Benutzerbild von Hannoveraner

Einst gab der Alterpräsident der geilsten Gruppe der Welt (Anm. der Red: Jogmap Ruhr) die Devise aus: "Bestzeiten werden erst 2009 wieder gelaufen!" Bis auf den Autor hat sich auch jeder daran gehalten :-) Und seine Worte sollten mit einem Paukenschlag beim heutigen Start der Winterlaufserie des ASV Duisburg in Erfüllung gehen.

Mit sieben Startern in der großen und unserem Wanderfalken in der kleinen Serie wurde das Feld erheblich aufgewertet. Und natürlich konnten wir es uns auch nicht verkneifen, uns mit einem Jogmap-Ruhr-Aufkleber am Wedau-Sportpark zu verewigen :-)

Zunächste begann die kleine Serie über die 5km. Unser noch etwas von der Grippe geschwächte Spitzenmann Andreas zeigte eine bravoröse Leistung und legte die Strecke in einer unglaublichen Zeit von weniger als 30 Minuten und knackte als erste laufender Falke der Welt die halb-Stunden-Schallmauer. Leider ging das familieninterne Duell nicht ganz zu seinen Gunsten aus. Aber die Gelegenheit zur Revanche bekommst du beim 2.Lauf der Serie!

Dann gingen unsere 7 Starter über die 10er Distanz an den Start. Bei bestem Wetter musste vor dem Start nur die Frage geklärt werden, ob man mit kurzer oder langer Hose den Lauf angeht. 14.45 Startschuss und ein Feld von knapp 2000 Startern geht auf Reisen. Auf der extrem schnellen Strecke rollte unser ALterspräsident nur so dahin und legte mit einer 51:28 eine eindrucksvolle Bestzeit hin. Seinem Beispiel folgten noch unsere Gruppenmanager mit 46:55 bzw. 54:58 mit weiteren absoluten Weltklasse-Zeiten mit denen man sich nicht hinter der Weltelite verstecken muss.

Zum Abschluss gab es noch das wohl verdiente Iso-Getränk mit absolut herrlicher Verköstigung in Form von Löffelbiscuits durch unsere liebe Martina. Noch erwähnenswert ist die Auszeichnung unseres allseits geschätzen Grubenwehr-Mitgliedes Klaus, das aufgrund seiner besonderen Verdiensten in 20 Jahren Grubenwehr heut abend mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wird. Dazu die allerherzlichsten Glückwünsche von der geilsten Gruppe der Welt.

Viele Grüße
Der Niedersachse im Pott

0

Soviel Spassss...

...aber sowenig Kilometer im km-Spiel! Wenn Ihr da nicht bald ein Schippchen drauflegt, wird die lustigste Truppe dort bald von einer der kleinsten Gruppen überholt (kleine Hilfestellung: die haben was mit dem WW in meinem Nick zu tun)!
Wustet Ihr übrigens, dass die Laufleistungen von Bundesverdienstkreuzträgern (Glückwunsch dazu natürlich auch von mir!) doppelt zählen? Na dann - weiterhin viel Spaß auf allen Euren Wegen!

Vielen Dank an den Kommentator ...

00:54:58 - damit hätte ich niemals gerechnet. Fast 2 Minuten schneller als am 31.12.

Selten zu trainieren, dann aber richtig, scheint also auch zu helfen. (in diesem Fall hieß das, mich am letzten Sonntag von Portos "langsamer" Laufgruppe durch Herne und Castrop schleifen zu lassen.)

Könnte sein, das ich nochmal wieder komme.

Und mal nach Gefühl zu laufen, weil der FR305 keine Energie hat. Ganz nach dem Motto "lauf, Du S ...". Und damit sind wir wieder bei einem Motto unseres hochgelobten Alterspräsidenten ...

Ein glücklicher
c.garfield

Jogmap Ruhr, DIE Gruppe 2009

Dann hat ja jeder...

...sein Erfolgserlebnis gehabt. Ich bin auch hin und weg ob meiner Zeit. Jetzt weiß ich, dass die 50 nicht mehr weit sind. Ich meine nicht nur Zeitmäßig!

@WWConny:
Mach' Dir doch keine Sorgen um unsere Kilometer. Ich habe der besten Truppe der Welt mal die Karten auf 9live legen lassen. Und was kam dabei rum? Henry, Nezzwerker und Meerrunner müssen gezwungenermaßen den Arbeitsplatz nach Essen verlegen und treten im November bei den Ruhries ein. Schade, die bringen dann auch die ganzen Kilometer zu uns mit! Ätsch!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links