Hallo,

ich habe seit kurzem den Timex Bodylink mit GPS um meine immer wechselnde Streckenlänge genau zu wissen. Auf dem Land bei meinen Eltern, wirklich in der Pampa bekommt der GPS-Sender zwar ein schwaches Signal, aber es funktioniert. Bei mir zuhause in München, direkt am Englischen Garten blinkt das Ding sich zu tode um sich immer wieder abzuschalten, da es scheinbar kein Signal findet. Es kann doch nicht sein, daß der Englische Garten zu dicht bewaldet ist für einen GPS-Sender, oder?! Kann mir jemand helfen oder seine Erfahrungen im Englischen Garten mit einem GPS-Empfänger mitteilen?

Vielen Dank! Silvia

Die Dinger "lernen" ....

...hatte am Anfang auch Probleme. Lass' den Empfänger mal auf der Fensterbank/auf dem Balkon mit freiem Blick zum Himmel LANGE suchen und dabei bloß nicht bewegen ;o)
Meiner wurde immer schneller und hat dann auch prima im Wald funktioniert. Auch fahrender Bus und Gebirge kein Problem, Regen schon eher. Volle Batterie Voraussetzung.

mit Forerunner kein Problem

Hallo Silvia,

ich lauf auch im englischen Garten und habe mit meinem Forerunner 305 keine Probleme bzgl. GPS. Es dauert zwar am Anfang ein wenig bis er die Satelliten zwischen den Gebäuden alle gefunden hat, aber dazu leg ich ihn jetzt schon immer auf den Balkon während ich mich anziehe! Klappt echt gut! vielleicht solltest Du Deinen Timex nochmal abchecken lassen?
LG
Sandra

Timex Bodylink

Auch wenn jetzt hier wieder welche meinen, das sie mit Ihrem GPS-Modell, was auch immer für eine Marke, wenn auch in der gleichen Gegend eingesetzt wird, vieeeeel besser, noch niiiiie Probleme publizieren wird, kann vielleicht altersbedingt schon ein ganz anderes Gerät sein!! So ist das Problem was dein Modell betrifft doch noch nicht geklärt!!;)

Mache Folgendes! Nimm aus dem Bodylink (Empfänger) die Batterie raus und ersetzte diese durch eine Neue vorher ziehst du die Feder (ganz vorsichtig) vom Deckel der abdeckenden Batterie etwas auseinander..Das hat bisher immer geholfen!!
Der GPS-Geschwindigkeits- und Entfernungssensor meldet sich schneller bei den GPS-Satelliten an, wenn Du dich im Freien befindest. Und nicht bewegen! Während der Sensor die Suche durchführt. Vermeiden es, den Sensor längere Zeit anzubehalten, während Du im Innenraum bist.

Auf einen guten Empfang hoffend Kawitzi ;)

"Der richtige Sport fängt erst da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein."

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links