Benutzerbild von Topspeed

Habe mir am 22.01.2009 beim joggen den Knöchel (OSG) gebrochen (auf einer Eisplatte ausgerutscht und umgeknickt) und alle Bänder gerissen. Wer kann hilfreiche Tipps geben wie ich schnellstmöglich wieder fit werde (laufen kann) und was ich tun bzw. unbedingt vermeiden sollte. Danke im voraus für die Unterstützung.

0

Ganz ehrlich...

Diese Frage kann Dir wohl nur ein sehr guter Arzt/Physiotherapeut/Krankengymnast persoenlich beantworten, nachdem er mit Dir gesprochen und Deinen Knoechel mit eigenen Augen gesehen hat.

Von ganzem Herzen gute und vor allem rasche Besserung!
s:)

--
"As long as you keep making RFM (Relentless Forward Motion), you will finish."
- Stacey Page

Hallo Topspeed, ich kann

Hallo Topspeed,

ich kann jetzt nicht genau sagen, ob Du bei Weber B auch eine Platte und eine Fixierung für die Syndesmose erhalten hast.

Ich kann Dir nur meine Erfahrung nach Weber C mitteilen.

Die Fixierung der Syndesmose wird ca. 6 Wochen nach der ursprünglichen OP wieder heraus genommen. Ab da kann das Gelenk mit hilfe einer Motorschiene wieder mobilisiert werden. Danach folgt noch ca. 6 Wochen der Aufbau der Beweglichkeit und Kraft, um wieder Sport machen zu können.

Ich konnte 12 Wochen nach der OP wieder mit Sport beginnen.

Nach ca. einem Jahr sollte/wird die Platte wieder entfernt. Hier dauerte es bei mir wieder ca. 4 Wochen, bis ich wieder "alles" machen konnte.

Ganz wichtig ist aus meiner Erfahrung die Beweglichkeit und der Abfluss der Lymphflüssigkeit (sieht ziemlich sch... aus mit dem Ballon-Bein). Bei mir ist dies jetz ca. 14 Jahre her und habe bis auf gelegentliche Schwellung und einer minimalen Bewegungseinschränkung (endgradig)keinerlei Probleme mit meinem Huf.

Wünsche Dir auf jeden Fall, dass alles gut verheilt und sich auch keine Spätfolgen ergeben, da Du u.U. noch zwei OP's vor Dir hast.

Gruß
TipsyTurtle

Therapie?

wie ist die Fraktur denn behandelt worden. Bei Weber B ist ja sowohl konservativ als auch operativ werden. Falls Op ist der Verlauf wie unten beschrieben. Falls Du mit Aircastschien o.ä. behandelt wirst könntest du nach etwa 8 Wochen, je nach Röntgenverlauf langsam wieder anfangen. Nach etwas 4 Woichen - auch hier wieder verlaufsabhnig Krankengymnastik und Lymphdrainage. Bei stäkerer Schwellung ein altes Eifler Hausmittel: 3-4 Esslöffel Kochsalz in Schüssel mit warmen Wasser und dann 10 -15 Minuten darin baden.3x am Tag. Gruss Lothar

weber b

hi topspeed
hatte vor einigen jahren weber b. konnte op abwimmeln. haben uns im kraha 1x wöchentlich die entwicklung angeschaut. fing nach einer woche vorsichtig auf krücken an zu trainieren (laufen im weitesten sinn). hab nach vier wochen voll belastet. nach ca 5wochen ganz leichtes lauftraining ohne krücken. nach sieben wochen volles training. nach acht wochen meine jährliche mont blanc tour. ein bild vom gipfel hab ich meinem arzt geschickt.
vg, hannno

Weber B

Danke für die guten Wünsche, das wird schon wieder. RFM gefällt mir, werde demnächst wieder damit anfangen.
"Keep on running" Gruß Thomas

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links