Benutzerbild von Carla-Santana

Das Pferdchen hat sich sagen lassen, dass lange Läufe das A+O für die Grundlagenausdauer sind und daher regelmäßig ins Training für Marathon und Ultraläufe einzubauen sind.
Da die Carla aus Zeitgründen im Training meistens alleine läuft, folgt sie gerne dem Tip, diese, wenn möglich als Teilnehmer an schönen Laufveranstaltungen zu absolvieren,
einerseits, weil es dort neue Leute kennenlernt und dort auf mittlerweile einige Bekannte und Freunde wiedersieht, von denen sie lernen kann,
andererseits, weil das Laufen betreut und gut verpflegt ist bei toller Atmosphäre.

In der letzten Woche kam dann eine Mail von Buddyline rhinfo, die wegen einer Verletzung nicht in Kevelaer starten konnte und mir den Startplatz angeboten hat.
Kurz überlegt und mit Göga abgesprochen hab ich ganz schnell zugesagt.

Ein Trainingsmarathon sollte es werden und zu meiner großen Freude hatte ich von detlev46 auch noch ein Begleithasenangebot bekommen, egal, welches Tempo ich mir vorgestellt habe.
Detlev und seinen Schützling Jensen04 hatte ich in Duisburg 2011 kennengelernt und Jens wollte nach seiner miesen Magen-Darm-Woche doch noch ganz vorsichtig schauen, was geht, um zumindest seine Grundlagenausdauer zu festigen.

Abends vorher hatte ich Detlev von meinen Vorstellungen per Mail berichtet und er ließ mir völlig freie Hand, denn ich wollte mein Tempogefühl schulen und meine Uhr wieder versteckt unter der Jacke lassen.

Morgens machte ich mich auf nach Kevelaer und war schnurstracks vor Ort, denn ich war absolut allein auf den Straßen!
Ob datt alles so richtig ist?!?;o)

Die beiden lieben Kollegen hab ich ganz schnell gefunden und sofort eine ganze Menge bekannte Gesichter gesehen von der GM Null und Bottrop.
Sogar meinen Schuhverkäufer vom Vortag aus Oberhausen durfte ich begrüßen, genauso wie unseren M70-Hahn von Georgsmarienhütte und auch den General. :o)

Mist, der Lauf war so kurzweilig, da weiß ich gar nicht, was ich dazu schreiben soll.

Geplant war ein gleichmäßiger relativ lockerer Lauf über die 7 Runden a´6 km möglichst mit negativem Split und das alles nach Gefühl, um eben dieses zu schulen.
Also Uhr unterm Ärmel eingesperrt für die spätere Auswertung und den Lauf auf mich zukommen lassen.

Der Startschuß fiel und wir erkundeten in der ersten Runde die Strecke.
An sich fand ich die gar nicht schlecht, außer, dass auf der langen Geraden (freie Landstraße) der Wind ganz schön kalt pfiff und die Beinchen dort jedes Mal etwas fest wurden.
Regen gab es zwischendurch auch, aber dafür gabs auch wunderschöne Regenbogen in Mehrzahl gleichzeitig.

Detlev, die gute Seele hielt nicht nur mich die ganze Zeit bei Laune, sondern mischte das etwas karge Publikum gehörig auf.
Jedes Mal, wenn wir vorbei galoppierten, gab es für uns Laola und ich wurde von den anderen Damen sehr beneidet um meinen lustigen Hasen.
Selbst die Kapelle auf freiem Feld spielte nach seinen sehr professionellen Anweisungen! ;o)
An den VPs haben wir immer Halt gemacht und in Ruhe getrunken und gegessen, wobei der leckere Honigkuchen einen unglaublich angenehmen Duft um die VPs verbreitete.

Jens kam uns immer wieder entgegen und sah recht gut aus. So weit konnte der gar nicht weg sein! Da mussten wir uns keine Sorgen um ihn machen. :o)

Nach Runde 4 sagte die Uhr an der Zeitmatte 02:17:xx bei Km 24.
Das sollte passen. :o)

Hm,...jetzt schon Gas geben?
Neee, lieber nicht, ist doch ganz schön kalt an den Beinen und ich muss mich beherrschen, also genau so weiter und vielleicht noch in der letzten Runde etwas Gas geben.
Zu Beginn der letzten Runde sagte die Uhr 03:27:xx...ups, hab ich jetzt getrödelt??
Also doch noch ein Schüppchen Hafer drauf legen und das Ding nach Hause laufen.

Der liebe Hase wusste das auch und setzte sich immer eine Pferdelänge vor mich, um mir Windschatten zu spenden und ich glaube, er wusste auch, dass mich so was noch mehr zieht, denn ich hab da ja so ein kleines Problem mit Leuten, die vor mir her laufen! ;o))
Die Schrittlänge wurde länger und dadurch wieder lockerer.
Noch einmal tankte ich etwas Cola und mit niedriger 5er Pace haben wir doch noch einige Leutz eingesammelt.

Es lief gut, besser, als ich dachte!

Ein Schlussspurt durfte natürlich nicht fehlen und wieder einmal hatte ich tierische Gänsehaut im Zieleinlauf, wo die Leute riefen:
„Carla, das schaffst Du unter 4h…Jaaaaaa!“

Geschafft!!
Plan erfüllt!
03:58:55 h :o)))

Im Ziel gabs für den Hasen erst mal ne fette Umarmung.
Ich brauchte kurz eine Minute, um wieder runter zu kommen und genoss mit Detlev das verdiente alkfreie Bierchen.
Schnell gings dann in die warmen Duschen zum Auftauen.
Als wir danach alle drei wieder zusammen im warmen Vorraum standen, gemeinsam mit Sandra und weiteren Bekannten, erzählte Sandra uns freudig, dass sie in Ihrer Altersklasse den 2. Platz gemacht hatte.
Wir fragten ganz beiläufig, welche AK es denn sei und sie sagte W35.
*schluck*
Nääää!!!
Bin doch auch W35 und ich war doch vor ihr drin???
Kann nicht sein, oder?!?
Dat muss ich schwarz auf weiß sehn...schnell zu den Listen...tatsächlich!
Ich hatte die AK W35 gewonnen!!
Wie geil ist das denn?!?!!!
Watt hab ich mich gefreut und die anderen erst.
Ohne Worte! :o))

Die Siegerehrung gemeinsam mit Sandra auf dem Treppchen war toll
Es gab Blumen und einen Sportpulli und die Urkunde, wo drauf stand, dass die letzte Runde die schnellste war.

Bei der Siegerehrung wurden auch die ganz eingefleischten Marathonis und Ultras geehrt, wobei mich am meisten die Damen aus dem 100er Marathon Club beeindruckten mit bis zu 1600 gelaufenen Marathons!!!
Hey, die sahen ganz normal aus, ehr richtig jung geblieben, keine Elefantenbeine oder so! ;o)
Echt grandios!!!

Diese Langstreckenleutches sind schon ne ganz besondere Sorte Menschen!

Mein besonderer Dank gilt dem tollen Honigkuchenpferdchenhasen, der unermüdlich an meiner Seite war und für mich seine besten Motivationskarten ausgespielt, mir wertvolle Tips gegeben und mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat! :o)
Detlev, ich würde immer wieder gerne mit Dir laufen!!
Vielen Dank!!

Lieben Gruß Carla-Santana

5
Gesamtwertung: 5 (4 Wertungen)

Besser kann ein "Saisonauftakt - WK" nicht laufen !

Doch zunächst erst einmal gute Besserung und schnelle Geneesung an "rhinfo",
... da haste dir aber eine sehr gute "Ersatzläuferin" ausgesucht !

WOW - Carla ... meinen herzlichsten Glückwunsch zum Sieg der AK und dieser tollen Zeit,
das ist doch wirklich ein Saisonauftakt nach Mass, was will Frau noch mehr ?
( ... und wie ist das "ausgewertete Pace-Gefühl" nun ? )
Ich glaub dass werde, neee das muss ich mir mal im Februar genauer und persönlich ansehen ;-)

Mach einfach weiter so mit dem "A+O", dann schaffste auch noch ne neue MARA-PB in 2012!
... doch nun musste im Februar diese Leistung auch bringen, ... damit meine ich mindestens die SUB 4 *frechgrins*

Gruss Markus, der "S.-H. Gruppen"

Glückwunsch zu deinem lauf...........

Liebe Carla,

das hast du Wunderschön niedergeschrieben und dem ist nichts mehr hinzuzufügen außer das du eine tolle Buddyline bist und ich immer wieder gerne mit dir Laufen würde.Das Treppchen hast du dir Verdient und ich war ganz Stolz auf dich als du da oben standest.Als ich deinen Bericht gelesen hatte musste ich mir ehrlich gesagt erst einmal ein paar kleine Freudentränen wegwischen,so Emotional ist der Marathon mit dir noch vorhanden.Mein Fazit:Wir haben das Neue Jahr richtig begonnen!Gewünschte Zielzeit wurde eingehalten und 1.Platz in deiner AK sprang auch noch dabei heraus.Also alles richtig gemacht!Es war ein schöner Marathon den ich bestimmt noch mal Laufen werde,will hoffen das du dabei bist und natürlich mein Freund Jens auch der trotz seiner Magen-Darm Geschichte einen tollen Lauf absolviert hat und demnächst noch viele tolle Läufe mit mir erleben wird.Liebe Carla,Danke noch mal das ich 03:58:55 an deiner Seite verweilen durfte,es war einfach nur schön mit dir!Jeder Zeit,immer wieder gern,wenn du einen Honigkuchenpferdchenhasen brauchen solltest!!!!!!

LG Detlev

sehr sehr schön

Habt Ihr das gemacht, Du und Detlev. Das nenne ich mal einen gelungenen Start ins Jahr. Trainingsmarathons kann man nicht genaug laufen und wenn dabei so ein neter Bericht und ein so gutes Ergebnis bei rausspringt um so besser.

Ich bin froh das es den Detlev gibt, der ist als Hase einfach genau der Richtige.

Dir Pferdchen noch einen Glückwunsch zum AK-Sieg, dafür das Du nur Tempogefühl testen wolltest war das genau richtig.

WOW!

Glückwunsch!!
Wie soll das Jahr denn jetzt weitergehen mit so einer Vorlage?
Besser geht´s ja nicht.
Wünsche Dir ein fröhliches und gesundes Jahr 2012.
LG, KS

Aufgalopp gelungen !

Bravo !!! und das für einen betreuten Trainingslauf ...
... ein bisschen beneide ich dich ja schon, ob deines Laufvermögens - aber ich arbeite weiter daran :-)

... vielleicht sollte sich der Ritter auch ein Pferdchen suchen, um etwas schneller und weiter voran zu kommen :-) Honigkuchen könnte ich organisieren :-)

VlG
Uwe

schwaerm....

ja, ja.... mein Hasi..... *vertraeumt guck*

Supercongatrulationsfelcitations!!!

cour-i-euse

Wow - was ein starkes Team!

Das hast Du super hingekriegt, Pferdchen. Und den Hasen, den müssen wir uns teilen - der ist einfach genial! Ich durfte ja letztes Jahr den HM mit ihm laufen.

Glückwunsch zum Treppchenplatz mit sinnvollem Geschenk! Hast Du Dir verdient. Für einen langen Trainingslauf ganz schön flott getrabt, Pferdchen!

Ich wünsche Dir ein erfolgreiches Jahr 2012.

Boah, liest sich das toll!

Die Bilder bringen die Laufleichtigkeit und die Freude am Laufen so richtig gut rüber. Man könnte glatt vergessen, dass ihr da tatsächlich MARATHON gelaufen seid, so locker liest sich das. Ein grandioser Jahresauftakt, der Großes für 2012 erahnen lässt. Herzlichen Glückwunsch!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Super von Ech beiden :0)...

... obwohl ich den Detlev ja nicht leiden mag ;0)... Das hat er sehr sehr gut gemacht!!!...

Hey Deti! Du kannst Dir schon denken warum ;0)))...

Glückwunsch Pferdchen, für deinen gelungenen Saisonauftakt...

Kawi :0)

@Kawitzi.........

dafür mag ich dich!Werde die Rangordnung demnächst wieder herstellen!Muss ab morgen wieder Arbeiten und das schöne Leben ist vorbei.Werde aber noch einiges an Km machen müssen da ich für den 24h-Lauf am Seilersee gemeldet bin,danach kehrt wieder Ruhe ein.Danke nochmal das ich für eine kurze Zeit den 1.Platz einnehmen darf!

Mfg Detlev

Schön geschrieben!

Detlev dass sagt KAW zu jedem :-)!

Schön geschrieben Tanja!

Glückwunsch...

...zum Traumstart ins neue Laufjahr.
Auf dem Treppchen ganz oben geschieht einem ja auch nicht so oft: Bravo.

Herzlichen Glückwunsch!

Hey Carla,

wir sind in der Tat wohl aneinander vorbeigelaufen. Ich kann mich noch daran erinnern, dass dein Laufpartner Detlev über seine Mentalität als Einzelkämpfer gesprochen hat, als ich euch überholte.
Schade, dass ich nicht wusste, dass du bist, wer du bist, sonst hätte ich dich wohl angequatscht ;-) Aber das macht nichts, wir laufen uns bestimmt noch mal über den Weg.
Gratulation noch einmal zu deiner tollen Leistung. Dein Bericht gefällt mir auch sehr gut, er versprüht so viele positive Gefühle und man bleibt als Leser mit einem Lächeln zurück!
Ein weiterhin großartiges Laufjahr 2012 auch dir!

Liebe Grüße,
Sky

Da läuft das Pferdchen quasi beim Trainings-Mara

mal so eben einfach dass, wofür andere kämpfen und wovon sie träumen;-) Suuuuuuuuper! Ganz fetten Glückwunsch!!! Du bist echt top in Form, Hammer!!! Und dann noch in netter Begleitung und als I-Tüpfelchen auf`s Treppchen mit Urkunde und Blumenstrauß. Nee, nee, mir fehlen die Worte;-)) ICH FREUE MICH FÜR DICH!!!

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

also echt

schäm dich, carla !!!
einen trainingsmara am jahresanfang in DER zeit !!
das ist doch die höhe und
das desillusioniert hier ja ALLE
außer den gaanz gaanz harten ....:-/

nee scherz ;))
freu mich super für dich !!!
ich wußte ja, da kommt noch einiges von dir!
lgc

Daumen hoch..

..das gefällt mir!

LG
Many

Zunächst einmal an den runner_hh Markus

Danke für die Genesungswünsche. Ich bin seit gestern wieder im Training. Muss es noch ein wenig vorsichtig angehen lassen, aber wenn es in 14 Tagen nicht wieder schlimmer werden sollte, lauf ich die 50 km in Senftenberg. Tja, und was die Carla angeht: Da hab ich doch voll auf's richtige Pferdchen gesetzt, oder? *lach*

Ja, Carla, gratuliert hatte ich ja schon an anderer Stelle. Schön, dass Dir auch "mein" Hase zugesagt hat. Ich hoffe, ich bekomme den auch mal wieder, wenn ich wieder fit bin... ;-)

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

22.01. 50 km Senftenberg

24h-Lauf am Seilersee :0)))... @Deti

...Hey Deti, du brauchst nicht schmusen ;0)!?!? 24h-Lauf am Seilersee :0)))) Boooaaa...danke für den Tipp!! Werde gleich mal abklären wie das beruflich bei mir aussieht...Dann frage ich noch die Ultrasocke wie es bei Ihr passt und dann schaun wir mal, ne ;0)!?

:0) Kaw.

Wunderbar!

Toll gelaufen, toller Bericht - bei Dir klingt alles immer so leicht, das macht wirklich Freude zu lesen. Wenn hier nicht sowieso alle schon laufen würden, solche schönen Beschreibung würden den letzten Motivationsschub liefern.

Ganz herzlichen Glückwunsch zum tollen Erfolg und liebe Grüße
yazi

@Fränky

Dann aber hurtig. So wie ich das sehe, ist nur noch ein Startplatz frei! Aber da Du als Gentleman der Socke den Vortritt läßt, kannst Du ja noch auf einen Nachrückplatz hoffen... ;-)

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

22.01. 50 km Senftenberg

absolut genial ...

Marathon nach Gefühl gelaufen in sub4 im Winter und dann noch 1.in der AK!
Das macht mich sprachlos, Gratulation.
Da bin ich ja mal auf den Frühling oder Herbst gespannt.
Ich drück dir die Daumen, dass es so super weiterläuft.

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Gratuliere ganz herzlich

Du beeindruckst mich auch immer wieder, da wird wohl 2012 noch einiges passieren...

pferdchen...

...das war ne eins-a-super-trainingsperformance, tät isch ma sagen und lässt auf nen gxxles laufjahr schließen, meinste nich?
und dat tollste is, dat wir dann oft gemeinsam an den start gehen... ;-)
____________________
laufend is grad stolz wie jeck, weil se gestern die lauftreff-runde (kennze ja) inner 5:23er pace absolviert hat: happy

Vielen Dank für Euer tolles Feedback! :o)

Bin ja noch ein Frischling bei solchen traditionellen Laufveranstaltungen, aber es gefällt mir unheimlich gut, wie man auch dort auf diesen Veranstaltungen mit Familienflair aufgenommen wird!

@runner-sh: Joa, das Pacegefühl schein auch bei den Einzelkilometerzeiten so ziemlich zu stimmen. Gestern und Vorgestern war ich dann wieder etwas verwirrt.
Ich wollte locker auslaufen, doch nach 2-3 Km einrollen lief es wie auf Schienen.
Da die Uhr fast leer war, hatte ich GPS aus und nach dem Jogmappen sah ich dann, dass das keine Muskelkaterschleichläufe waren, wie sonst nach nem Mara.:o)

@rhinfo: Keine Angst, das Häschen war ja nur eine Leihzugabe von Dir, den nehm ich Dir nicht weg, aber pass auf, die Damen stehen Schlange!;o)

@detlev46: Auch für mich war das ein sehr emotionsgeladener Marathon, den ich mit Dir/Euch sehr genossen habe. Dein Hasendienstangebot kann ich natürlich nicht abschlagen und behalte es mir im Hinterkopf!:o)

@Limulus: Das wäre für Dich auch noch ein richtig passender Trainingslauf gewesen! Wir drei, das hätte echt gepasst!!:o)

@kniescheibe: Danke Dir, das wünsche ich Dir auch! Wir lassen 2012 einfach auf uns zukommen!:o)

@RitterEd: Ja, dran arbeiten ist doch das, was uns wirklich weiterbringt...genauso, wie Honigkuchen!;o) Ob Pferdchen oder Hase, es funktioniert!;o))

@Cour-i-euse: Wie?? Deiner war er auch schon?? Haha, ich hab seine Telefonnummer!;o))

@fazerBS: Und Du auch?! Ja, das hat er mir erzählt, wie Du Ihm zum Schluß davongelaufen bist, Du Rakete!;o)

@Sonnenblume2: Genau das war das Entscheidende, was ich dort auch wieder gefühlt habe, Lauffreude mit Ziel, aber auch mit einer gewissen Lockerheit und Genuß ohne Druck! Sehr zu empfehlen!!;o)

@Kawi: Jaja, Kawi, bei Deti darfst Du schon ein wenig Angst haben, dass er Dir Dein Plätzchen da oben in der Tabelle streitig macht, der kann das!!;o) Macht Ihr drei das da mal am Seilersee 24h lang, bin gespannt, was dabei rauskommt!:o))

@mausux: Keine Angst, mausux, der Kawi muss auch einstecken, der muss nämlich bald im Rock laufen!;o))

@jazi: Diese Motivation habe ich von Jogmap!:o)

@dietzrun: jau, ich hab echt gedacht, ich träume!;o)

@skydiver38: Danke Dir! Ja, wir laufen uns bestimmt noch einmal über den Weg und Einzelkämpfer sind wir doch alle irgendwann mal. Man, 20 Minuten Verbesserung ist echt ein Hammer, aber da geht bestimmt noch mehr!!:o) Viel Erfolg!

@tame: tame, in Kiel, ja, in Kiel da wird es was mit der <4h, ganz bestimmt!!

@christine: im Ernst, ich hab überlegt, ob ich den Bericht schreibe, aber dann dachte ich, warum? Es ist ja nicht die Zeit, die im Vordergrund stand, sondern der Spaß und das gemeinsame Laufen mit dem tollen Hasen und den netten Leuten da.
So haben vielleicht nächstes Jahr noch mehr Leute Lust auf Honigkuchen!;o)

@Glatzek: Jau, Many, mir auch!;o)

@bimi und stachel: Keiner weiß, wie es weitergeht, aber wir arbeiten dran!;o) 2012 = neues Glück für alle!;o)

@söckchen: Du, mit Dir, der fleißigsten Biene von Jogmap, wär ich sooo gerne mal wieder im Gespann unterwegs, auch wenn ich da noch ein paar Schüppen Hafer mehr futtern müsste, um da zumindest kurzzeitig mitzukommen!;o)
Vielleicht klappts ja in 2012 mal mit Laufen und nicht mit Gehen!;o))

@Happylein: Dat Kiel, ne, dat wird rischtisch gut werden, abba 100%ig!!!
Bei den Trainingszeiten is dat kein Problem mehr mit <4h, denn können kannse datt sowieso!!:o))

Heute legt das Pferdchen erst mal die Hufe hoch und regeneriert, nicht, weil es will, sondern weil man das ja so soll ab und zu mal!;o)
Morgen darf ich ja wieder!;o))

Lieben Gruß Carla-Santana

Das macht ja voll Laune...

...Dich auf dem Siegertreppchen zu sehen. Und das kannst gerne wiederholen!!!

Wunderschön, Dich so strahlen zu sehen. Deti hatte ich am Sonntag abend noch kurz besucht und auch er hat gestrahlt - es war ihm sichtlich eine große Freude, Dich so erfolgreich hasieren zu dürfen.

Herzlichste Glückwünsche aus Düsseldorf,
Holger


Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links