Benutzerbild von run-volki

Eine gute Laufwoche liegt nun hinter mir. Heute war der 2. lange Lauf, mind. 1 kommt noch vor dem 21.2. - mein 2. Marathon in Kiel.
Ich hab mir heute 4 Trinkfläschchen mitgenommen und bin diesmal ohne Zwischenstopp zuhause los. Am Montag hab ich nach 12 km zu Hause trockene Sachen angezogen, was getrunken, neue Flasche mitgenommen und dann wieder los. (an dem Tag war hier ein kräftiger, kalter Wind.)
Irgendwie verfliegt die Zeit beim Laufen, obwohl man denken könnte, das ist totlangweilig, zumal ich die Strecke schon x-Mal gelaufen bin.
Nach einem heissen Bad und liebevoller Behandlung meiner Füsse muss ich gleich noch den Flur dampfreinigen -
Morgen wird nicht gelaufen. Dafür Besen geworfen und Grünkohl satt gegessen.

So sieht meine 1. Febr.-Woche aus:
Mo. 27,14 km - 2:31 (pace 5:34)
Di. 8,03 - 45:45 (5:41)
Mi. 15 - 1:05 (4:20)
Do. 6,7 - 36:51 (5:29)
Frt. 18,4 - 1:30 (4:53)
Sa. 28,27 - 2:33:39 (5:26)

Feb.: 103,6

Schönes Wochenende allen!

0

Starke Woche

Das ist wirklich eine starke Trainingswoche gewesen - mein Respekt. Mit den Km, die Du in den Beinen hast, sollte es mit dem Marathon gut klappen.
Bin am 21.02. auch in Kiel, laufe aber nur den Halbmarathon. Gruß
Stefan

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links