Benutzerbild von Eggert

Hallo alle zusammen,
ich habe diesen Problem nun schon seit einigen Wochen, mal mehr mal weniger.
Meist fängt das Problem ab 10 km an.
Da das Wetter in Hamburg die letzte Zeit echt bescheiden war, bin ich auch nur 1-2 mal die Woche gelaufen. Könnten es eventuell die Schuhe sein ?
Meine Asics haben 900 km runter. Oder hat jemand eine andere Idee ?
Irgendwie ist das ja nervig, jedesmal ein anderes Zimperlein.
Über eure Tips würde ich mich freuen.
Gruß Eggert

0

Stichwort: Piriformis

Kilometer seit 01. Januar 2010:

Hallo Eggert Es gibt immer

Hallo Eggert
Es gibt immer mal körperliche Probleme - und wir Läufer merken sie bei Belastung schon meistens sehr früh.
Wie du schreibst fangen deine Probleme ab 10 km an, deshalb würde ich dir raten bei rund 8 km schon wieder zu Hause zu sein und dafür evtl. einen Trainingstag mehr einzubauen, damit ++Mann++ auf die angepeilten Kilometer kommt. Wer "nur" 2mal die Woche läuft fühlt sich zwar jedesmal richtig gut erholt - läuft dementsprechend für seine Verhältnisse viel zu schnell - und wenn dann wie bei dir ein Zipperlein auftaucht, wird es auch noch -ignoriert-?.
Du beantwortest deine Frage ja eigentlich schon selbst - versuch es mit +++langsamen+++ Läufen unter 10 km. Außerdem würde ich ein ausgiebiges Dehnprogramm empfehlen und du wirst sehen so nach ca. 1 Monat läufst du wieder ohne Schmerzen - wenn du auf die Signale deines Körpers hörst.

Gluteo

Ich tippe mal, dass Dein Gluteomuskel kontraktiert ist. Kann man mit Dehnübungen wieder hinbekommen.
Und kauf dir neue Schuhe. Nach 900 km sind die durch.

Grüsse,
Volker100

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links