laufe nun erst seit 2,5 Jahren, bin W 40, und ein bissl übergewichtig.
Laufe 2 x die Woche zwischen 30 und 60 Minuten. 2 x die Woche im Gym auf dem
Laufband, was halb so viel Spass macht, da das Band bestimmt, wann man anhält.

    Kein Strunz, Kein Wessinghage, Kein GU, Kein Mühlbauer, kein Achilles habe es bisher geschafft richtig gute Tipps für LAHMARSCHIGE LÄUFERINNEN wie mich zu geben!

      Habe schon 7 Wettkämpfe mitgemacht. 6 x als Letzte angekommen, 1 x als 4. Letzte.

        Mein Tempo beträgt im Durchschnitt so zirka 9 - 10 Minuten auf 1 Kilometer

          Ich kann nur sagen. _SCH---piep DRAUF !!! Hauptsache es macht Spass!

          Man bekommt den Kopf frei, tut was fürs Wohlbehagen!

          Darauf kommt es doch wohl drauf an oder???

          liebe grüsse
          Smalltowngal aus Bremen-Nord

          0

Geschwindigkeit...

wird total überbewertet, schließlich betreiben wir einen Ausdauersport!

Danke Marcus, für diesen immer wieder beruhigenden Spruch.
Liebe Smalltowngal, ich grüße Dich unbekannter Weise aufs herzlichste, auch ich bin langsam und durchaus fröhlich dabei!
Einfach weiter laufen!

jop, bei uns steht auch der

jop,
bei uns steht auch der SPASS und die Verrücktheit an absolut 1. Stelle, auch wenn andere dat net so verstehn.

gruss efjot

[acidfree:18644 size=300x90 align=top]
..DIE Laufgruppe im Ruhrgebiet

bei mir ist es zwar 8er

bei mir ist es zwar 8er Tempo, aber das auch seit zwei Jahren.
Inzwischen schaffe ich zwar 80 Minuten Laufen - aber als ich zu Anfang noch 'nur' 20 Minuten lief, da war ich (manchmal) deutlich schneller ... lief 6er Zeiten ...

Aber länger laufen macht mehr Spaß!

hast du es schon mal mit

hast du es schon mal mit einer pulsuhr probiert ich bin immer schön nach uhr gelaufen und bin so immer schneller geworden

Das entspricht doch genau...

...meinem Laufmotto: Geschwindigkeitslegatheniker und Spass dabei!

Solange es Dir nicht die Suppe verhagelt, nie in auf den vorderen Plätzen zu landen, würd ich mir da auch weiterhin keinen Kopp machen.

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

intervalltraining

hallo smalltowngal,

habe letztes jahr bei einer vorbereitungsgruppe zu nem halbmarathon mitgemacht. zuerst haben wir nur die ausdauer und die regelmäßigkeit trainiert. und erst als wir intervalltraining gemacht haben, wurde die geschwindigkeit besser. wir waren öfters in einem wald und sind bergauf/bergab mit verschiedenen geschwindigkeiten gelaufen (mal schnell hoch, dann traben, dann wieder schnell runter, langsam hoch, immer bissel abwechseln). und dann waren wir auch öfters mal auf ner tartan-bahn und haben in verschiedenen geschwindigkeiten unsere kreise gedreht. hat echt geholfen. vielleicht probierst du's ja mal aus.

gruß aus ulm
shortyonlin(e)

egal wie schnell du läufst,

du hast die richitge einstellung. wir sind hier keine profis und ich denke die meisten hier bei jogmap laufen aus freude an bewegung in der frischen luft.

tolle einstellung

alles gutte und weiter so

gruss

der lauffan

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links