Benutzerbild von biggi123

Wahnsinn.....
ich lauf ja noch nicht so lange ..... erst seid Ende September2011....Wie die Zeit vergeht ...Wahnsinn...
Ich ziehe mal Resume......
Ende September hab ich ernsthaft angefangen zu Laufen mit Spot und Hohn meiner Familie,
mein Mann der "Supercouchsportler" und Heimtrainer steht hinter der Schlafzimmertür Typ...
Mein kleiner Sohn ...20 Jahre immerhin.... der ich bin der schnellste Typ...der beste Fußballer.... ich lauf alles in Grund und Boden Typ...
Und nu ja meine anderen beiden großen Kinder...MAma du spinnst machste eh nicht lange Typen....
Ich fing an...na und trainierte reichlich bisher hab ich hier schon über 500 km erlaufen und bin stolz drauf...nö nicht stolz eigentlich doch schon eher süchtig nach laufen ich muss raus ..egal ob es Regnet ...Schneit...Stürmt und sowieso wenn die Sonne scheint dann auf jeden Fall geht gar nicht anders...
Meine Freundin mein Arzt( man höre ...es gibt sogar Ärzte die Laufen gut finden) stimmten mir zufanden das gut....
Damals fing ich an jeden zweiten Tag 3 km
dann wurden daraus 5km und so wurden es schnell immer längere Läufe erst nur laufen egal wie lang ich brauch für irgend welche km auch nicht auf die pace (wusste am Anfang gar nicht was das war....;-) )
Ich lernte Läufer kennen die mich informierten mich Aufklärten ....sogar die mich Lobten...das war gut ....das tat gut.... Ich kleidete mich ein kaufte meine erste Pulsuhr eine billige einfache nur um erst mal zu schauen....Heute besitz ich eine Garmin 305 .... ich laufe auch nun mehr....
Ich bin glaub ich süchtig geworden..so könnte man es nennen...ich laufe in der Woche 2x10km 1x6-8km und Sonntags 18km hab mich am Halbmarathon in Berlin angemeldet und freu mich riesig drauf.meine pace bei den 10km pendeln z.Z. 5,45 ein bei den Tempoläufen bin ich bei 5,30 grad .... Die langen Läufe Sonntags geh ich langsamer an 6,15 -6,20 an
Heute lacht keiner mehr über mich ....Dafür ziehen Sie heute den Hut vor mir egal wer von meiner Family .....Läuft der Halbmarathon für mich in einer guter Zeit ( ich möchte gern unter 2Std kommen) werd ich für einen Marathon trainieren... ob in diesem oder im nächsten Jahr das ist egal...aber ich weiß ich werd ihn Laufen......
Es macht riesen Spass.;-)

4.333335
Gesamtwertung: 4.3 (9 Wertungen)

Genau richtig,

zeigs dem Heimtrainerverachter. Wenn die langen Läufe so weiter gehen ist der Marathon im Herbst gefinisht!

42km..., ich will nochmal !
42 ist übrigens auch die Antwort auf die Frage "nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"!

Alle Achtung

Das ist eine reife Leistung. Von Null auf über 40km pro Woche in nur 4 Monaten...
Und mit einer Pace von 5:30 unterwegs...
Da ziehe ich mal den Hut. So schnell ging das bei mir nicht. Bei mir hat es ewig gedauert bis sich die Sehnen, Gelenke usw. auf längere Strecken eingestellt hatten.

Achte auf kleine Anzeichen auf übermäßiges Training. Das hat es nämlich schnell wenn man süchtig ist.

Hey, wie g**l ist das denn!

Na, denen zeigste aber die Hacken, was? Du bist ja unglaublich schnell fit geworden - und ich schätze mal da geht noch mehr, wenn Du nicht übertreibst.

Und, will der Rest jetzt auch? Oder können sie nur Hüte ziehen?

Der Virus geht um - steckt euch an!

Viel Spaß weiter - und Du wirst das rocken! Und wie!!

Hut ab

Hut ab...

...zeigs ihnen.

Der Anfang

Hut ab von einem den es gerade zerrissen hat!
Respekt! Hab so wie du Ende Septmber angefangen, gut andere Vorrausetzungen, aber es hat sich wieder mal gezeigt,, hör auf die Alten ( Lauferfahrenen )! Denk an deinen Ganzen Körper einschließlich Sehnen, Muskeln und Gelenke. Erstere haben sich bei mir eine Auszeit genommen.
Dir weiterhin viel Erfolg und den HM unter 2.0 Daumen hoch.

Mit laufendem Gruß
BlueKnight

Ich habe das mal mit 5 Sternen bewertet...

... und finde das eine gute Leistung von Dir.
UND: Ich finde, Du bist echt schnell.

Gruß aus Aachen

Oliver

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links