Hallo!

Seit mehr als zwei Monaten musste ich krankheitsbedingt mit dem Laufen pausieren. Ich lief die 10 km in ca. 50 Minuten. Als ich am Wochenende wieder angefangen bin, wollte ich mich nicht übernehmen und lief meine Hausstrecke (ca. 10,5 km) in 58 Minuten. Wäre für Tipps dankbar, wie ich mein vorheriges Level möglichst schnell erreichen kann, ohne mich dabei allerdings zu sehr zu verausgaben.

Gruß

Geduldig bleiben!

Dassn du nach so langer Pause langsamer geworden bist, sollte dich nicht irritieren (zumal du gar nicht so viel langsamer geworden bist - 10,5 in 58min ist doch kaum schlechter)
Trainiere einfach wieder langsam los und dann prüfe dich in einem Monat nochmal, wirst sehen, dein Tempo kannst du dann wieder erreichen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links