Benutzerbild von langsamer Lurch

bis zum Hals in die Scheixxe geritten. Und weiß jetzt nicht weiter.

Ich habe mich im Oktober, gleich nach dem Bodenseemarathon für Hamburg angemeldet. Von Oktober bis Dezember die Laufeinheiten reduziert (so auf 150km/Monat) um dann im Januar wieder langsam Gas zu geben. Das wären dann 17, in Worten: siebzehn, Wochen gewesen um mich ganz elegant und entspannt auf den 29.4.2012 vorzubereiten, wobei ich diesmal den Schwerpunkt auf möglichst viele und langsame Läufe über 30 km legen wollte.
Seit gestern sieht die fluffig blaue Läuferwelt scheinbar kohlrabenschwarz aus. Ich Dämmelack habe mal wieder nur mit einem Ohr zugehört (mit dem tauben Ohr natürlich) und mich in einem Anfall von Überschwang zu einer Kreuzfahrt mit Y-Tours überreden lassen. Das blöde , oder auch das schöne daran ist, die findet um die große britische Insel statt, und ich weiß nicht wie oft ich zum planmäßigen Laufen komme.
Natürlich freue ich mich auf die Fahrt, so ist es ja nicht, ich vergaß nur diesen kleinen geplanten Lauf in HH und die dazugehörige Vorbereitung.
Mein Plan sieht jetzt so aus, das ich bis zum auslaufen GA bolzen, und hier besonders die ganz langen Kanten machen will. Im Groben dachte ich mir wie folgt: eine Woche mit 5 kurzen Läufen (5-10km) und 2 mittellangen Läufen (25km), die Woche drauf mindest einen deutlich ü 30km und einige kurze Regenerationsläufe plus KraftAusdauerTraining plus schwimmen oder radeln. Und das im Wechsel.
Dann wie gesagt 5 nichtplanbare Wochen auf See und auf britischen Boden.
Und die letzten 4 Wochen dann wieder nach schon erprobtem TP von JogMap.

Von sub 4h habe ich mich schon verabschiedet.

Jetzt meine große Quizfrage:
Kann mein Plan klappen? Oder hat irgendjemand eine bessere Idee/besseren Plan?

Ich bin für alle Tipps dankbar, weil laufen will ich HH schon, und ankommen auch, und zwar unter 5 Stunden

Danke im Voraus

ein etwas ratloser (Renn)Lurch

Regenfetischisten = die "normalste" Laufgruppe im Universum

Ähm, ich halte

zwar 7 Laufeinheiten pro Woche für übertrieben, aber zur Not kann man auf dem Schiff auch laufen. Das sollte überhaupt kein Problem sein. Sogar an Deck eine kleine Runde und immer wieder - oder zur Not im schiffseigenen Fitnessstudio.

Und im Hotel: vor dem Frühstück los, dann frisch geduscht zum Frühstück. Und dann hast Du den ganzen Tag Zeit für was anderes. Oder aber einen Lauf als Sightseeing-Lauf? Oder, oder, oder...

Wird schon werden - viel Spaß und Erfolg.

Frag mal happy.sky

Der ist meines Wissens schon öfters auf Kreuzfahrtschiffen und Ostseefähren gelaufen. Und hat dann ganz ordentliche Marathons abgeliefert... ;-) Einige Schiffe haben, soweit ich weiß, sogar eine richtige Laufbahn auf dem Schiff...

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

22.01. 50 km Senftenberg

190m

Laufstrecke aufm Schiff... da kannst du viele Runden drehen. ;-)
Ein Bekannter von mir war auch im Zeitrahmen diverser Laufvorbereitungen per Kreuzfahrtschiff unterwegs und nutzte oben genannte 190m als seine Trainingsstrcke, zzgl diverser Treppen, da er auch für den Treppen Mount Everest an der Spitzberg(?)treppe in Radebeul trainierte, welchen er letztes Jahr mit 100x hoch und runter =8848 (oder so) m in 24 Std auch gepackt hat...

ähemm Mädels

habt ihr schon mal bei Y-Tours einen Ausflug gebucht?

Und mein "Kreuzfahrtschiff" hat keinen Pool, kein Shuffleboard und keine SunShineLounge sondern einen dezenten "Grauton" und einige Meinungsverstärker.
Siehe hier: Kreuzfahrtschiff von Y-Tours

Ja, ich weiß, selber Schuld, alt genug biste schon!

Nix für Ungediente

Regenfetischisten = die "normalste" Laufgruppe im Universum

Hahahahahahahahaha....

.... ich schmeiß mich weg, hier hat wirklich keiner gewusst wer mit "Y-Reisen" gemeint ist :0)))))))))))) mmmuuhhaaaa....

Tipps auf solch einem Dampfer zu trainieren, hätte ich auch keine.

Aber 7-Tage Training ist wirklich ein bisschen zu viel! Mindestens 1Tag Pause... Und mit ca.60km die Woche, könntest Du Dein Ziel schaffen.

;0) Kaw.

Schick...

Ich denke aber, die Jungs haben auch ein ganz gutes Fitnessprogramm an Bord... *grins*

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

22.01. 50 km Senftenberg

Ja: Druck, Drall und Geschwindigkeit

und die Reibungshitze wird als Nestwärme verkauft.

wegen Y-Tours ist unser

wegen Y-Tours ist unser bester Läufer auch "verhindert" *grummelgrummel* Die richten sich niiiiiieee nach den Plänen von normalen Leuten :)

Drück Dir die Daumen für Deinen Lauf, Du schaffst das schon oder wie heißt es "Klag nicht, kämpf"

Y-Tours

ich lach' mich schlapp!

Als Trainingstipp fällt mir da höchstens noch Aquajogging ein!

Smilie by GreenSmilies.com

ok, dein Wort in Laufgott's Ohr

und danke für die große Anteilnahme.

Ich werde berichten wie es läuft...

Lurch HackenknallundHandanneMützeleg

Regenfetischisten = die "normalste" Laufgruppe im Universum

wir Buchen Sie fluchen...

wer macht so etwas heut zu tage noch?
Aber ganz ehrlich Lurchi lockere Joggs gehen bestimmt auch auf so einem Dampfer auch wenn Du sehr wahrscheinlich der einzige bist... grins.
Was kosten so eine nette Kreuzfahrt? Reisebüro an der Ecke!!!
Und 7mal Laufen die Woche ist ganz schön übertrieben.
Unter 4 kannste auch mit mir 2013 in Hamburg laufen.
Nach einem Trainingslager im Solling.
Dene viel spaß mit Y... Tours.

Blues Brother

Kannst Du noch umbuchen?

Nach den Bildern aus Italien würde ich ja keine Kreuzfahrt mehr machen. Vor allem bei Sonderangeboten wie auf diesen grauen Schiffen wäre ich vorsichtig. Wer weiß, was für riskante Manöver der Kapitän fährt. Und wenn er den Dampfer auf Grund fährt, ist er noch als erster von Bord. Neeee, ich würde umbuchen... ;-)

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

22.01. 50 km Senftenberg

Tja Renate,

die Widerspruchsfrist ist abgelaufen und eine Reiserücktrittsversicherung wurde abgelehnt.

Regenfetischisten = die "normalste" Laufgruppe im Universum

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links