Benutzerbild von slowmike

Hallo Jogmaper,

meine Pulsuhr (LIDL) hat heute den Geist aufgeben, also kann ich mir eine Neue anschaffen, ohne das ich ein schlechtes Gewissen haben muß. Nur welche? Garmin, Polar, oder andere? Ich laufe jetzt ein halbes Jahr, und werde als Nahziel im Mai den Ruhr HM laufen,aber das nur am Rande.

LG Micha

Pulsuhr

Also, ich kann dir die Polar F11 empfehlen, die reicht völlig aus. Hatte mir auch erst eine Uhr bei Tchibo gekauft, habe aber doch bemerkt, das man ruhig ein paar Euro mehr investieren sollten um was anständiges zu haben. Die F11 ist langsam ein "Auslaufmodell", wenn du danach goggelst bekommst du die Uhr für unter 90 Euro. Lohnt sich, ich habe die seit 4 Wochen und bin mehr als zufrieden.

Puls-Uhr

Hallo,
ich habe mir vor einem halben Jahr eine "Suunto t1c" zugelegt (mein Laufpartner auch). Bin mit Ihr sehr zu frieden. Ich kann sogar die Batterien selber wechseln - Polar bietet soweit ich weis nicht diesen Vorteil.

Es gibt verschiedene Suunto Uhren und schau mal auf www.bergzeit.de hier sind immer top Angebote

Ich habe derzeit für die Uhr mit einem zweiten Armband kpl. 59 Euro bezahlt, die gleiche im Laufladen liegt ohne Armband bei ca. 99 Euro

With-Runner
Herford

Pulsuhr

Hallo !

Habe mir vor einer Woche die Garmin forerunner 50 gekauft. Bin bis dahin auch eher mit den billig Modellen gelaufen. Auf die Garmin 50 kam ich durch eine Empfehung hier bei Jogmap. Ich war immer auf der Suche nach einer Uhr die zwar einiges kann, aber nicht zu kompliziert und vor allen Dingen nicht zu teuer ist. Mein Modell habe ich mir bei Amazon für 100,-- Euro bestellt. Das Packet beinhaltete die Garmin forerunner 50 + Brustgurt + Laufsensor + USB-Stick. Ein wirklich guter Preis (meines Erachtens, vor allem wenn man bedenkt, daß häufig der Laufsensor schon bis zu 100,-- Euro kostet. Die Einstellung und Benutzung der Uhr ist wirklich einfach und auch der Laufsensor zeigt recht genaue Werte. Ein schönes Spielzeug halt.

Liebe Grüße

Pieti

Pulsuhr

Hallo,

ich kann mich dem nur anschließen.
Die Suuntos sind sehr gut. Ein großer Vorteil ist, daß man die Batterie sowohl an Brustgurt als auch Uhr selber wechseln kann.
Ansonsten ist wohl Geschmackssache, ob man Polar oder Suunto oder ... nimmt.
Bei Polar würde ich die RS100 oder RS200 empfehlen. Sind zwar Auslaufmodelle, aber für Läufer optimal geeignet. Meiner Meinung nach besser als die F-Modelle - die haben z.B. keine Rundenzeiten.
Meine Frau läuft mit einer Polar RS100, ich selber habe eine Suunto T4.
Beide Pulsuhren könnte ich weiterempfehlen.

Letzlich hängt es stark davon ab, welche Funktionen du haben möchtest und wieviel Geld du ausgeben willst/kannst.

VG
Christian

forerunner 50 super

Hallo, ich hab auch seit Weihnachten eine Forerunner 50 und bin sehr zufrieden. Für unter 100,- bekomt man Pulsuhr und Footpod zur Geschwindigkeits- und Distanzmessung. Relativ einfach zu bedienen und aus meiner Sicht nur zu empfehlen.

Pulsuhr

Hi, ich habe mir eine PolarF6 gekauft.Bin super Zufrieden mit dem Teil. Hat alle Funktionen die man zum Laufen braucht.Uhr und Sender sind codiert also keine Störungen.
Die Uhr ist bei Neckermann im Angebot für 59,99€ .
Wie schon gesagt bin super zufrieden damit
MFG Klaus

Pulsuhr

Ich hab mir die Global Sat GH615 bei E-Bay gesteigert für 120.- dann von einem Kollegen aus Jogmap die Software von GH 625 aufgespielt. bin sehr zufrieden bis auf den Puls, der ist immer um 200 auch bei langsamen Laufen. Vieleicht hat jemand eine bessere Software oder eine Lösung für dieses Problem.
Man kann während dem Lauf die Pace, Entfernung,Herzfrequenz, Navigation und vieles mehr.

Die frage ist was erwartest

Die frage ist was erwartest du von deinem Pulsmesser??

den puls messen die großen alle sehr genau

aber zb. bei suunto kannst du dir noch zubehör kaufen wie laufsensor, gps sensor usw.

ich persöhnlich liebe meine suunto

Suunto ist recht gut

Hallo,

ich bin Besitzer einer Suunto T4c und bin damit voll zufrieden.
Ich bin 2 Monate mit einer Polar gelaufen, allerdings weiß ich nicht mehr das Modell. Bei der Polar ist mir aufgefallen, dass Sie recht empfindlich auf Störungen reagiert hat, Hochspannungsleitungen etc. Denn dann hatte die Anzeige des Pulses zeitweise Aussetzer.

Dann hatte ich eine günstigere Version von Beurer. (10€ )
Allerdings waren die Pulswerte zeitweise utopisch mit 200 etc.

Dann habe ich mir nach längeren Suchen und einigen Gesprächen mit ein paar Läufern die Suunto gekaut. Die anderen hatten ürbigens bei der Polar auch zeitweise Aussetzer, how ever.
Ich würde mir allerdings nicht wieder eine T4C holen sondern auf die Trainerfunktion verzichten und eine T3C in Auge fassen, da die Trainerfunktion immer dann Läufe vorschlägt, wenn man keine Zeit hat, oder irgendwie anders Laufen möchte. Aber das ist mein Problem, da kann die Uhr nix für :-)

Hoffe etwas mehr Verwirrung gestiftet zu haben :-))

Liebe Grüße von der Elbe

Gerd

Timex Ironman Triathlon T5F001

Ich habe seit kurzem die Timex Ironman Triathlon T5F001

Bin sehr zufrieden damit:

digital codiert
HFmax einstellbar
3 eigene HF-Zielzonen (+5 in Abhängigkeit von HFmax automatisch ermittelte)
average HF und Zeit pro HF-Zielzone abrufbar
bis zu 100 Runden
average HF, Rundenzeit und Zwischenzeit für jede Runde
average HF und max/min HF über Gesamtzeit
Auswahl der während Training anzuzeigenden Daten im dreizeiligen Display

Möglichkeit GPS-Modul nachzurüsten

98,- EUR

Volker

Der Einsatzzweck ist Entscheidend

Hallo,
also ich denke, erstmal ist es wichtig, wofür du die Uhr brauchst und was dein Ziel damit ist.
Ich habe schon so einige Uhren probiert. Ich selber z.b. mache Triathlon und habe mir die T6C mit Footpod und und und geholt, bei ihr lassen sich alle Pods sofort finden und sie ist sehr genau, nur halt was teuer.
Solltest du nur laufen wollen und dich vielleicht auf Wettkämpfe dann damit vorzubereiten, empfhele ich dir eher zu einer Polar RS 400 oder die Codierte RS 800, denn mit dennen ist ein gezieltes Training in verschiedenen Herzfrequenzbereichen möglich, ich meine damit z.B. ein Intervalltraining gesteuert von der Uhr.
Sehr hilfreich bei Vobereitungen.
Auch eine T3 (C) oder eine T1 ist eine gute Uhr. Am besten schlage ich dir auch vor, du siehst dir die Uhren einfach mal in einem prof. Sportgeschäft an und schaust mit welcher Menüführung du am besten zurecht kommst.
Gruß

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links