Benutzerbild von Nezzwerker

Früher habe ich geglaubt, mit mehr Erfahrung würde ich Lauf-Zusammenhänge immer besser verstehen lernen. Teilweise mag das auch stimmen, aber da gibt es Dinge, die verstehe ich noch viel weniger als den Grund dafür, beim ersten Lauftreffbesuch eine Ampel rammen zu müssen.

Die ersten drei Kalenderwochen 2009 habe ich (für meine Verhältnisse) ordentlich Kilometer geschrubbt. Damit es auch wirklich Testwochen werden, habe ich zudem mehrere Temposachen pro Woche eingestreut. Damit wollte ich rausfinden, ob mein Körper so ein Programm schon mitmacht.

Am vorletzten Wochenende war es dann soweit: Irgendwann nach meinem langsamen Lauf mit den heftigen Bergsprints und dem zügigen Lauf in den Fußtrainern (das ist wie barfuß) fingen meine Schollenmuskeln richtig an, zu mosern. Da sie schon eine Woche zuvor nach meinem ersten Crosslauf spürbar waren, machte ich erst mal langsam. Und wenig (Umfangsreduzierung um ein Drittel). Und drei Pausentage statt zwei.

Samstag Morgen - nach zwei Tagen Laufpause - dann 8einhalb ruhige Kilometerchen mit dem geschäftlich aus Berlin angereisten dadarun48. Und danach taten sie dann richtig weh, besonders mein rechter Musculus soleus. Nur: Warum? Ist Regeneration nicht gut für Muskeln?

Gestern ging's mit strider, Landlauf und Laufastra zur Winterlaufserie nach Bramfeld. Ich entschied mich für die längste Möglichkeit, 20,3km, und damit sich das alles auch lohnt, weihte ich auch gleich meine noch nie getragenen Renntreter, die Nike Katana Rac3r, ein.

Kurz: Eine sehr ordentliche persönliche Bestzeit kam raus, aber dafür spürte ich danach meine Beine dann recht heftig. Besonders, wie zu erwarten, meinen rechten M. soleus. Und machte mich auf mehrere Tage intensiven Muskelkater gefasst.

Und heute? Nix! Der Schmerz ist einfach weg.

Nein! Ich habe ihn nicht wegen überhöhter Geschwindigkeit auf der Strecke verloren, nach dem Lauf war er ja noch da. Erst gestern Abend wurde er langsam dünner und jetzt ist da nur noch ein Spürchen Spannung übrig...

Kann mir das bitte jemand erklären?

0

Leider nein

Leider kann ich dir das nicht erklären, aber es war eine Bombenzeit und ein Superwochende ;-))

Ich kann..

..dir das erklären - kostet dich allerdings Katanas sofern 43,5 :-))
Ohne Flax - bin gestern auch bei einer Winterlaufserie gestartet und habe heute keinerlei Schmerzen - nur warum??
Vielleicht ist frisch aufgetautes Tiefgefrorenes nicht mehr so empfindlich. Bin mal gespannt auf die weiteren Antworten.

Gruß

Fritz

Hmm....

Darf ich denn dann am Sonntag einen 15er laufen, obwohl mir nichts wehtut, oder sollte ich in der verbleibenden Zeit bis dahin noch für einen gewissen "Basisschmerz" sorgen?

Du bist nicht eben nicht normal! ;-))

Wenn's läuft, dann läuft's!

Herzlichen Glückwunsch zur neuen PB!

Trotzdem... pass' auf dich auf!

LG MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born

MC..

.. trifft den Nagel mal wieder voll ins Knie... Äh, nee, das tut ja noch weh... auf den Kopf?!

Gratulisierung zur Pulverisation der Bestzeit!!!

:-) cc

du Cyborg, du

... schweigen und staunen ...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links