Benutzerbild von MPP

Nach den relativ vielen Trainingskilometern der letzten 3 Monate wollte ich heute mal wieder gucken was auf die 1000m überhaupt möglich ist!
Nach 4 Kilometern warmlaufen war ich auch schon an der relativ graden,2km langen Straße angekommen wo ich auch hin und wieder mein Intervall-Training mache.

Aus dem Stand herraus gings dann auch schon los.
Der F305 ist eigentlich recht genau und so sollte die 3:15 die ich für die 1000m
gebraucht habe doch recht zuverlässig sein!
Das war aber auch heute nach der Nachtschicht und 5 h Schlaf das absolute Maximum.
Gefühlte 25 mmol Laktat in den Beinen. ;-)
Nach 2 Minuten Erholung gings dann nochmal 8 km locker weiter.

auf jeden Fall Trainings PB :-),
1000m Wettkampf ist ja auch nicht mein Ziel ;-)

im April laufe ich in Paderborn die 10km beim Osterlauf,
vielleicht ist ja der ein oder andere auch da :-)

Gruß Marco

0

Respekt... ca. 18,5 km/h.

Respekt... ca. 18,5 km/h. Was ist deine Zielzeit beim 10 km Osterlauf? Mein schnellster KM liegt gerade mal bei 4:16 (13.12.2011) Aber da ist auch mal wieder ein Update fällig :-) Mal schauen, was in den nächsten Tag geht.

hi :-)

ich denke so an unter 40 Minuten,hoffe aber auf unter 39 :-)
mal schaun ....

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links