Benutzerbild von damic7

Eigentlich wollte ich heute einen zweiten Grundlagenblock beginnen und meine Streckenlänge auf 15 km statt vorher 10 zu erweitern. Am Anfang lief es auch ganz gut, ich hatte Spaß, das System lief einwandfrei. Etwa bei 5 km meiner Lieblingsstrecke musste ich dann feststellen dass die Waldwege immer noch vereist sind. Um mich nicht falsch auszudrücken: Natürlich wusste ich das, aber das Rutschen wird von Mal zu Mal schlimmer. Ich dachte es würde sich bessern, aber offensichtlich wird die Eisschicht glatter und glatter. Was sich Anfang Januar noch als großer Spaß darstellte, denn wie oft kann man schon im Tiefschnee ne Laufeinheit bestreiten, wird doch mittlerweile zu ner echten Plage. Ich hab dann vorzeitig abgebrochen, trotzdem ich mich gut gefühlt habe aber diese Rutscherei ging mir doch gehörig auf die Nerven. Anfangs fand ichs noch ganz gut, von wegen Propriozeptionstraining und GA Einheit kombiniert, aber ich möchte endlich mal wieder durchgängig einen schönen Fußaufsatz spüren...haltet mich nicht für einen Spinner aber ich mag es, wenn der Fuß durchgängig schön abrollt. :-)
Man könnte mir natürlich entgegenhalten, dass ich doch einfach auf andere Strecken ausweichen könnte. Darauf muss ich allerdings entgegnen, dass ich es mag allein zu laufen und die Ruhe zu genießen, gerade auf meinen langen Einheiten und das stellt sich auf freien Wegen momentan als recht schwierig dar.
Ich weiß es ist nicht leicht immer alle Bedürfnisse zufriedenzustellen aber man kann es doch wenigstens anstreben. So es tat gut das mal losgeworden zu sein.

In diesem Sinne
Rutschfreie Tage

Damic

0

Dafür sind wir...


Dafür sind wir doch da, jeder schreibt sich seinen Frust mal von der Seele oder aber die Erfolge und wir freuen uns mit.
Die Rutscherei ist für mich auch ein Problem. Du bist nicht allein.
Also, lauf auf einer anderen Strecke, auch wenn es nicht so einsam ist, besser als sich vielleicht zu verletzen. Denke dran: Bald ist Frühling!
VG.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links