Benutzerbild von MagnumClassic

Das war wieder so ein Lauf, wie ich es immer so liebe! In zügig-lockerem Tempo ging’s auf die Laufstrecke, die dieses Mal wegen des milden Wetters reichlich bevölkert war. Ich nahm Kurs auf das nächste dörfliche Idyll, als sich einige Meter vor mir ein Läufer ebenfalls auf diese Strecke einordnete. Kaum hatte er mich gesehen, zog er sein Tempo an. Ich musste grinsen. Angstvoll drehte er sich erneut zu mir um und zog erneut an. Ich grinste noch mehr. O.K., dachte ich, ich nehme die Herausforderung an! Tatsächlich wurde der Abstand allmählich etwas kleiner. Panisch flüchtete er in das Labyrinth-Wäldchen, in dem ich mich leider immer wieder verlaufe, bzw. mich nur mit dem Lauftreff hineingetraue. Ooooch Menno! Jaja.... sobald die Tage wieder länger werden, muss ich mich mit diesem Labyrinth endlich mal vertraut machen! Also blieb ich meiner geplanten Runde treu und überquerte die Straße. Kaum hatte das der Läufer bemerkt, nahm er sofort sein Tempo raus und trottete gemütlich weiter.
Flott ging’s weiter an mehreren Horden Spaziergänger mit ihren Hunden. Alles war vertreten von Zuchtratten über Halbhohes bis groß und langhaarig – und einem zugekifften gruselig dreinblickenden Nordic-Walker-Pärchen mit einem Colli ohne Leine. Ich konzentrierte mich insbesondere auf das Kleinvieh, weil die ja einem immer wieder gerne foulen. Mitten im Runner’s High spürte ich plötzlich an meiner Seite einen großen felligen Widerstand. Seite an Seite ging’s einige gemeinsame Meterchen weiter, bis das Herrchen einschritt. Nachdem von der Situation her von Anfang an klar war, dass der Hund nur laufen wollte – kann ich nur sagen: jederzeit wieder gerne!

0

Läufer und Hunde

Oh ja, kommt mir alles sehr bekannt vor. Ich nehme ja auch immer wieder ganz gerne mal die Herausforderung an, wenn ein Läufer meint mir zeigen zu wollen, wie toll er laufen kann... *lach*

Was die Hunde angeht, so mag ich ja Hunde. Und inzwischen haben sich die meisten Hunde ja auch an uns Jogger gewöhnt und schauen nur ganz mitleidug hinter uns her. Das war vor vielen Jahren noch anders, zumindestens hier in Krefeld. Wenn mich da ein Hund schon von weiten antraben sah, flitzte er schon los. Deswegen bin ich früher auch nicht gerne hier gelaufen. In Münster, wo ich damals wohnte, nahmen schon damals die Hunde keine Notiz von mir.

Eigentlich hab ich ja auch keine Angst, dass der Hund MIR was tut. Vielmehr habe ich Angst, wenn der Hund so vor meinen Füßen rumwuselt, dass ich ihn treten könnte. Und dann würde der Hund sicher recht böse reagieren. Aber wie gesagt, die meisten Hunde interessieren sich gar nicht für uns.

Liebe Grüße
Renate

Der tut nix...

Ja, bei meiner Waldrunde gestern kamen mir auch etliche Hunde entgegen. Vor einer aggressiven Zuchtratte konnte ich mich nur durch einen Sprung ins Gehölz retten. Und ein großer lief mir mitten zwischen die Füße, aber "der tut nix". Ja super, wenn der mir voll zwischen die Füße läuft, was soll ich tun, außer Ausweichmanöver Delta???

Aber dass bei Euch zugekiffte Nordic Walker unterwegs sind, tssss, die Schwaben... ;-))

:-) cc

Männer und Hunde

Hallo Annette,
da kannst Du mal sehen, wieviel Männer und Hunde doch gemeinsam haben. Wahrscheinlich wollen sie alle nur ein wenig spielen, oder?? ;-) Oder Du hast ein Exemplar erwischt, das fruchtbare Angst vor Dir hatte und flüchten musste?
Aber im Ernst: Es ist eben dieses furchbare Testosteron. Weiß auch nicht, wieso das immer rüberschwappt. Selbst ganz zivilisierte Zeitgenossen, zu denen ich mich auch zähle: Hilfe, eine Frau überholt mich – ein absolutes no-go!! Meine liebste Ehefrau von allen berichtete auch, dass sie bei einer Endzeit von 4:58 im Marathon noch auf der Ziellinie einen Artgenossen hatte, der sich vor ihr ins Ziel warf und dann mit dem Notarzt abtransportiert wurde. So kann´s gehen mit den armen Männern, wenn Frauen der Rollenerwartung (Kochtopf!?!?!?) nicht entsprechen.
Tja, und Hunde wollen auch immer nur spielen, kenn ich. Ich hab vor den Spielgenossen echt einen heiligen Respekt, vor allem, wenn sie ohne Herrchen im Dunkeln unseren Deich runtergedonnert kommen. Hat sich bisher kein Besitzer drum gekümmert, dass mir vielleicht gar nicht nach Spielen zumute war. Musste ja vielleicht gerade die Frau hinter mir abhängen. ;-)
Liebe Grüße von der Küste, Peter

Wie viele Ehefrauen hast du eigentlich? ;-))

Ich hoffe für dich, dass nicht alle von ihnen Läuferinnen sind! ;-)))

LG

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born

Bitte Magnum.

gib mir vorher Bescheid, wenn du in Düsseldorf laufen solltest!
Ich will keinesfalls vor dir loslaufen. Von Frauen überholt zu werden kratzt sowas von am Läuferego ;-((( !
Aber meine Taktik für den schlimmsten Fall ist: Einfach umdrehen und so tun, als hätte man gerade einen Wendepunkt erreicht!
Ich habe jedenfalls mehr Angst vor schnellen Frauen als vor "nur Spielen wollenden" Hunden!

Jetzt mal im Ernst: Ich habe keine Probleme mit Frauen, die schneller laufen, radfahren oder schwimmen als ich, sonst hätte ich den schönen Ausdauersport gar nicht erst beginnen dürfen...
Grüße vom Kenianer

Entwarnung@Kenianer

bei deinen Zeiten brauchst du bei mir sicherlich nichts befürchten! Aber... ich arbeite daran, dass sich das mal ändert! ;-)))

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born

ich liebe diese

Situationen, nicht die Hunde natürlich... :-D

Ulli -die manchmal auch gerne ihre Kollegen abhängt;-)

carpe diem-Nutze den Tag

...ich hol mal eben den Taschenrechner....

Mensch, da bringst Du mich aber echt in Verlegenheit und ich fürchte ich muss alle Finger zur Hilfe nehmen. Also: eine für´s Laufen, eine für´s Herz, eine Berufskollegin, eine Mutter für vier Kinder ... und irgendwer schmeisst hier auch noch den Haushalt.;-))
Das war´s eigentlich schon....
LG, Peter

Ehefrauen

Hallo Peter,

bist ja ein ganz schöner Macho. Für den Haushalt brauchste doch keine eigene Ehefrau. Selbst ist der Mann. Die vier anderen Ehefrauen werden es Dir danken... *grins*

LG Renate

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links