Benutzerbild von Wüstenwolf

Heute bin ich zum ersten Mal nach Wochen wieder befreit aufgelaufen.

Es ist schon interessant, welche Auswirkungen die Psyche auf das Gesmatbefinden hat. Ich habe gedacht, das Kratzen in meinem Hals wäre ein hartnäckiger Infekt, der - warum auch immer - einfach nicht verschwindet un dmich seit Wochen quält. Deshalb habe ich mich krank gefühlt und tagelang das Training gestrichen. Gestern war ich beim Doc und der stellte fest, dass ich nachts einfach nur schlecht durch die Nase atme und daher nen rauen Hals habe. Luftpastillen + Nasenspray und es sollte gehen.
Unglaublich, und schon fühlte ich mich heute früh bei Training locker und befreit als wenn nie was gewesen wäre...
Seltsam, da fühlt man sich krank, aber ist es gar nicht...

0

krank? nicht krank?

Zum Glück nicht krank. Fröhliches Laufen.
VG.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links