Benutzerbild von crema-catalana

Wer im Frühjahr noch einen schönen betreuten und verpflegten Trainingslauf oder einen schicken etwas längeren Wettbewerb sucht - da kann ich die 30 km Rund um den Winterstein am 15.03. empfehlen! Ist "profiliertes" Gelände und traditionell Scheißwetter. Also voll blöd. Drum will ich dieses Jahr mitlaufen und kurz vor dem Besenwagen ins Ziel kommen!

30 km...

wären schon Klasse, aber bei der langen Anfahrt würde aus Deinem Winter- wahrscheinlich ein Frühlinsstein geworden sein. Vielleicht im nächsten Jahr.

glowi, bornierter Regenfetischist

Voll blöd klingt...

...total blöd.

Wenn ich irgendeinen Grund finde, zufällig absichtlich am 15. März im Umkreis von 150km um Friedberg zu sein, komme ich zum betreuten Laufen.

Die Organisatanten müssen allerdings noch üben. Wenn sie die Reihenfolge der Starts umkehren und ein klitzekleines Bisschen auseinanderziehen, könnte man zuerst die 5km laufen, dann die 10km und danach die 30.

Huarch!

---
de nihilo nihil

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Weil eben voll blöd...

Ähnlichkeiten mit voll bekloppt vorweist, bin ich tatsächlich ernsthaft am überlegen, nach dem Einsatz als Fotograf auf dem 6h-Lauf am Samstag *ihrwisstgarnichtwasihreuchdamitantut;-) ichbinbeimfotografiengenausobescheuertwiebeimlaufen:-D*, mich am Sonntag auf den Weg nach Hessen zu machen. Einizigste Vorsetzung ist das Überleben von Bad S -das wird langsam zum Trauma bei mir....

@cc: Drück also am 28.02 die Daumen, dann wird es was;-), betreutes Laufen hat schon was für sich, sprach Oma80

@nezzwerker:Aber die 5, die 10, und dann die 30 lauf ich nicht...

carpe diem-Nutze den Tag

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links