Benutzerbild von Ricamara

Das erste Mal wieder auf der Strecke, extra verpackt, denn die Bronchitis ist noch immer nicht ganz weg. Aber bei +3° gab's kein Halten mehr. Der Unterschied zwischen dem Crosstrainer und dem "echten" Laufen ist doch ganz schön! Auf dem Cosmi geht's fast von alleine, wenn das Schwungrad in Aktion ist und man nicht grade nen Berggang eingestellt hat. Aber im Wald..! Bin ganz schön geschlichen, zwischenzeitlich waren meine Oberschenkel wie Gummi, dann war's, als hätte ich sie gar nicht mehr dabei. Ich bestand nur noch aus Kopf, Brust, Armen und Füßen. Total komisch. Aber als ich begann, mir Sorgen zu machen, war beim bergauflaufen alles wieder da. Laufen? Schnecken! Wirklich: wie ne Schnecke mit Gummibeinen. So, jetzt darf die Schnecke in die Badewanne-herrlich!

0

Nachdem Du wochenlang...

...nicht richtig trainieren konnstest, wäre alles andere auch ein Wunder gewesen. Mit Geduld und sanftem Einstieg kommen bestimmt ruckzuck die Oberschenkel wieder - und dann auch stabil.

Der übernächste Lauf wird schon viel besser...

Gruß,

---
de nihilo nihil

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Ein Hallo aus dem süden

Liebe Ricamara, sei nicht traurig, freue dich auf meinen Bericht wenn ich dann nach 14 Tagen Krankheitsphase wieder mit dem Training beginne, dann kannst du schon wieder auf die ersten Erfolge blicken und ich hinke hinterher. Ich werde mich dahin schleppen und du hüpfst wie ein Rehlein den Berg hoch. Oder gibt es bei Euch da oben keine? Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg und jeden Tag ein wenig Kraftzugewinn.

Crosstrainer...

..ist toll! Wenn Du schlaff bist, stellse ein Schlaffi-Programm ein. Für normal was anspruchsvolleres.
Klar ist Laufen schöner und anstengender. Aber eine gute Ergänzung (finde ich zumindest) ist der Crosstrainer schon. Oder auch als risikoarmer Formtest fürs Wiederanfangen nach einer Erkrankung.

Ich geh mal davon aus, dass aus Deinen Gummibeinen bald wieder stahlharte Läufermuckis werden!!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links