Benutzerbild von Harry M

38 Tage ohne laufen - Ermüdungsbruch im vorderen linken Fuß und Diagnose "Hohlfuß" = ohne Einlagen geht nichts mehr - sind vorbei. Gott sei Dank, nun läuft er wieder!!
Ihr glaubt gar nicht was das für ein Gefühl ist bei eeinem Silvesterlauf zuschauen zu müssen (alle aus der Läuferguppe - wir sind 21 - geben Ihr Bestes - ich auch - aber im frieren), nicht zu wis1ssen wann man wieder laufen kann - (1.Doc - Spreizfuß = Einlagen = Schmerzen/ 2. Doc = Ermüdungsbruch = Pause b is die Schwellung nachlässt/ Orthopädischer Schuhmacher - eh Du hast einen Hohlfuß - ohne Einlagen kommst Du an einer Operation nicht vorbei... alles Schneee von gestern. DIE ERSTEN 5 KM LIEGEN HEUTE WIEDER HINTER MIR! Ich bin wieder ein laufender Mensch und glücklich (auch wenn ich jetzt mit Einlagen laufen muss.
Ich musste das einfach los werden :-)
Wünsche Euch ein schönes Wochenende
Harry

0

Ich laufe wieder

Gabiz. Hallo Harry M. Suuuuuper. Ich freu mich mit Dir. Vor allem sagt mir das, auch ich werd bald wieder loslegen können. Bin seit 2,5 Wochen auf Eis gelegt wegen einer OP am linken Bein. Werden wohl noch 2 Wochen. Aber dann geht es mir hoffentlich auch wieder so gut wie Dir. Priiiiiima. Weiterhin viel Spass beim Laufen wünscht Dir
Gabiz

Hallo Harry M

ich hab in jedem Fuß vier Schrauben. Halux Walgus-OPs (für die Mediziner unter Euch). Die riesigen Narben auf jedem Fußrücken werden immer blasser. Ich trage Einlagen. Ich laufe.
Irgendwann wirst Du wieder laufen, ohne dass Du dran denkst wieviel besser alles sein könnte. Aber das dauert eben seine Zeit. Aber Du schaffst das! Alles wird gut!

Schließe mich an


meine besten Genesungswünsche

Ich drücke Dir von ganzen

Ich drücke Dir von ganzen Herzen alle Daumen das es bald wieder gut klappt mit dem Laufen.
Herzlich Grüße
Harry

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links