Benutzerbild von sagittarius55

Da ich beruflich viel unterwegs bin, gehören die Laufsachen immer dabei.
Jedoch das Umziehen im Auto, so wie gestern in Hamburg an der Alster, ist in der heutigen Zeit immer mehr belastend. Die etwas ältere Dame, die gerade in dem Moment wiederkam zu ihrem geparkten Auto,welches neben meinem Stand, als ich im Begriff war meine Laufunterwäsche anzuziehen, verstand die Situation leider etwas anders und rief noch einige Umstehende hinzu. Die einfache Erklärung ich ziehe mich um zum Laufen wurde nach vielleicht 5 Minuten akzeptiert und ich konnte einen größeren Polizeieinsatz verhindern. Das Laufen selber wurde angesichts der Vorkommnisse erst nach einer viertel Stunde entspannt.
Die Alster hatte allerdings einen Vorteil, ich verlief mich nicht und fand mein Auto wieder. Das war mir letzte Woche in Berlin passiert, wo ich einige Kilometer mit der Suche nach meinem Auto anhängen konnte, da ich von der Dunkelheit etwas überrascht wurde.
Trotz allem, das Laufen an vielen verschieden Orten ist toll und ich bekomme mehr von den Orten und Städten mit, trotz des Stresses beim Umziehen im Auto.

0

;O) Sieh es positiv....

.... rückblickend betrachtet ist das doch ein Erlebnis, das du so schnell nicht vergißt ;O)... und vermutlich noch deinen Enkeln erzählen wirst. Grins.

Duschen???

Ich kann mir das Bild super vorstellen. Die Alte Frau und ein nakscher Ar***. super! Aber wie bzw. wo duschst du denn dann.

Wie wärs....

mit so schicken selbstgehäkelten Gardienen fürs Auto für die Fahrerkabine quasi?!;o))
Oder Du hängst für die 5 Umzugsminuten einfach ein Schild in die Scheibe:
"Keine Gefahr, Läufertransformation!";o)

Lieben Gruß Carla-Santana

Mr. Bean...

...hatte am Strand ein ähnliches Problem. Und es genial gelöst...

lache. saufe, hure, trabe! ...nota bene bis zum Grabe (C.M.Bellman)

Wie wärs mit einem großen Handtuch um die Hüften?

Das wäre so mein Lösungsvorschlag... ;)

Hihi, wir Männer stehen da

Hihi,

wir Männer stehen da halt eher auf kurz und schmerzlos als auch kunstvoll verhüllt und verknotet...

Es würde umso verdächtiger

"Wie wärs mit einem großen Handtuch um die Hüften?"

Es würde umso verdächtiger aussehen...:)

Wuuuuuuuuuuaaaaaaahhhhhh! :-)))))))))))

Tzzz.... Leute gibt's... Beim nächsten Mal ein Handtuch mitnehmen und fragen, ob sie dir das Handtuch hält!

Nee, ernsthaft, mach' dir da mal keinen Kopp! Manchmal geht's nicht anders und es ist eben Improvisation angesagt! Ich habe mich auch schon oft genug auf Parkplätzen umgezogen. Sei es bei kleineren Wettkämpfen, bei welchen schlicht keine Umkleidemöglichkeiten vorhanden waren oder nach langen Läufen außerhalb des eigenen Laufreviers, bei welchen sich auch nicht immer Umkleidekabinen herzaubern lassen. Die nassen Klamotten müssen nun mal gegen Trockene eingetauscht werden, denn auf 'ne Erkältung hab ich dann ooch keene Lust!

:-))

HH - Aussenalster Parkplatzwahl

... nun ist die Hamburger Aussenalster ja nicht gerade klein
und es gibt so einige Möglichkeiten dort zu parken ....
... doch parken ist nicht gleich parken ...

- möchte man südlich der Aussenalster parken auf der "Kennedybrücke"
. ==> sollte man "taub" sein und einen "prall gefüllten Geldbeutel" haben
. ( viel Spass bei der Suche nach dem Auto, wenn man die Aussenalster umrundet hat )

- möchte man auf der südlichen-Westseite, also am "Alster Ufer" parken
. ==> kann man nur hoffen NICHT von der "US Army Military Police" erwischt zu werden

- möchte man auf der nördlichen-Westseite, also am "Harvestehuser Weg" parken
. ==> kann man nur hoffen das "schlechteres Wetter" und es schon "sehr spät" ist

- möchte man nördlich der Aussenalster parken, " Krugkoppel / Fernsicht"
. ==> vergiss es ! Es gibt zu viele Rentner die dort bei "Bobby Reich" Kaffee trinken
( ist wie im Urlaub, wenn man an nem Pool eine Liege sucht - Auf jedem liegt ein Handtuch )

- möchte man auf der nördlichen-Ostseite der Aussenalster parken - "Bellevue"
. ==> hier dürfen nur "frisch gewaschene Auto's, die einen 6stelligen Wert haben abgestellt werden ;-)

- möchte man östlich der Aussenalster parken - "Schöne Aussicht"
. ==> ist wie auf der "Bellevue" :-D

- möchte man auf der südlichen-Ostseite der Aussenalster parken - "An der Alster"
. ==> ganz viel Spass bei der Parkplatzsuche ( max. ein Dutzend )

.

Auch von mir ein kleiner "Umzieh - Tipp":
ein länger Mantel oder Bademantel kann so maches verhüllen ...
dann wird man eventuell nur als "Exibitionist" geoutet ... aber an der
Hamburger Aussenalster voll "blankziehen" tztztz-tstststs -
da hast DU wirklich Glück gehabt, das du noch zum Laufen gekommen bist !

*soundnunmussicherstmalnerundeablachengehen*

Gruss runner_hh, der "S.-H. Gruppen"

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links