Hallo zusammen,
ich habe seit einigen Tagen in verschiedenen Muskeln starke Verspannungen. Da bilden sich ziemlich harte Stränge im ansonsten entspannten Muskel. Das führt u. A. dazu, dass ich ohne Beschwerden los laufe und nach 3-4 km recht heftige Schmerzen im Bein (die Sehnen am Knie außen, immer nur rechts) bekomme. Wenn ich dann nach Hause gehumpelt bin und das Bein massiert, gewärmt usw. habe, spüre ich nichts mehr (außer den Verhärtungen) und beim nächsten Lauf gehts wieder los.
Das gleiche habe ich auch im rechten Arm, der von einer anderen Sportart öfter mal stärker belastet wird. Da verspannt sich ab und zu ein ein Muskel so plötzlich, dass mir bald die Kaffetasse aus der Hand fällt.

Hat jmand eine Idee was man gegen sowas machen kann? Ist das irgendein Mangel - Kalzium oder irgendwas was in der Richtung? Wenn möglich will ich nicht schon wieder zum Arzt gehen. Der sagt am Ende, ich soll weniger Sport machen ;-)

Viele Grüße
bran2002

Google Links