Donnerstag habe ich mir neue Laufschuhe gekauft. Das sollte der Start für mein Marathontraining werden. Doch weil Mittwoch die Sonne so schön schien, hab ich mich nochmal in meine alten Schuhe gezwängt und mir einen knapp 9 km Lauf mit Intervalltraining gegönnt.

Und nun? Durch die ungewohnte Belastung hab ich mir eine Sehnenreizung eingefangen die bis zum heutigen Tage nicht weg ist. Die Schmerzen sind zwar besser geworden, aber noch nicht weg. Ernsthaft erwäge ich einen Arzt zu konsultieren. Wäre ja nicht das erste Mal, dass ein Vorhaben kurz vor dem Start schon scheitert. Ich will diesen Marathon aber unbedingt angehen. Zumindest probieren.

Jetzt sitz ich daheim, der Weg zur Post (50 m) hat mir gezeigt, dass auch mit heute abend weggehen nichts wird. Rings um mich sind alle krank, da kann ich mich also ruhig einreihen. Es nervt trotzdem, denn jetzt konnte ich schon den dritten Tag in Folge nicht raus.

0

Danke für die Tipps

Der Marathon ist im Oktober. Die Alternativvarianten sind echt gut. Werde aber trotzdem die Entzündung ausheilen lassen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links