Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von marcuskrueger

Werner und der admin testen gerade auf twitter, wie man Läufe postet. Wird es das als Feature geben oder ist das nur eine private Spielerei? Sehr interessant.
Ansonsten für die Twitterati unter euch: Wer will, kann "jogmap" und aber auch dem Werner persönlich ("Bogula") auf Twitter folgen. Wer will kann ja auch sein Feedback per @jogmap rüberschicken.

mk

ohje,

ich verstehe nur noch Bahnhof (Twitterati...hä?)!
Bitte klär´mich auf!

sei nicht traurig,...

...Du bist nicht allein! Aber man muss auch nicht alles verstehen.
Grüße vom Bahnhof, WWConny

Hier die erste Info und die

Hier die erste Info und die zweite, die ich gefunden habe:

Das ist das schöne am Internet:
man kann alles - man muss es aber nicht

c.garfield

Jogmap Ruhr, DIE Gruppe 2009
http://www.lg-w.de/button/gid1712.png

Habe mir das mal angesehen ...

.. und hoffe, das das nicht war wird.

Wenn da veröffentlicht wird, wann ich wie lange laufe, dann habe ich wohl keine Chance mehr, mir meine Buddies (und damit die, die meine Läufe sehen dürfen) selbst auszusuchen, oder?

Ich hoffe,
das ist ein blöder Scherz,

c.garfield

Jogmap Ruhr, DIE Gruppe 2009

Ich würde mal so anfangen...

Also..
kleinst Blog, mit der möglichkeit neuere microBlogs von anderen zu empfangen. Sei es mit rss oder sms oder über http.
wenn ich einen microBlog von mir selber folge, also ein Tagebuch ähnlichen Blog schreibe, bin ich ein Follower.
habe ich eine Aufnahme von zwei bis unmengen Updates anderer user bin ich ein twitter.

Auf deutsch es ist die vereinfachte Version eines Weblogs/blogs, ohne umstandliche Komentare und überall verfügbar.
Also ein Zwitter zwischen Blog und chat. aber halt mehr Blog.
Grundgedanke ist: Was machst du gerade.
Also ich sitze am Tisch und lese einen Steven King Roman. Normalerweise schreibt niemand seinen Bekannten, was er gerade tut. Und das ist der Clou. Mehrere Leute bekommen nun ein Update von mir, dass ich einen Steven King Roman lese und so könnte eine Unterhaltung per Telefon, Besuch oder weiteren Twitter-messages folgen.
Man kann aber auch so in der Historie lesen, was die Clique so alles angestellt hat, natürlich müssen es alle auch per twitter gesendet haben.
"Der richtige Sport fängt erst da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein."

es zwitschert

das bemerkenswerte ist jetzt, dass über den twitter-jogmap-Account einzelne Läufe gepostet werden. Keine Ahnung, was das soll…

jogmap bei Twitter

Mir ist es halt aufgefallen und da hier einige Jogmapper Twitter-Konten haben, dachte ich, es wäre interessant.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 36. Fockeberglauf am 07. März 10 Uhr)

mal wieder was

sinnloses gelernt, scheint mir!
Aber zumindest weiss ich jetzt etwas Bescheid!
Danke, vor allem Garfield für die Links (besonders der zweite war erhellend).

Sinnvollerere Umsetzung

Ich grab mal das alte Thema wieder aus.

Ich finde die momentane Variante nicht wirklich sinnvoll, denn was bringt es denn den Jogmap-Twitter zu abonieren und dann mit Läufen Anderer regelrecht erschlagen zu werden.

Ich finde es wäre eine deutlich interessantere Alternative, wenn man seine Läufe an seinen eigenen Twitter-Account schicken könnte.
Vielleicht noch mit einem kleinen Kommentar wie, oder wofür der Lauf gewesen ist und schon hätte man 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.
Man hat den Lauf gleichzeitig in seinem Jogmap Trainingstagebuch und in seinem Micro-Blog.

MfG
Asco

geht doch

Du kannst Deine gelaufenen km an Deinen Account schicken.
Das ganze nennt sich dann "Twit It" und Du musst jedesmal Deine Twitter-Daten eingeben.

Der admin twittert seine Läufe noch mit Zusatzinfos wie Musik. Keine Ahnung, wie er das macht. Hat er auch nicht verraten…

Warum jogmap@twitter so einen Laufstream hat, verstehe ich auch nicht. Ich würde dem gerne folgen, wenn es interessanten Content zur Seite und zum Laufen gäbe.

marcus

Laufen in Leipzig

Ah jetzt ja

Ok, dann ergibt das ja doch Sinn. Da hab ich das ganze wohl vorschnell als unsinnige Spielerei abgetan.

Danke für die Aufklärung Marcus.

So, ich hab das Ganze

So, ich hab das Ganze mittlerweile ein wenig getestet.

Funktioniert alles soweit gut, was mir nur fehlt, ist noch eine Angabe der Laufzeit und nicht nur der Kilometer.

Laufzeit und/oder Pace bitte

Ja... ich hätte auch gerne die Laufzeit und/oder den Pace.
Ach, und wenn wir dabei sind, warum nicht auch gleich den Puls

Bitte bitte :)

Das Thema wollte ich auch

Das Thema wollte ich auch nochmal aufgreifen.

Finde es sehr schade, dass es immer noch keine Zeitangabe beim tweeten gibt.
Ich bin zwar programmiertechnisch total unerfahren, kann es mir aber nicht vorstellen, dass es ein großer Aufwand ist, noch einen zweiten Wert mit einzubauen.

Daher nochmal die grosse Bitte an den Admin, diese Funktion zu implementieren.

Ist es vielleicht auf

Ist es vielleicht auf möglich die Meldung zu ändern.
Denn wenn ich jogmap bei Twitter einträgt wird es auch gleich auf mein Facebook-Konto verlinkt. Nur gefällt mir es da nicht wenn da steht: "'Ich bin gerade bei http://www.jogmap.de xxx km gelaufen" Klingt als wenn ich auf der Seite virtuell gelaufen bin ;)
Wenn möglich, wo kann ich einstellen welcher Text gepostet wird??

Danke schonmal

nicht möglich

Hallo peter

Da gibt es keine Möglichkeit, etwas einzustellen.

Wer twittern will, wieviele kms, welche pace, welcher Puls, welche Musik kann doch einfach 'nen ganz normalen Tweet rausschicken.

Die Twitter-Integration hier bei jogmap hat doch hauptsächlich die Funktion, dass in einigen Twitter-Streams oft jogmap.de steht.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 10. Cross "Rund um den Bismarckturm" am 26. Juli

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links