Benutzerbild von nimsaja

Trainingsdaten
***************
FIRST 5km Plan
Dienstag 10.01.2012
Radfahren
******************************

Tja, 1. kommt es anders und 2. als man denkt :-(

Ich hatte ja angekündigt diese Woche wenigstens einmal mit dem Rad zur Arbeit zwecks Crosstraining zu fahren. Dieses Vorhaben sollte gestern dann auch in die Tat umgesetzt werden. Ich war so richtig motiviert, nein ehrlich!! Und das für einen Montag morgen, man glaubt es kaum. Ich war super gut drauf und hatte ich richtig Bock mich aufs Fahrrad zu schwingen und die 11km zur Arbeit zu radeln. Aber da hatte ich den Plan ohne mein Fahrrad gemacht: als ich nach ein paar Metern vom 1. ein paar Gänge höher schalten wollte, tat sich ... NICHTS!! :-( Ein paar Mal hin- und hergeschaltet... NICHTS! Habe ne Nabenschaltung, konnte also auch nicht erkennen, was das Problem war. Leider habe ich von Rädern (trotz Ingenieursstudium - Schiffbau) keine Ahnung und so bin ich gefrustet wieder umgedreht. Im 1. Gang die 11Kilomer? Nein, Danke!

Also mit U-Bahn zur Arbeit. Von dort die Werkstatt angerufen, leider Montags zu, aber ans Telefon sind sie trotzdem gegangen. Heute abend dann nach der Arbeit gleich vorbei. Hatte morgens das Rad schon mit der U-Bahn zum Hbf gebracht, weil im 1. Gang die 4km fahren musste jetzt nicht sein. (Obwohl... wäre wahrscheinlich ein gutes Training gewesen, oder?). Nach der Arbeit vom Bahnhof dann die 1,6km im 1. Gang so schnell wie es ging geradelt (der Laden macht schließlich um 5 zu). Die konnten es sofort reparieren, war nur ein Kabel verrutscht :-( Ärgerlich, das hätte ich auch selbst beheben können. Aber vorsichtshalber habe ich mir das dann nochmal genau zeigen lassen, so dass ich es das nächste Mal dann selbst kann. So, also dann vom Laden die 4km wieder nach Hause gefahren (diesmal mit 7 Gängen), aber trotzdem (versucht) schnell, trotz vieler Ampel.

Damit fällt der heutige, eigentlich geplante, lange Lauf dann also aus. Den mache ich morgen dann, Tempolauf am Freitag und Intervalltraining am Sonntag. Würde nur der Donnerstag für einen erneuten Versuch bleiben mit Rad zur Arbeit zu fahren, aber an dem Tag muss ich einen Kunden besuchen.

Also verbuche ich die 1,6km im 1. Gang und die darauffolgenden 4km, jetzt Mal als Crosstraining. Man muss ja langsam anfangen, oder? ;-)

Viele Grüße,

Jasmin

0

Und das Schieben

hast Du ja hoffentlich im Laufschritt erledigt :grins:.

Echt ärgerlich sowas. Aber am Samstag kannst Du dann nach dem Laufen ein paar km radeln. Das entspannt auch ganz gut.

Viel Spaß - das Wetter ist ja gerade mal trocken.

wer sein Fahrrad liebt

..der schiebt.

So ganz unter uns: Ich bin auch Ingenieuse und würde sogar mit 'ner defekten Lampe in die Werkstatt fahren, wenns nicht das Universal-Handwerks-Genie in Gestalt des WWGatten hier gäbe.

Ich finde, für Crosstraining war Deine Aktion schon gut gelungen ;-)
Aber bei der Kälte aufs Rad *brrrr*.

Viele Grüße, WWConny

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links