Benutzerbild von makesIT

Heute stand wieder Intervall-Training in meinem Plan. 3x4000m mit Trabpausen von je 2000m. Habe mir ausgerechnet, das es auf mindestens 40 Runden auf einer 400m-Bahn hinauslaufen würde und das ohne warm- und auslaufen. Habe mich gefragt, ab wieviel Runden man einen Drehwurm bekommt und nie wieder nach Hause findet. Hat das mal jemand ausprobiert ?

ich glaube

beim 24h Lauf in Wolfenbüttell 2010 habe ich über 200 Runden gedreht, aber ok, da war alle 6 Stunden Richtungswechsel, kannst du ja ausprobieren ;-))

Ich mache die langen Intervalle auf der Straße (die kurzen auch), hasse Stadien.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

250 Runden

guckst Du hier:
http://www.jogmap.de/civic4/?q=node/217358
ich kann leider nicht verlinken. Blond...
Also ER hat wieder nach Hause gefunden. ER haut mir hier nämlich JEDEN Tag die KM um die Ohren ;-))
Gruß, KS

bevor ich es vergesse

also strider und auch Kawitzi sind schon ein bisschen durchgedreht.
Ob das vom Runden laufen kommt, weiss ich allerdings nicht.
Binschonwegbevordiedaslesen, KS

Drehwurmlaufen macht

Drehwurmlaufen macht gaaaaaanz viel Spaß. Ich hoffe, wir neonisieren 2013 wieder Husum.
Guckst Du hier
und hier gibt´s Bilder

Nachweislich sind alle wieder im richtigen Zuhause angekommen.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

3x4000m

jr Das Training sieht sehr nach Greif aus,ich war 3 Jahr lang Bezieher von solchen Plänen,da kamen solche Intervalle öfters vor,aktuell wohl diese Woche.Man muss diese Läufe nicht unbedingt auf der Bahn absolvieren,es gehen auch längere Runden oder Pendelstrecken,entweder mit jogmap vermessen oder mit Vertrauen auf die Garminstreckenmessung(stimmt nicht im Wald mit vielen Kurven).Ich trainiere weiter zeitweise nach Greifpläne aus meinem gedruckten Archiv(jedes Jahr ähnlicher Planverlauf),da ich wetterbedingt(bin nicht resistent gegen Graupelwintergewitter)eine Woche zurückliege,kommen die 3x4000m wohl nächste Woche auf einer 4km-Runde.

Also am Sonntag laufe ich ja in Senftenberg...

...50 km in einer Leichtathletikhalle auf einer 250-m-Bahn. Das sind nach Adam Riese 200 Runden. Wenn ich Montag keinen Bericht hier schreibe, habe ich danach nicht wieder nach Hause gefunden... *grins*

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

22.01. 50 km Senftenberg

wie is´n das eigentlich...

...mit den kurven, renate? wird da mit der zeit das innenbein kürzer? nicht, dass du umfällst, wenn du fertig bist *kicher*
____________________
laufend hat spaß: happy

Drehwurm: NIE auf 400M-Bahn / eher beim Mara auf 250M Hallenbahn

@ makesIT: Ich glaube du brauchst dir da keine Sorgen machen !
@ rhinfo: Viel Spass in Senftenberg ( anbei ein Vorgeschmacks-Bericht ) ;-)

Ich bin in Husum 2011 (siehe Link von Schokorose) nen "Halbmara" auf ner 400 Meter Bahn gelaufen und hatte keinerlei Probleme.

Doch es gibt hier tatsächlich "Jogmapper" ( oder besser gesagt "BORNierte",)
die laufen einen Mara, oder gar Ultra in der Halle auf einer 250-Meter-Bahn !!!
guckst du hier

Gruss Markus, der "S.-H. Gruppen"

Also ich fürchte da eher Kreislaufprobleme... ;-)

Und was die Ursprungsfrage nach dem Drehwurm angeht, so muss ich doch eigentlich nur an der richtigen Stelle den Turbo zünden, der mich dann in Richtung Rheinland aus der Umlaufbahn trägt... ;-)
Ach ja, mein persönlicher Rekord stammt auch aus Wolfenbüttel mit 350 Runden auf einer 400-m-Bahn, aber mit 3-maligem Richtungswechsel. Hatte mir doch keiner gesagt, dass man bei einem 24-Stunden-Lauf nicht unbedingt 24 Stunden laufen muss... ;-)

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

22.01. 50 km Senftenberg

und wenn Du noch nicht genug hast,

guckst Du HIER
o.k. bei dem einen oder anderen wurden die Haare dann orange, aber sonst gings allen ganz gut;-))

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

In Senftenberg...

...sind es leider "nur" 184 Runden geworden, die zweitgrößte Rundenzahl, die ich bisher gelaufen bin. Und die Größte ohne Richtungswechsel...
Und ich bin wieder zu Hause. Die ca. 700 km bin ich zurückgefahren ohne dass ein Drehwurm mich schwindelig gemacht hat... ;-)

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

26.02. Merkers Kristallmarathon

Hallo Renate, schön dass du

Hallo Renate,

schön dass du nach Hause gefunden hast. Das Macht mir Hoffnung, wenn bei mir mal wieder Intervalle anstehen. "Nur" 184 Runden ist schon relativ und ich finde durchaus eine tolle Leistung. - Ich hätte mich wahrscheinlich mittendrin verzählt, wäre zurück gelaufen und noch mal von vorne angefangen. ;-)

Viele Grüße
Heiner

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links