Benutzerbild von dadarun48

1 Jahr Jogmap - nun auch für mich...

Ein Kumpel machte mich damals aufmerksam. Ganz einfach, meinte er, kannste Strecken abmessen, klick-klick-klick und fertig. Das hat mir imponiert. Nicht mehr nötig, mir selber mit dem Rad nachzufahren oder zu schätzen, wie weit ich gelaufen bin. Tolle Idee - und drin war ich...

Ja ich weiß, der fortgeschrittene Amateur heutzutage liebkost Garmin am Handgelenk oder andere elektronische Freunde, die ihn begleiten, pushen, Stoff zu unendlichen Forendiskussionen liefern und einen Haufen Geld kosten. Ich gebe zu, ich brauch manchmal etwas länger, um den Nutzwert des technischen Fortschritts zu erkennen, obwohl ich seit 1988 Computerbenutzer bin. Andererseits: impossible is nothing. Vielleicht sieht die geneigte Jogmap-Gemeinde auch mich mal mit Garmin durch Randberlin hetzen, den Blick starr aufs Handgelenk gerichtet, um dem Display die letzten Geheimnisse der aktuellen, vergangenen und zukünftigen Paces zu entlocken. Kann sein, dass ich in ein paar Jahren die transportable Lupe dazu brauche, denn die AKs, in denen ich mich aufhalte, werden weiter in großen Zahlen geschrieben, aber vermutlich sind wir dann so weit, dass ein sprechender Chip im Fuß alles erzählt, was wir über das Laufen wissen zu müssen glauben.

Nun, jenseits dieser technikkritischen Zweifel am Sinn der geliebten elektronischen Läuferterroristen: Jogmap hat mein Läuferleben interessanter, auf- und anregender, einfacher und vielfältiger gemacht.

Strecken vermessen, Forumsdiskussionen verfolgen, interesante Blogs lesen, all das ist nützlich und macht Spaß. Aber die Frage blieb, wie immer, wenn es um virtuelle Welten geht: Was ist Wirklichkeit? Gibt es Jogmap tatsächlich oder ist das alles die Ausgeburt von Admins, die Spiegelung einiger leistungsstarker Workstations? Auch das wurde beantwortet. Die ersten real-existierenden Jogmapper traf ich letztes Jahr beim Stechlinsee-Lauf, dann beim Potsdam-Marathon, beim Flughafen-HM, immer wieder die 3 Musketiere... Nette, interessante Kontakte, aufmunternde Gespräche am Rande der Rennen, das Wissen, du bist nicht allein auf 21, 42 usw. langen Km.

Und die absoluten Highlights:

Ein Läufchen mit Buddy Nezzwerker, als ich in HH ein WOE arbeiten war. Stellt euch vor, um 7:00 am Samstag nahm er sich Zeit dafür. Abends durfte ich an einer supernetten Pasta-Party mitfuttern, Laufastra, Strider kennenlernen – vielen Dank, liebe Leute, es war großartig.

Und weiter: 2 Läufe in der hessischen Provinz mit Buddy etu58, eingebettet in Arbeitsverpflichtungen, herzlichst willkommen geheißen, zusätzlich magen-, darmschonend verköstigt (akutes Darmchaos), medikamentös betreut, moralisch an die Hand genommen, zur Bahn back to Berlin gebracht (zu schwach zum Laufen *grins*). Auch an dich, liebe Ute, herzlichsten Dank.

Das ist der Beweis: Jogmap hat wirkliche Mitglieder aus Fleisch und Blut, die tatsächlich laufen und nicht nur gefakte Strecken und Kilometer eintragen. Noch mehr davon persönlich kennenzulernen und die, die ich schon kenne, erneut heimzu- oder aufzusuchen, ist mir ein großes Anliegen für 2009. Ihr dürft mich auch... Und außerdem gibt es Kandidaten und -innen für das Projekt Tanz-den-dada@jogmap. Die derzeitige Liste: Samba an der Elbe - Nezzwerker; Tango - etu58; LaWa - cc. Hab ich jemand vergessen?

Und dann die außerordentliche Ehre, nach hinreichend bewiesener Beklopptheit, geadelt zum Certified Member Of Born (= CMOB); vermutlich ältester Bekloppter in diesem bunten Haufen voller rosafarbener Handschuhe, Uschisocken in allen Farben, roter Hosenträger, Fußballfans, Stirnlampen und Blindflieger, verspiegelter Sonnenbrillen, superschneller Wettkampftreter, grüner Integralhelme, verrückter Laufprojekte und orangefarbener Gruppenshirts.
Mich in diesem Haufen von Verrückten aufhalten zu dürfen, steigert mein Wohlbefinden erheblich.

Das wirklich einzige, was mir missfällt: Leute, ihr lauft zuviel. Nach zwei verunglückten Monaten mit 10 Tage Grippe im Dezember und 10 Tage Darminfektion im Januar werde ich durchgereicht nach unten. Es ist bekloppt, doch ich gestehe: es wurmt mich.

0

Verneigung

Hallo Rainer,

Happy Birthday to you........
Besser nicht, meine Stimme ist grausam.

Herzlichen Glückwunsch zum Jubi. Ich muss sagen, Du bist von Jogmap nicht wegzudenken.

Ich durfte Dich ja selbst mehrfach erleben, bist echt ein weltklasse Typ, menschlich, läuferisch kann ich nicht beuerteilen, zwischen uns sind ca. 15-20 Ligen wobei Du der Nationalspieler und ich der Freizeitsportler wäre.
Deine Leistungen sprechen für Dich.

Ich finde es echt klasse, wie frisch, spontan und offen Du so durchs Läuferleben sprintest.

Scheinbar herrscht ein interner Kampf in Dir zwischen arbeiten und laufen, anscheinend nutzt Du jede Atempause zum laufen, dass ist sehr beeindruckend und Du nutzt jeden Tapetenwechsel zum spontanen Jogmaptreffen.

Ich hoffe Du machst weiter so, ich gehe sogar davon aus.

Ich wünsche Dir noch viele, viele tolle Jogmap-km und spontane Jogmaptreffen.

Was Deine Laufpensumproblemmatik bei Born angeht kann ich sehr gut verstehen. Aber ich denke Deine kontinuität zahlt sich aus und wenn die Gesundheit wieder stabilität bekommt, dann rockst Du die Gruppe, ganz sicher.

LG Dennis

www.Laufpark-Stechlin.de

Stolpern darfst Du, doch wenn Du liegen bleibst, dann bist Du bereits tot.

Ey, haste...

um 2:32 nichts besseres zu tun als deine Jogmap-Jubiläums-Berichterstattung zu schreiben??? Du bist doch bekloppt :-)
Dann wünsch ich dir jetzt erst mal ein lange krankheits- und verletzungsfreie Laufzeit. Und weiter viel SPaß hier mit echten Jogmapern.

Schönen Gruß
Sascha

---

Jogmap Ruhr - DIE GEILSTE GRUPPE DER WELT

Das Ende eines Marathonlaufes streckt sich,
vor allem, wenn man am Ende ist

Ich gratuliere dir

der Weg ist das Ziel, gib nie auf

Hallo lieber Rainer,

auch ich gratuliere dir ganz herzlich zu deinem jm-Jubi. Buah, jetzt hab ich noch so lange ausgehalten, bis kurz vor 2 Uhr, hab es dann aber doch nicht mehr geschafft, dir als erste zu gratulieren, die Äugelein sind fast zugefallen. Was ist dir mitteilen möchte: Es ist einfach toll, dich als meinen Buddy zu haben. Einen Menschen, den ich sehr wertschätze, einen Läufer mit großer Erfahrung, einen gewissen "gagadada" mit seiner speziellen Art. Es war mir ein Vergnügen, dass du mich besucht hast und ich die Freude hatte, mit dir zusammen laufen zu können und dass du bei dieser Gelegenheit auch mal mich privat kennengelernt hast.
Wir haben ja noch einige Events zusammen geplant, auf die ich mir sehr freue, als da wären div. Trainingsläufe, TANGO, Stechlin, ???, u. M Berlin 09 und weiß das Universum, was noch alles. Mein verrücker Läufer, bist immer willkommen bei mir.
Ja und zu jogmap. Ohne das hätte ich nie die Ehre gehabt, dich kennenlernen zu dürfen, weil über deinen Forenbeitrag kam ja unser guter Kontakt und die Buddyschaft zustande.Und in meiner langen Verletzungspause, ja da hat dieser nette jogmapper auch für viel Unterstützung gesorgt.
Rainer, you make me fit for Berlin too!

deine hessische Buddy+gaga Ute

Wie schön dada ..

Nett, dass du bei uns gelandet bist - und "nach unten durchreichen" wollten wir dich wirklich nicht !
Du wirst sehen - man kann als BORNie einfach nicht anders, wenn man nicht gerade krankheitsbedingt ausfällt. Also : Es ist keine Absicht, wir freuen uns über dich und (siehe Rü) stehen sogar zur Motivation um sieben Uhr morgens für dich auf der Matte bzw. der Laufstrecke !!

Frage an Dennis : Wie hast du die 2000,00 km im Button hingekriegt ? Gemogelte Eingabe oder bist du einfach mitten in der Runde stehengeblieben ?? Glückwunsch ;-)

Glückwunsch

Aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran ;-)

Dennoch, Gratulation

Gruß, Vexillum

ich schreibe (Gruppen-Blogs), also bin ich (Gruppenmitglied)

Auch..

...von mir herzlichen Glückwunsch zum 1. Jogmap-Geburtstag, extra aufbleiben oder so früh aufstehen um den Geburtstagsblog zu schreiben, das ist nun wirklich bekloppt. Ich hoffe wir lernen uns auch mal kennen, aber nicht nur Hamburg auch Berlin ist sicher mal eine Reise wert und bei meiner derzeitigen Bekloppheit kann alles passieren.

lg aus Franken
Ulli

@Vexillum
geile Signatur ;-)

carpe diem-Nutze den Tag

Das Gruppenduell: RUHR vs. BORN

Täääätätätääää

Schön dass du dada bist!!!!

Und auf den LaWa freue ich mich schon!!!

:-) cc

1 Jahr Jogmap?

Moin Rainer!
Das kann ich eigentlich kaum glauben!
Bei der Tiefe und Präsenz, die Deine Laufspuren bei Jogmap schon hinterlassen haben, hätte ich Deine Zugehörigkeit schon weit früher eingeordnet!
Auch ich zähle das Deinige Kennenlernen auf der kleinen, feinen Pasta-Party zu meinen Highlights und dieses Verwandeln von virtuellen zu realen Menschen ist das Jogmap-Salz in der Suppe!
Auf noch viele erfreuliche Begegnungen.
Und das mit dem Durchreichen: Es gleicht sich im Laufe des Jahres immer wieder aus. So muß ich erkältungsbedingt gerade auf ein paar Läufe verzichten.
Gruß, Marco
You´ll never bornmember alone

Happy Birthday!

Meine Lauffreunde sind auch große Technikfreaks. Das Beste ist, dass ihre Spielereien auf unseren gemeinsam gelaufenen Strecken unterschiedliche Kilometerangaben anzeigen, wobei die Abweichung bei etwa 1 km liegt! Ob ich jetzt 30 oder doch "nur" 29 km gelaufen bin, ist psychologisch gesehen doch ein himmelweiter Unterschied! Deshalb vertraue ich lieber auf jogmap! ;-)

Mir geht's so wie dir, ich bin auch sehr gerne bei den BORNIES. Im Nachhinein bin ich froh, dass ich bei meiner damaligen Bewerbung die Überschrift (irgendwas mit Nordlichter und Fischköppe) übersehen hatte, weil ich mit dem Scrollbalken nicht ganz oben war! ;-) Andernfalls hätte ich mich als Südländerin gar nicht getraut, dort zu bewerben, bzw. es hatte mich doppelt gefreut, dass man mich trotzdem aufgenommen hat! Somit ist das eine doppelte Ehre für mich, bei den Bekloppten zu sein! Jetzt kann ich mich sogar das "Türöffner für die Bekloppten der gesamten Jogmap-Nation" sehen! ;-)) Manche mögen das als verzerrte Wahrnehmung sehen, aber wurscht egal, wir haben hier 'nen riesen Spaß miteinander und das ist die Hauptsache!

Ja, das Duell mit den Ruhries pusht ganz schön! Für diese Woche habe ich mir jedoch Schongang verordnet! Das fällt mir wahnsinnig schwer, aber schließlich arbeite ich kräftig dran, demnächst noch mehr Jogmapper persönlich kennenzulernen, wobei ich mich riesig darauf freue, auch dich in HH persönlich kennenzulernen!

LG

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born

Auch von mir...

...einen herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen und die eidesstattliche Versicherung, dass Du eine große Bereicherung für jogmap und BORN und meine bescheidenen Läuferpersönlichkeitsanfänge bist.

Ach ja, richtig. Sambalaufen an der Elbe. Musste allerdings geduldig mit mir sein, ich kann nicht mal den Grundschritt. Aber ich lerne gerne... ;)

---
de nihilo nihil

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

ebenso

der Weg ist das Ziel, gib nie auf
Hallo Rüdiger,

bei mir muss der gute Rainer die gleiche Geduld aufbringen für den Tango. Ganz langsam vor fast beginners. Der arme Kerl darf sich ja in ganz Deutschland verteilen, damit alle was von ihm haben. ABer Raini schafft das schon, der ist hart im Nehmen und ein gutes Organisationstalent. Und wann machen wir die große gemeinsame Tanzparty, Rüdiger?

lg vom Hessen-Mädel Ute

Mir geht es da wie Laufastra

Hallo,
erst ein Jahr? Ich hätte auch darauf getippt, dass du schon länger deine Runden hier ziehst. Auch von mir die besten Wünsche für noch viele, viele JM-km.
Wenn du im ganzen Land unterwegs bist, kommst denn überhaupt noch zu Hause zum Laufen?
LG aus der Nachbarschaft.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Glückwunsch!

...und ich hätte schwören können, dass Du nicht nur bekloppt bist, sondern auch ein Urgestein von Jogmap.

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

auch

von mir Glückwunsch, und hoffentlich treffen wir uns mal in deinem zweiten Jogmap Jahr.
spätestens beim @dadarun Marathon............
aber etwas früher wär schon schön.

Der Tag geht zu Ende: Überdenke noch einmal, was er dir an Sorgen gebracht hat. Ein paar davon behalte, die anderen wirf weg! Calvin O. John

www.laufpark-stechlin.de

Gerne schließe ich mich den Glückwünschen an,

und schlage für 25 Jahre BORN@jogmap-Zugehöhrigkeit eine goldene Garminuhr zusammen mit dem Präsentkorb voll Dosenwurst, Spumante-Sekt und Pralinen vor.

;-)

Lu

nebst Gruppenduell Bornies vs. Ruhries

Buffziehen

Es war mir eine außerordentliche Ehre, dich bei der Pasta-Party in Hamburg kennenlernen zu dürfen ;-)

Tat mir leid, dass das Laufen im Berliner Umland nicht geklappt hat, aber die Zeit war zu kurz, am Freitag waren wir schon wieder auf der Heimfahrt. Es war bestimmt nicht mein letztes Mal in der Gegend, aber das nächste Mal mit mehr Zeit und unter erfreulicheren Umständen!

Willkommen bei den Bekloppten, zu denen ich mich ja auch noch nicht allzu lange zählen darf; schön dass du da bist!
Und herzlichen Glückwunsch zum Jogmapjubiläum!

Hilfe!!!

Du willst mich fertigmachen, was... "Dosenwurst, Spumante" würg, Pralinen nehm ich aber nur Bitterschoko

Leben ist Bewegung

Laufen in Berlin

Hallo Ulrike, das wär bei mir sowieso nix geworden, weil ich ja von Frei-Mo auswärts gearbeitet hab.

Wir holen es nach...

Leben ist Bewegung

Kennenlernen

aber gern... zum Müggelsee ist ja nicht weit und da wollten wir uns doch mal für eine Bergrunde verabreden oder?

Leben ist Bewegung

Doch...

... aber es trotzdem zu tun, ist die Freiheit der Bekloppten ;-))

Leben ist Bewegung

Hey Dennis

.... danke dir für deine guten Wünsche und freundlichen Worte als dem ersten Gratulanten. Dann werden wir uns wohl beim Stechlinsee-Lauf wieder sehen?

Leben ist Bewegung

Danke

... extra lange deswegen aufgeblieben bin ich allerdings nicht... ich bin ein berüchtigtes Nachtlicht, das ist alles...

Leben ist Bewegung

Du bist die einzige Ausnahme...

... und "darfst" viiieeel laufen, ich kenne ja deine Projekte, die das erfordern, aber das müssen doch nicht gleich alle machen oder?!

Leben ist Bewegung

Danke

... Meisterin des treffenden Kurzkommentars... und auf den LaWa freu ich mich auch sehr!

Leben ist Bewegung

Danke Ute

... als sehr wohltuend empfinde ich dein augenzwinkerndes Verständnis für meine Verrücktheiten und den gepeinigten Darm...

Und Läufe werden wir zusammen noch sehr viele machen, glücklicherweise arbeite ich ja öfter an der Schnittstelle Hessen:Bayern

Leben ist Bewegung

@Laufzicke: Ich glaub ja...

....dass das keine Absicht ist, aber das bei Bekloppten unbeabsichtigte Wirkungen aus chaotischen Strukturen entstehen, war ja zu vermuten

Leben ist Bewegung

zuhause laufen

...na klar, gelegentlich schon... wann treffen wir uns mal im Wuhletal?

Leben ist Bewegung

Urgestein

vielleicht, was mein Lebensalter angeht... aber jogmapping wirklich erst 1 Jahr und 1 Woche

Leben ist Bewegung

Na Rü

... das Tiefstapeln ist aber augenfällig... "bescheidene Läuferpersönlichkeitsanfänge" bei den vielen 100 Km, die du dieses Jahr schon zurückgelegt hast!

Und zum Rest: gemach... 30 Km Samba-Grundschritt halte ich auch nicht aus ohne ernsthafte Schäden ;-))

@Ute: den Tango kriegen wir hin, kein Problem, meine Geduld mit Tänzerinnen, die sich schön führen lassen, ist unbegrenzt

Leben ist Bewegung

Wie ist deine Geduld mit Tänzerinnen,

die sich nicht so leicht führen lassen?

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born

...die sich nicht so leicht führen lassen

Gehörst du dazu ;-)) ... natürlich auch unendlich, denen erklär ich dass es einer machen sollte, sie könnten gerne die Führungsrolle tanzen, aber dann richtig auf der anderen Seite - und meistens haperts doch an der mangelnden Führungsfähigkeit oder - kompetenz der Tänzer nicht wahr.

Leben ist Bewegung

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links