Benutzerbild von Kicker1602

Die verda..... Schien- und Wadenschmerzen kotzen mich an.
DA schraub ich die Km runter,nichts ändert sich . Ich schraube die Pace runter, dehne mich nach dem Lauf - nichts ändert sich.
Auf den ertsen zwei km stechende Wadenschmerzen, anschließend wandelt sich der Schmerz in ein dumpfes Stechen welches teilweise bis ins Knie strahlt.
Mensch ich kann doch nicht schon wieder pausieren!!??Jetzt wo gerade sechs Monate nach dem ich das Rauchen aufgegeben habe die Pfunde purzeln, müßte ich schon das dritte mal pausieren. Aber dann auch der gedanke im Hinterkopf- wenn ich weiter laufe , werdich irgendwelche Schäden davon tragen???
Wobei kann nicht sein,denn das Knie wurde geröntgt ohne Befund.
Ach alles kacke...........................vielleicht fahre ich lieber rad

0

Ursachen gibt es viele

Hi Kicker,

es gibt viele Ursachen..

- falscher Laufstil
- falsche Schuhe
- alte Schuhe
- keine Alternative? z.B. Schwimmen?
- man kann auch falsch dehnen!
- vielleicht keine Fehl-, sondern eine Überlastung?
- dein Training variiert nicht

Ich für meinen Teil hatte selbst Probleme damit..bei der Laufgruppe wurde mir ein anderer Laufstil empfohlen..
Nachdem die Schmerzen geblieben sind, hab ich eine ausführliche Laufbandanalyse machen lassen..und dort wurde unter anderem (das waren x Seiten) festgestellt :

- Laufstil in Ordnung
- Schuhe eigentlich ungeeignet

Mir wird seit Jahren ein Stabilschuh empfohlen. Das Problem war, der Schuh hat meinen Fuss zu doll korrigiert! Nun laufe ich mit einem neutralen Schuh + Einlage!

Die üblichen ärztlichen Untersuchungen (Röntgen,MRT u.s.w) hatte ich auch schon hinter mir..

Nach den ganzen Informationen bin ich dann zum Laufladen gegangen..und dort wurde mir geraten :

- kein Asics-Schuh, weil die Sohle zu weich ist...

Beim Puma-Schuh war die Sohle fester und seitdem bin ich damit unterwegs und im Schrank verschimmeln nun 3 Paar Asics-Schuhe.. :-((( Mittlerweile laufe ich wieder 200 KM im Monat und habe keine Angst mehr vorm Trainingsplan.. ;-)

Wie Du siehst kann es viele Ursachen haben..Manchmal dauert es länger die Ursache zu finden! Bei mir hat es Monate gedauert, wobei ich zwischenzeitlich 1 Monat Laufpause hatte!

Kopf hoch.. nicht aufgeben!

Gruss Freedel

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links