollte man lieber eine größe mehr bestellen?
mich interessieren vor allem die antworten von uns weiblichen jogmapern.
danke schon mal!
einen schönen sonntag - christiane

eng!

wer die 10km unter einer stunde laeuft darf auch eng tragen! ;)
also ich habe mit engen kleidungsstuecken beim laufen deutlich bessere erfahrungen gemacht als mit den schlabberteilen...
weniger stoff der sich bewegt und dadurch reiben koennte, ausserdem fuehlt man sich schneller;)

aber: ich bin nicht weiblich!

schoenen sonntag noch
si.

Nee ja.

Also von adidas war das Shirt bei mir glaube ich nicht, das es beim Bonn Halbmarathon letztes Jahr gab, aber mit S bin ich immer gut klargekommen. Wenn es Unisex-Shirts sind, ist S noch größer.
Gestern habe ich im Schlussverkauf ein adidas (!) Langarmshirt erstanden - in S und es passt prima. Aber ich trage auch eher körpernah und keine Schlabbershirts zum Laufen.

:-) cc

die meisten klamotten sind

die meisten klamotten sind deshalb so eng, weil sie "compression-fit" geschnitten sind. das bedeutet, dass durch die compression (also das "zusammendrücken") der muskeln ein paar prozent an kraftaufwand gespart werden können...(näheres bei den herstellern)

es gibt aber von allen relevanten anbietern (adidas, nike, UNDER ARMOUR!, ....) auch funktionswäsche im "loose-fit", also "normalem" schnitt.

lieben dank für eure

lieben dank für eure antworten.
leider liegen bei mir zwischen muskeln und shirt noch so einige schichten im bauchbereich herum. was man halt als frau mit schlaffem bindegewebe so hat. also selbst im schlanken zustand seh ich dann aus wie 'ne presswurst und fühl mich unwohl. somit hört sich "loose-fit" sehr symphatisch an. ich ruf morgen einfach mal beim SCC an und frag nach.
LG christiane

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links