Benutzerbild von Kaiserstädter

24.01.12
Intervalle - Laufbahn - Aachener Waldstadion
12 x 400 Meter

01. 01:43
02. 01:44
03. 01:40
04. 01:40
05. 01:30
06. 01:33
07. 01:34
08. 01:34
09. 01:32
10. 01:36
11. 01:40
12. 01:33

Fazit: Nicht schlecht für einen alten Mann.

0

Hmm...

... hast Du in Runde 11. eine Pinkelpause gemacht!?
So ein Inkontinenz Schaden, was so alte Männer manchmal haben... :0))))

;0) Kaw.

Sagen wir mal so...

... verlaufen hatte ich mich nicht. :-)

Hahahahahahahahaha....

... zum Glück sind diese Tartanbahnen immer gut ausgeschildert :0)))))...!

@proseco...

...nun ja, dass meiste ist ja schon in die Hose gelaufen :0))))

neee,

wirklich nicht schlecht für`n alten Mann!

Seit ich verheiratet bin...

... setze ich mich.

Auch...

... auf einer 400mtr Bahn!?

Gerade da!

Man muss ja Vorbild sein.

Ich habe da mal...

... einen Film gesehn, da hatte jemand beim Laufen, so sein Revier markiert, damit Hund und Katze nicht seinen Weg verurinreinigte...!
Aber so etwas beim Intervall :0(...!?

Ich mag diese...

... intellektuellen Diskurse.

Hahahahahahahahaha....

... komm ;0)), bist echt gut gelaufen :0))!!
Ist ja schon gut :0)))...
Jo, bist auch nicht "ALT"...

;0) Kaw.

ey Jungs, ihr seid alle

ey Jungs,
ihr seid alle toll! :)

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

:-)

:-)

warste...

..gedopt oder was?

psssst Conny...

... Er mag solche intellektuellen Diskurse nicht!

Ja.

Gedopt sitze ich am liebsten auf der Laufbahn. Wer kennt das nicht, hier in der Nähe zu Holland.

@ Kaw: Immerhin sind hier jetzt zwei Akademiker. :-)
Ausserdem habe ich doch geschrieben, dass ich diese Diskurse mag...

@Eifelsteiger...

...heißt es nicht "gespritzt"? Also, Dope spritze ich am liebsten auf der Laufbahn, usw...!?

....und ein Pferd!;o)

Respekt!
Mit DEN Schuhen ist das schon eine verdammt gute Leistung für einen MANN Deines Alters!;o)

weiß ich doch.

Aber ich ärgere ihn einfach gern :-)

mal eine Frage in die

mal eine Frage in die abendliche Runde:

Macht es als "Intervall-Anfänger" mehr Sinn 12 x 400 m Intervalle zu laufen oder lieber weniger und dafür länger, z.B. 5 x 1000 m ? Die Distanz ist ja bis auf 200 m die gleiche. Der Speed wird denke ich mal bei den 12 Wiederholungen wesentlich höher sein als bei den 5.

oder sollte man mit vielen Wiederholungen anfangen und diese langsam verringern?

Danke für Eure Hilfe!
eltrash

Was haste....

denn für Ziele?

@eltrash ...

... für einen Anfänger würde ich sogar nur 8x400m, max 10x400m empfehlen!

Je nachdem was für ein Anfänger er ist :0)...

Was für ein Anfänger bist Du denn? Also wie lange läufst Du schon?

Kaw.

Also ich laufe regelmäßig

Also ich laufe regelmäßig seit 2003 (Schönwetterläufer), seit 2009 etwas intensiver mit Teilnahme an 2-3 Volksläufen im Jahr (Distanzen 10-13km auf Zeit). Sonst habe ich immer eine Winterpause eingelegt, aber diese Saison bin ich durchgelaufen und mein Letzter Lauf war ein 10 km Silvesterlauf am 31.12.2011 mit einer 48er Zeit (PB). Meine nächsten Ziele sind im April 10 km Osterlauf (Zielzeit sub45), im Mai HM (1:45) und im Oktober Marathon (3:30). Ich hab keine Ahnung, ob die Ziel zu hoch gesteckt sind, aber ich möchte es versuchen.

Achja, mein Laufpensum liegt momentan bei ca. 50 Wochen-KM (4 Läufe/Woche)
Auf dem Gebiet des Intervalltraining bin ich halt noch Anfänger.

Ich denke, in der Form kannst Du nicht viel falsch machen.

Fang doch mit 10 x 400 an. Wenn Du nach 9 x nicht mehr kannst, ist das doch egal.
Ich zum Beispiel muß nächsten Dienstag nach meinem Plan 12 x 500 Meter laufen.

Wenn ich nicht mehr kann, setze ich mich einfach auf die Bahn. :-)

Du Mädchen!

;o)

ok, so mach ich es, danke

ok, so mach ich es, danke

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links