Benutzerbild von viola

Das letzte Jahr war nicht der besten eines.
Im Januar haben sich die Rückenschmerzen fortgesetzt, und der Doc hat dann auch einen Bandscheibenvorfall diagnostiziert. Die Physiotherapeuten haben mich mehr schlecht als recht mit Übungen versehen - im wesentlichen Bauchmuskeln, Bauchmuskeln und? - Genau, Bauchmuskeln! Hab ich dann ja auch relativ brav gemacht.

Nach einiger Zeit wurd's besser. Später habe ich in einem Fachbuch sinngemäß gelesen: "Ist egal, was Sie machen, nach 3 Monaten wird's besser!" - Könnte stimmen!

Dann habe ich immer mal das Laufen probiert, 5-7 km und hinterher ein paar Tage beobachtet, ob die Schmerzen schlimmer wurden. Wurden Sie ;-/ Jedenfalls bis in den Spätsommer hinein. Irgendwann kam dann wiedermal ein Testlauf und siehe da, meiner Rückseite wars ziemlich egal! Huch! Also ein paar Tage später nochmal probiert, ok das war ein bisschen lang und schnell, also nochmal warten und vorsichtiger...

Naja und so weiter, ihr werdet das ja kennen.

Jedenfalls bin ich diese Woche dreimal 7 und einmal 25 km gelaufen, im 6er Schnitt und ich würde sagen, Jungs (und Mädels), da bin ich wieder!!! Huuuurrrraaaaa!

Natürlich guck ich immer noch, obs nachher weh tut, und manchmal merk ich auch was, aber im Grossen und Ganzen isses ausgestanden. Da kann ich dieses Jahr gaaanz ruhig angehen und mal sehen, wozu ich noch Lust habe.

Rückblickend also: Mehr Glück als Verstand!

4
Gesamtwertung: 4 (2 Wertungen)

ja dann...

...ran an die buletten!
aber schön langsam und vorsichtig aufbauen und im september sehen wir uns dann beim müma ...
____________________
laufend freut sich mit viola: happy

Bin echt schwer beeindruckt

wie schnell Du wieder auf die Füße gekommen bist! Gratuliere!!
Ich sitze in der ersten Reihe und beobachte, was für Ziele Du Dir dieses Jahr noch stecken wirst. Dass es Dich gar nicht reizen wird irgendein Läufchen mitzumachen, kann ich noch nicht glauben....

See you!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links