hola die damen und herren mit der flotten sohle!

vor 3 monaten brachte ich mein kleines baby zur welt und seit 2 wochen habe ich nun endlich wieder mit dem laufen begonnen. nur eines ist neu, das baby ist im kinderwagen von nun an immer mit dabei ;-)

vor der schwangerschaft bin ich viel gelaufen, 40 - 60 km die woche und 2010 den marathon in barcelona. derzeit steige ich langsam wieder ein, um körpergefühl, laufstil und kondition wieder zu erlangen.

bisher bin ich immer allein gelaufen. allerdings würde ich gern andere junge mütter und väter inspirieren mit zu laufen. also, wer lust hat mich zu begleiten, bitte antworten!

Super!

Hola Bifri,

super, dass du dir die Zeit nimmst, zu laufen! Ich bin der Meinung, in deiner Situation (und das sage ich aus eigener Erfahrung) muss man den inneren chanchoperro zweimal besiegen. Ich würde gern mitlaufen, wohne aber leider am anderen Ende Deutschlands.

Gruß,

vielen dank! so schlimm ist

vielen dank!
so schlimm ist es mit meinem "chanchoperro" nicht. im gegenteil. mir kribbelten schon monate zuvor die füße und meine neuen laufschuhe standen auch schon seit einem halben jahr im schrank. ich bin so glücklich und froh darüber einen lauffreundlichen winter mitzuerleben und daß ich wieder meinen ausgleich, sport, treiben "darf". unverständlicherweise habe ich nicht von allen seiten die lizenz zum wiedereinstieg bekommen. aber ich denke, daß ich mich medizinisch abgesichert habe und ich habe genügend erfahrung und selbstkontrolle mir nicht mit falsch angewendeten sport zu schaden.
ich freue mich sehr über die positive antwort von dir! saludos!

warum denn bitte nicht???

Bin nach der (4.) Kaiserschnittgeburt nach 6 Wochen wieder gelaufen, ok, war langsam, aber ging...

Wohne leider auch am anderen Ende der Republik, sonst hätte ich dich gerne mal begleitet. Lass dich nicht irre machen und viel Spaß!!

und vor allem noch herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs ;-))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

ja, warum denn bitte

ja, warum denn bitte nicht?
zuviele medizinische sportmuffel um einen herum mit dem unverständnis bei dem wetter überhaupt an sport zu denken. ich hatte auch einen kaiserschnitt, wäre nach 6 wochen dennoch nicht im stande gewesen zu laufen. dafür jetzt um so mehr und mein körper dankt's mir mit einer gewaltigen portion endorphinausschüttung.
hey, super schön ein paar sportbegeisterte "eltern" zu finden, auch wenn ihr nicht in meiner gegend wohnt.

Bin auch während der Schwangerschaft

eine ganze Zeit weiter gelaufen, später nur noch Rad gefahren. Und nach der Geburt habe ich dann auch eine Weile später das Laufen wieder angefangen. Warum denn nicht? Ich musste raus, denn das hätte ich nicht auf Dauer ohne Austoben überlebt.

Also: viel Spaß dabei!

Distanz ist, was Dein Kopf

Distanz ist, was Dein Kopf daraus macht. Nichts beruhigt den Geist so sehr wie ein Ziel.

www.bjoerns-big-world.de

Ist der Thread noch aktuell . Bin in Jogmap neu aber nicht in Jena immer auf der Suche nach neuen Lauftreffs Grüße Björn

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links