Benutzerbild von sandra_laeuft

Hallo!

Bin heut morgen mit dem Fahrrad weggerutscht und böse aufs linke Knie gefallen. Wird grad schön dick, kann nur noch wehklagend rumhumpeln...
Hatte sowas noch nie, deswegen die Frage:
Zu was für nem Arzt geht man mit sowas?
Was kann ich machen, damit es gaaaanz schnell wieder gut wird und ich weiterlaufen kann? Gibts da nich so Salben mit Anti-Schmerz und Anti-Entzündung?

Danke schon mal und immer schön Aufpassen beim um die Ecke fahren!

kühlen....

erstmal kühlen, dann mal gucken, und danach wirst Du sehen, ob Du zum Arzt musst oder nicht.
Gute Besserung!

Je nachdem,

entweder direkt in die Notaufnahme in einem Krankenhaus (scheint aber wohl nicht nötig zu sein), zu einem Allgemeinmediziner, Chirurgen oder zum Orthopäden.
Orthopäden sind sicher ma ehesten zuständig, aber lange Wartezeiten muß man dort in der Regel in Kauf nehmen.
Die Frage ist vor allem: Hast du dir dein Knie verdreht oder bist du "nur" darauf gefallen?
Wenn es zweiteres ist, dann ist es wahrscheinlich eine Prellung. Ausschließen sollte man allerdings noch, ob irgendwas gebrochen ist (Röntgen).
Daraus ergeben sich dann auch die Prognosen. Bei Prellungen und Blutergüssen hilft (erstaunlicherweise) häufig Arnika (nebenwirkungsfreies Präparat, was man als Globuli oder Salbe in der Apotheke bekommt.
Dir und mir eine gute Besserung (sitze mit fetter Erkältung am Rechner herum) wünscht die der Kenianer.

Sportarzt

Also ich würde da auch eher zum Orthopäden mit gehen, am besten zu einem, der auch Sportarzt ist. Der hat meist Verständnis dafür, dass man so schell wie mögliich wieder laufen will und hilft dementsprechend.
Ich hatte im letzten September einen bösen Sturz, bin an einer Straßenkante umgeknickt. Überdehnung am Knöchel und eine 4x2 cm große Schürfwunde am Knie. Keine Wartezeit beim Sportarzt. Ich wurde auch geröntgt, glücklicherweise kein Bruch. Nach 2 Wochen konnte ich wieder mit Laufen beginnen. Die Überdehnung war nach einer Woche wieder einigermaßen ok, aber die Wunde hat noch stark geschmerzt.
Ich wünsche Dir auch gute Besserng.
Renate

Warten und dann Chirurg

Abwarten, kühlen und ruhig halten ist meine erste Empfehlung.

Ansonsten besuche ich gerne Chirurgen, die eine der lokalen Sportmannschaften betreuen. Du wirst nun nicht zum CA von Carl Zeiss können, aber die örtliche Handball- oder Volleyballmannschaft geht zu "normalen" freien Ärzten.

Diese Ärzte mit Sportlererfahrung haben den enormen Vorteil, dass sie Dir nicht pauschal eine Pause von 2 Monaten empfehlen.

Hast Du bereits Vorschäden an dem Knie?

Laufen in Leipzig (z.B. beim 13. Leipziger Winterlauf am 31. Jan 10 Uhr)

Alles noch ganz...

Dankeschön für die Besserungswünsche. War jetzt beim Orthopäden, weil ich eh auf Arbeit nur im Zeitlupentempo rumgehumpelt bin.
Onkel Doktor gibt Entwarnung, nix gebrochen. Darf mir bis Ende der Woche nen Lenz machen, immerhin ein was Gutes. Und wenns nächste Woche nich mehr weh tut, gehts wieder ab auf die Piste.
Ansonsten bin ich gespannt auf das Farbspiel, wird nämlcih langsam blau, das arme Knie...

Genesung

Ach Mensch,

auch noch absolut solidarische Grüße und Genesungswünsche von einem Jenaer Läufer! Wird schon wieder!

Dann aber wieder reinhauen, ge?

tschüß,
Hippias

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links