Benutzerbild von Flitzfritz

Hallo Jogmapper/innen,

ich überlege gerade, wie ich mein Training um einen wichtigen Teil - den Kopf - erweitern könnte. Zuerst habe ich an Entspannungstechniken gedacht, vor allem Autogenes Training und Progressive Muskel Relaxatation. Es gibt aber wohl auch spezielles Training für Ausdauersportler. Am liebsten möchte ich das autodidaktisch handhaben. Es würde mich also besonders interessieren, wenn jemand Tipps für gute Hörbücher - CD´s hat. Bietet i-tunes aus eurer Sicht etwas sinnvolles an?

Also meldet euch mal - würde mich freuen!

Flitzfritz

interessant

Ich habe Erfahrungen mit Entspannungstechniken, allerdings für das Golf- und das Tennisspiel. Für's Laufen habe ich da noch keinen Bedarf festgestellt. Da sind mir Motivationstechniken wichtiger. Aber Du hast mich zum Nachdenken animiert.

Ansonsten sind Entspannungsübungen sehr gut, wenn Du in einer sportlichen Situationen hoch konzentriert sein musst. Dramatischer formuliert: Wenn ein Punkt in Gefahr ist. Sei es beim Putten oder beim Aufschlag.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 36. Fockeberglauf am 07. März 10 Uhr)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links