Benutzerbild von mainrenner

Ich hasse es!!! Diese seltsamen Nahrungsmittelunverträglichkeiten, die mich jetzt schon die dritte Woche dahinraffen und völlig platt machen. Ich bin wütend auf mein Immunsystem, denn eigentlich wollte ich ja mal anfangen zu trainieren. (Ich schreibe jetzt nicht, das ich lieber eine fette Grippe,Magen-Darm, Nasen-Nebelhöhlen...hätte, das wäre wenigstens nach 2 Wochen vorbei) Zumindest mal wieder regelmäßig laufen. Aber nix. Saft- und kraftlos. Blöd. Nix Trainingsultra am Wochenende, nicht mal der 10er in Goldbach- -Pause. Und für Rodgau brauch ich ein WUNDER.

0

Hey mainrenner, das ist echt

Hey mainrenner,
das ist echt bitter. Leider weiß ich auch nicht, wie ich dir helfen könnte :(
So bleibt mir nur, dir eine riesengroße Tüte Trost und eine virtuelle Umarmung zu schicken...
Aber für Wunder ist jemand anderes verantwortlich(vielleicht hört er dich ja)
Allergien sind doof, einerseits gibt es wirklich schlimmere Sachen, andererseits ist derjenige, der sie hat, in seiner Lebensqualität je nach Schweregrad massiv eingeschränkt. Weiß ich von meinem Heuschnupfen...
Kopf hoch, halte die Ohren steif, wird schon!

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Mist...totaler Mist :o(

Weißt Du, welche es sind, kannst Du es eingrenzen?
Anscheinend doch nicht nur der Nikolausi, so lange kann das doch nicht dauern, oder? Das ist ätzend, die Nadel im Heuhaufen zu suchen.
Vielleicht doch noch mal zum Allergietest/Doc?!
Nicht, dass es doch was anderes ist :o(
Ich drück Dir die Daumen, denn ich will Dich in Rodgau sehn, menno!
Gute schnelle Besserung!

Lieben Gruß Carla

:-(

och noeh!!! :-(

Alles Gute wuensche ich Dir!

cour-i-euse

voll schxxxe...

...ist sowas, das weiß ich auch sehr gut.
meine allergologin hat mir indem fall immer die blumenkohl-reis diät für drei tage empfohlen. wenn du darfst, auch noch banane oder kartoffel.
ich hab mir dann immer nen ganzen blumenkohl gekocht und ne riesige portion reis.
schön büschen salz dran. und natürlich trinken, was das zeuch hält. okee, es gibt leckererereres, aber danach war der ganze verkehrte mist aus dem körper raus.
und dann kannste langsam wieder aufbauen mit essen.
____________________
laufend bedauert das mainrennerlein: happy

Och menno!

Ich wünsche Dir, dass Du es schnell einkreisen kannst - und ein Wunder für Rodgau! Auf jeden Fall.

Ich vermisse Dich

Immer bin ich allein unterwegs.
Happys Tipp: Blumenkohl/Reis-Diät hört sich doch gut an.

ach neee...

...das ist ja blöd :-(

endlich mal

mehr km als Du.
Aber ich kann mich gar nicht darüber freuen.
Es betrübt mich, dass Du immer noch mit diversen Unverträglichkeiten zu kämpfen hast und ich wünsche Dir auch ein Wunder!!
Alles Gute!!! LG, KS

Oh menno, Bist du sicher das

Oh menno,
Bist du sicher das es doch nichts anderes ist?
Das durch ne Allergeie das Immunsytem zusammen klappen kann, kenn ich von meinem Großen. Aber drei Wochen lang?
Oder war der Nikolaus doch nicht der Übeltäter.
Wünsch dir ganz viel guttes und das du bald wieder fit wirst. Eli

Helden gesucht!!!

So´ne blöde Bronchitis und

So´ne blöde Bronchitis und Nasennebenhöhlenentzündung kann ich Dir geben, wenn Du willst. Brauchst sie mir auch nie wieder zurück zu geben, ich will sie nur los werden.

Aber mal ernsthaft: drei Wochen ohne so ein richtig schönes Läufchen sind überhaupt nicht gut und auch nicht witzig. Ich gehe davon aus, dass Du den schulmedizinischen Weg schon beschritten hast? Wie wäre es, zusätzlich dazu die Naturheilkunde zu nutzen? Das kann man auch prima miteinander kombinieren.

Ganz schnelle, gute Besserung!


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links