Benutzerbild von Quälmich

Seit etwas kurz vor Weihnachten habe ich nix mehr drauf. Bin im letzten Jahr etwas über 1500 km gelaufen, mehrer HM`s und habe derzeit Schwierigkeiten überhaupt an die 10 km zu kommen. Auch heute morgen, war ich nach den ersten Metern nur Platt und habe nach 45 Min. aufgehört. Ich habe das Gefühl ich bekommen keine Luft, schwere Beine und zudem scheucht mich auch die Kälte nicht unbedingt raus. Selbst bei den Abendläufen habe ich mich in der Vergangheit schon 2 x wieder umgezogen und es vorgezogen nicht zu laufen. Im Januar bin ich gerade mal auf 66 Km gekommen. Schnit des letzten Jahres war fast das doppelte.
Liegt es einfach an dem doch etwas kälteren Wetter oder habe ich die "Mitlife-Läufer-Krise".
Trotzdem einen schönen Sonntag

0

Bin zwar nicht in deiner

Bin zwar nicht in deiner Laufliga, hatte letztes Jahr eher einen Schnitt von 80km/Monat, das Problem ist aber das gleiche -
wo es im letzten Jahr kein Problem war die 10 KM locker zu laufen, baue ich nun bereits bei der Hälfte extrem ab, so das auch die FReude dahin ist.
Habe noch keine Ahnung wie es weitergeht. Hoffe das ein neuer Schub im Frühjahr kommt.
Glück auf.

Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft !

NIX drauf

Hallo Qälmich,
quäl dich nicht unnötig, sondern akzeptier es einfach. Solche Phasen sind ganz normal,hat wohl jeder schon gehabt, und sind meiner Meinung (und der Meinung meines Arztes) nach ein Zeichen dafür, dass der Körper einfach mal ein bißchen Ruhe braucht. Gerade im Winter bei Eiseskälte läuft der Körper nicht so auf Hochtouren. Da bei mir ein Jahreshöhepunkt immer der Silvesterlauf ist, auf den ich fleißig hintrainiere, lasse ich es im Januar einfach ein bißchen ruhiger angehen. Steigen im Frühjahr die Temperaturen, steigt auch wieder die Leistungsfähigkeit und man fühlt sich besser.

Bert
---------------------
courir pour etre beau

das Gefühl,...

..beim Laufen keine Luft zu bekommen....
Nimms nicht auf die leichte Schulter! Hör in Dich rein, ob das aus dem Kopf oder aus den an der Atmung beteiligten Organen kommt, wenn letzteres empfehle ich Dir schleunigst den Weg zum Arzt.

Im Winter nicht heizen

Vielleicht ist dein Akku leer und du brauchst einfach mal etwas mehr Ruhe. Immerhin sind ja noch so "Kleinigkeiten" wie Familien- und Berufsalltag unter einen Hut zu bekommen! Leg' mal eine ruhige Woche ein, d.h. laufe locker und zwanglos in deinem Wohlfühltempo. Tempoläufe gehen bei dieser Kälte nur auf die Bronchien statt dass es was nützt. Gönne dir zum Regenerieren ruhig auch mal den ein oder anderen Saunagang!

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links