Benutzerbild von crema-catalana

Ich habe vorgestern in einem Anfall von Vernunft meinen Cross-Duathlon heute gecancelt. Also 20,- mal eben so in die Mülltonne (ok, ich geben zu, DAS ist bekloppt). Ich bin noch nicht ganz fit und einen Wettkampf auf "Sparflamme" - nee, das klappt vielleicht bei den 30 km - aber nicht bei 3 km Laufen, 18 km Radeln und 3 km Laufen. Da würde die Wettkampfsau mit mir durchgehen und das Laktat nur so strömen. Und das in meiner Regenerationswoche. Nee. Da habe ich doch mal flugs Prioritäten gesetzt - und die oberste ist nun mal HH in sub 4.
Morgen geht der 10 Wochen-Countdown los. Meine Grundfitness ist noch suboptimal, ein Weihnachtskilo klebt noch an mir wie Pech und ich habe schon Alpträume, wie Marco-Hase mit der Sub-4-Gruppe mich jammerlappig bei km 25 zurücklassen müssen. Uarghhh.

Ihr Jammerlappen!!

Der Countdown ist noch nicht mal losgegangen und ihr jammerlappt jetzt schon. Das kann ja nur ein "lustiger" Lauf werden;-).
Nix, zur Not nehme ich Handschellen mit und schleife Euch ins Ziel!!!
Gruß vom Schleifer!!

oh ja!

Für mich bitte rote Plüschhandschellen :-))

:-) cc

Arrrgh!!

Ich werd blind!!!
Noch mal nix. Die Handschellen aus extra gehärtetem Stahl, stahliger gehts nich...!

Rote Plüschhandschellen...

...beißen sich auch gar widerwärtig mit rosa Handschuhen.

Prioritäten setzen schön und gut, aber so wird das nix.

Da stahlige Handschellen das Kampfgewicht weihnachtsunabhängig nach oben treiben, hätte ich den Gegenvorschlag: Lauft einfach bei km25 das gleichmäßige Marathontempo weiter bis ins Ziel. Da ist eh mehr als die Hälfte rum...

---
de nihilo nihil

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Tuffi notiert...

...die Peitsche einpacken und bei KM 25 parat halten...

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links