Benutzerbild von macwilli

Hätte mir vor ein paar Monaten nicht träumen lassen, dass ich mich mal ohne Ski auf so einer Pulverschneepiste fortbewege, und auch noch ohne Lift die Berge hochkomme. Es funktioniert. Und zwar so gut, dass ich kaum ein Ende kriegen konnte. Über 10 cm Neuschnee - im Wald mal weniger, dafür woanders tiefe Schneeverwehungen.
Verschneite Wege, wo vor mir ausser ein paar Hasen (keine Skihasen) noch niemand seine Spur hinterlassen hat. Ähnlich einer jungfräulichen Piste, wo man als erster seine Schwünge im Neuschnee ziehen kann.
Neben mir irgendwann ein paar sonst so scheue Rehe, die wohl dachten, dass sie zum 1. Mal den Yeti gesehen haben. Und dann plötzlich das Handy, das mich unliebsam daran erinnerte, dass ich schon viel zu lange unterwegs war und schleunigst zur Arbeit musste.

0

hach ... hört sich das

hach ... hört sich das schöööön an!
aber anstrengend ist es wohl dann doch durch den schnee und dann noch bergauf (das kann ich mir als berlinerin kaum vorstellen).
ich wünsch dir noch viele solch schöner läufe - LG christiane

TOP

Du bist der Yeti, jetzt weiss ich wieder was mir in Berlin zu Tirol fehlt_Läufe wie du ihn gerade beschrieben hast,danke für die Motivation.
Hupsi
Run with fun in the Nature

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links