Schon 27 + X Tage Laufpause - wie soll ich das Aushalten. Als bei einer Aktion am Volleyballnetz, der Gegner mit dem Fuß rüber kam, wars ums Sprunggelenk geschehen. Ein riesiger Bluterguss verhieß nix Gutes. Aber Glück im Unglück: Kein Bruch und alle Bänder intakt. Schmerzen tut´s trotzdem, bis Schwellung und Bluterguss verschwunden sind. Sobald mein Fuß wieder in den Laufschuh passt, bin ich wieder unterwegs!
Grüße an alle anderen Verletzten

0

Volleyball

Auch wenn ich jetzt von einigen Haue bekomme: Wie kann man nur Volleyball spielen? Ist doch der gefährlichste Sport den ich kenne. Hab mir dabei fast mal den kleinen Finger gebrochen. Also Volleyball - nein, danke...
Aber trotzdem wünsch ich Dir gute Genesung. Und dass Du schnell wieder in Form kommst beim Laufen
Renate

Gefährlich...

Nein...! es gibt noch einen viel schlimmeren!! :((
"Mikado"!!! Da kann man sich in den Finger stechen und Tetanus bekommen!! :(

"Der richtige Sport fängt erst da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein."

fast.. geht ja noch

ich habs in (sehr) jungen Jahren mal als Handball-Torwart versucht.
2 Mittelfinger gleichzeitig gestaucht/geprellt ich weiß nichtmehr.. aber es tat seeeehr weh und es hat seeeeehr lange gedauert.

@ conny

ich denke das war ein Kapselriss. Handballtorwart sind die härtesten.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

deswegen hab...

..ich's auch nicht lange durchgehalten. Bin eben ein Weichei. Außerdem brauchte ich die Fingerchen noch zum Musizieren.

Volleyball

Vielen Dank für Deine Genesungswünsche!
Nach 20 Jahren Volleyball ohne Verletzung war ich wohl statistisch überfällig. Da ich gerne alleine Laufe (Wolfsyndrom), ist dieser "gefährliche" Sport für mich der gesellige Ausgleich.
Grüße aus dem privaten Reha-Zentrum

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links