Benutzerbild von corsabuh

An der Stelle, wo ich sonst den Brustgurt trage, haben sich schöne, kleine Bläschen gebildet. Gerade war ich bei Fr. Dr. und habe mir ne Salbe abgeholt.

Habt Ihr sowas auch schonmal gehabt ? Seid Ihr es wieder losgeworden ?

0

Gurt neu? Waschmittel neu?

Gurt neu? Waschmittel neu? Also womit du den Gurt nach dem lauf wäschst, bzw. Shampo/Duschgel, was auch immer. Oder spülst du ihn nie ab und ca. 2kg Salz waren im Gummi?;)
Kann die Haut reizen. Jucken denn die Bläschen?
Vielleicht auch einfach nur ne Reizung. Sind die Bläschen komplet rund um deinen Brustkorb? Oder nur vorne, wo der Sensor sitzt? Vielleicht haben die auch überhaupt nichts damit zu tun??
Wenn sie anfangen wehzutun und mehr so an der Seite/Rücken sind, geh nochmal zum Doc. Vielleicht auch eine beginnende Gürtelrose?? (Ich hoffe ja nicht!). Die sehen dann so aus wie Herpesbläschen.

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Alles alt

Also, der Gurt ist schon zwei Jahre alt und der Ausschlag ist nur im Sensorbereich. Ich werde den heute mal gründlichst waschen und desinfizieren.

Gruß Sönke

Viel Glück :) Seit

Viel Glück :)

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Wiee???

Sowas kann man waschen?!? :D Oo.

jepp

Hab ich auch. Der Sender hat wohl was an sich.
Ich habe nach längerem Tragen (ab 70 min) einen Tag später noch einen roten Streifen wo der Sender war.
Geht dann wieder weg.
Ich wasche den Gurt im Feinwasch-Programm immer mal mit. Den Sender reinige ich mit warmem Wasser und Waschlotion.
Das Material scheint nicht so hautverträglich zu sein. Oder es liegt am Schwitzen.

Dito

Wie bei mir, genau dort, wo der Sensor anliegt! Herpes sollte man normalerweise ausschließen können, sofern sich keine Bläschen bilden. Ich mach jetzt mittlerweile 6 Wochen damit rum ohne dass es nachhaltig besser wird, trotz cortisonhaltiger Antipilzsalbe. Da ich den Brustgurt fürs Training brauche, entzündet sich die Stelle immer wieder aufs Neue.

Forerunnerallergie ????

Das gleiche Problem habe ich bei meinem Polargurt.
Dort wo der Sender anliegt bekomme ich Bläschen bzw. rote Flecken.
Hab ein dünnes Pflaster auf den Sender geklebt und
damit war das Problem gelöst.....

Gruß
Michael

Kontaktexzem

Hab ich andauernd. Bei mir hift nur: Verzicht auf Pulsgurt und nur gelegentliches Laufen mit. Eine ewige Gratwanderung.
Zum Abheilen: Bepanthen-Salbe oder Linola oder irgendwas, was man für wunde Kinderpopos auch nimmt.
Erst danach wieder mit Gurt laufen. Desinfizieren würde ich den Gurt nicht. Das scharfe Zeug reizt die Haut u.U. nochmehr.

Habe Polarallergie

Bei mir das Gleiche - bei dem Gurt einer Polar Uhr. Die Reizung tritt in der Mitte zwischen den beiden textilen Kontaktstreifen auf - dort gibt es eigentlich nichts zu waschen - abwischen reicht. Wasche bzw. reinige den Gurt trotzdem vorschriftsgemäß.

Ich wollte hier auch schon eine Frage dazu stellen. Ist aber nicht schlimm - eigentlich nicht spürbar, nur sichtbar. Aber interessant, dass ich nicht der einzige bin...

Kilometer seit 01. Januar 2010:

Maßnahmen

Als erstes habe ich meinem Gummigurt eine Freifahrt in der Maschine gegönnt und das Kontaktteil ordentlich geschrubbt.

Dann habe ich meine Bläschen mit Decoderm eingeschmiert. Wird sogar schon etwas besser.

Mal sehen, wie es weitergeht.

Gruß Sönke

Kenne ich

Hatte ich vor Jahren auch mal, etwa € 2-Stück grosse fläche mit Bläschen auf der Brust unter dem Gurt direkt nach dem Training. Aber ganz ohne jede Schmerzen oder Jucken, ist ganz normal wieder abgeheilt, seither nie wieder gekommen.

(Arzt meinte, sähe zwar aus wie Gürtelrose, müsste dann aber ziemlich wehtun.)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links