war toll heut, wie immer wenn der haufen zusammen ist.

nur schade dass wir andreas nicht mit seiner bestzeit auf dem 5er im zielbereich einlaufen sehen konnten, (schäm) wir mussten unsere einlaufrunde erkunden...sorry, müssen wir nächstes mal anders planen, versprochen !

sascha als männlicher cheeleader, leider ohne röckchen und puschel erwartete uns schon am isostand, dort stand er dann wohl immer noch als wir schon längst im ziel waren und verweifelt unsere durchweichte wäsche wechseln wollten. wir standen auf dem parkplatz, dort hatten wir eigentlich auch sascha erwartet. mhhh war nicht so.

gootseidank durften wir heut mit chip laufen und uns so also zeit lassen und nicht mit der rollen masse (richtig deutenoli !) die startlinie überqueren.
und genau das zahlte sich für uns jogmaper aus.

die alten herren zeigten dem jungvolk mal wo der hammer hängt !
anstatt morgens schon zu haus nen 10er zu laufen oder am vortag nen 20er abzuspulen und beim wettkampf nen würgereiz ab kilometer 6 zu erzielen, gaben die andren volldampf.

sascha belagerte während dessen bestimmt noch den isostand, musste ja das flüssige reservieren für unsere geburtstagsrunde -und hat so auch nicht unser cheerleader girl martina getroffen ( leider auch ohne rückchen und puschel - dat müssen wa ändern).

aber im ziel erwartete sie uns mit lauten zurufen von der tribüne.

so nach und nach trudelten wir dann ins ziel ein, und waren anschliessend erstaunt über unsere endzeiten, da wir nicht alle genau gleichzeitig die startlinie überquerten konnten wir uns unterwegs auch überholen aber am ende kam dann doch keine schnellere zeit heraus.

aber bei der erwarteten geburtstagsisorunde die zweimal genommen werden musste, waren wir alle wieder zusammen, obwohl, oli2 musste heimwärts und unser klaus hatte einen verständlichen wichtigen termin mit einem deutschlandvertreter, er bekam für seine erfolgen zeiten mit der jogmap-ruhr laufgruppe das BUNDESVERDIENSTKREUZ verliehen.
ne , is wahr, wirklich ernst, klaus bekam heut das Bundesverdienstkreuz verliehen für seine dienstzeit bei der grubenabwehr! glückwunsch klaus !!

hat wieder mächtig spass gemacht mit der truppe und unser ...WAS HERE... aufkleber hat jetzt auch das laufparadies duisburg getappt! wir waren da!

jungs & martina ...hat wieder mächtig spass gemacht mit euch, freu mich schon aufs nächste läufchen 15 km durch duisburg, und wie gesagt, biete mich als "hase" an, trage eure verpflegung und ziehe euch über die nächste strecke, Nicht für dich sascha! dat pack ich net!
.
Jungs-Glückwunsch zu euren klasse Zeiten:

Gruss und auf ein Neues

FRANK

Angenommen...

Wie ich sehe habt ihr Sascha gefunden, der hielt sich ja wacker am Bierwagen fest und der Oli was hat der denn gemacht???? Mein Güte, werde ihn demnächst nur noch Haile rufen......

Fand die Strecke klasse hat echt Spaß gemacht. In 4 Wochen fällt die nächste Bestzeit...

Gruß und schönen Abend noch

Andreas

Helden sterben unter der Dusche, nicht beim Einlaufen

Aber Frank, es konnt doch

Aber Frank, es konnt doch keiner wissen, dass du im Ziel gleich zum Auto durchläufst :-) Ich habe noch unseren Kurzstreckenhelden am Bier...äh...Isostand getroffen. Okay, er hat mich dort gefunden:-)
War mal wieder sehr genial. Aber so ist das halt in der geilsten Gruppe der Welt

Schönen Gruß
Sascha

---

Jogmap Ruhr - DIE GEILSTE GRUPPE DER WELT

Das Ende eines Marathonlaufes streckt sich,
vor allem, wenn man am Ende ist

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links