Benutzerbild von crema-catalana

Gestern bin ich im Schwimmtraining gnadenlos hinterhergebadet. Smilie by GreenSmilies.com
Das Einschwimmen (300 m) war noch entspannt. Aber schon bei den ersten 200m Technik bin ich halb ertrunken und hatte Schnappatmung und wäre fast frustriert rausgegangen. Smilie by GreenSmilies.com
Die nächsten 200 m habe ich nur überlebt, weil ich eigenmächtig Flossen angezogen habe. Smilie by GreenSmilies.com
Die nächsten 200 haben mich versöhnt, da durften wir einarmig schwimmen und das geht bei mir ja. Für Beine habe ich dann wieder die Flossen bemüht.

Dann gab's das Programm: 400-100-300-100-200 GA1 mit je 30 sec Pause. Die 100er sollten im 5er-Zug wenn möglich sein. Ich also ganz hinten gestartet und schön mein Ding - ganz ohne Wasserschatten - geschwommen. Das war dann ganz ok. Smilie by GreenSmilies.com
Meine Zeiten: 8'34-2'10-6'16-2'03-4'00. Das mit dem 5er-Zug war nicht so meins, ich habe da die ersten 100m 3er-Zug und die zweiten 100 "Atemexperiment" (mal 5, mal 4, mal 2) gemacht.

Dann nochmal 100 m Beine (ich wieder mit Flossen) und dann gab's 6x100 - ab alle 2'15. Und da flutschte es plötzlich. Smilie by GreenSmilies.com Ich konnte alle 100er so um 1'56 schwimmen - und das komischste: es hat mir Spaß gemacht. Smilie by GreenSmilies.com

Danach 100 locker, statt 10x50 mit Paddels bin ich nur 2x50 geschwommen und dann ausgeschwommen, weil die Zeit einfach um war.

Ich kam mir irgendwie vor, wie ein Diesel mit Spätzündung. Dass ich 2 km brauche, um mit dem Wasser "warm" zu werden, ist schon merkwürdig. Smilie by GreenSmilies.com
Aber meine bislang längste Schwimmeinheit ever! Smilie by GreenSmilies.com

Oh man bist Du schnell!

Zumindest gegen mich. Ich biete 11:40 auf 400. Und selbst 50m schaff ich nicht annähernd in einer Minute, geschweige denn 100m unter 2. Nee, nee. Da muss ich noch fleißig üben.

Aber einarmig bin ich auch so schnell wie meine Treibholzkolleg(inn)en. Und mit Flossen schneller. Leider dürfen wir nicht eigenmächtig Zeugs nutzen. Hab heute auch versucht die 400m mit Pullbuoy rauszuschlagen - ohne Erfolg. Damit bin ich nämlich auch schneller.

Mich beruhigt allerdings, dass selbst Expertinnen wie Du manchmal Probleme mit Schnappatmung haben.

Jedenfalls hast Du heute auch eine gut endende Einheit hinter Dich gebracht. Das ist doch schon mal ein Anfang!

Ich sag ja immer...

.., nicht jammern, Kopp unter Wasser und weiter machen. Geht doch!

Immer schön cremig bleiben!

Du machst das schon mit dem Schwimmen! Wenn man bedenkt, dass du es anfangs überhaupt nicht so mit dem Schwimmen hattest, hast du dich wahnsinnig stark weiterentwickelt!

Yes, YOU can!
:-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links